Aktuelle Themen DIE BLAUE STUNDE

Sylvie46
Sylvie46
Mitglied

Re: findhorn, - spirituelle gemeinschaft
geschrieben von Sylvie46
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 04.10.2016, 12:52:01
Oktober 2016 über Untersee !!!(Sylvie46)


Ja ... ja ... Witta
Die Jura-Höhen im Kanton Neuchâtel waren vor fast 200 Jahren dem Deutschen Kaiser "untertan"
Ich sah zum Himmel + ein "Fluggerät" stand über M I R - sonst ist der Zeppelin "der Überflieger" !!!
Ich habe "keinen Bezug" zur Marschmusik - bin kein F A N !!!
Herzlich
Sylvie
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

sag mir-sagmir, woo sind sie geblieben??
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Sylvie46 vom 04.10.2016, 13:38:33


hallo liebe sylvie, komm eben zurück aus dem
kreuzviertel dortmund, dort leben noch trümmerkinder,
ich kenne dort kneipen und wirte, das sind so suuuuuper
menschen, ich würde ihnen mein leben schenken, und
sometimes singe ich für sie, für lau und gratis, habe
eine schöne dunkle stimme wie sarah und marlene, warum
denn immer gerade beene, ??, ich kann jetzt krumm auch
gehen, - hab zur zeit fünf eichhörnchen in meinem
garten, jedes hat seinen namen und seine geschichte,
heute schenkte mir der wirt einen birnen-likör, jetzt
süffle ich mal ein bisschen, -- uraltlavendel-mariechen
Re: findhorn, - spirituelle gemeinschaft
geschrieben von meli
als Antwort auf Sylvie46 vom 04.10.2016, 13:38:33
Liebe Sylvie,

Neuchâtel,

da erinnere ich mich an den See, das sanfte Land und einen hervorragenden Weißwein. Ich war noch jung - doch gibt es Stunden, die Frau - und sicher auch Mann - nie vergisst.

Grüßle zu Dir
Meli

Anzeige

Sylvie46
Sylvie46
Mitglied

Re: findhorn, - spirituelle gemeinschaft
geschrieben von Sylvie46
als Antwort auf meli vom 05.10.2016, 10:05:09
HERBSTGRUSS AUS STEIN AM RHEIN/SCHWEIZ(Sylvie46)


Ja ... ja ... Meli
Meine 20 Jahre ältere Schwester ist noch immer Winzerin, wie unsere Ahnen !!! Ich war dort zur "Lese" + habe meine eigenen "mundgeblasenen + mit selbst entworfener Etikette" Weisswein-Flaschen besessen
Heute wohne ich "Blauburgunder-Land"
Einen "stimmigen" Wochenteiler
herzlichst
Sylvie

Ein PROSIT auf die "Gemütlichkeit + den "stimmungsvollen" R H E I N !!!
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

ohne fleiß - kein preis
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf meli vom 05.10.2016, 10:05:09


hallo liebe meli, meine freiburg-freundin,
du lebst in einer zauberhaften umgebung,
du selbst bist zauberhaft, mein schatz,
freude kommt auf über jeden beitrag-artikel-
kommentar von dir, danke!!! danke dafür!!
auch ich war schon fleißig, hab meine haare
gewaschen, seit einem jahr schneid ich sie
selbst, das ist einfach, nehme etwas haar
in zwei finger, schneide die spitzen weg, und
töne a bissele mit farb-shampoo.
hab auch ein bidet aus dem reformhaus, plastik,
so ca fünfzehn euro, immer frisch, wo man es
möchte, in die untere klovase ---, löllchen, --
werde all meine tricks verraten, bin total auf
naturheilkunde eingestellt, kostet fast kein
geld, hu hu, la costa es, was es wolle, geld
spielt doch manchmal ne rolex-rolle??
glücksgrüße nach freiburg, freundin-meli, kennst
du dort magnus leinfelder?? - deine dortmund-
witta
Sylvie46
Sylvie46
Mitglied

Re: sag mir-sagmir, woo sind sie geblieben??
geschrieben von Sylvie46
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 04.10.2016, 14:36:27
Mein "Fussweg" zum Friedhof + zur MIGROS in Stein am Rhein - !!!
[/b](Sylvie46)


Hallo Witta - MIG
Ich kann sooo viele Lieder - sang vor 40 Jahren im Gospel-Chor mit Auftritten in Kirchen - eine "Kehlkopf- + Stimmbänder-Entzündung" zwang mich zum "Aufgeben" Liebe die englischen Texte + kann sie noch heute !!!
Bei meinem Besuch in New York habe ich mich mit dem ehemaligen Kindermädchen von Martin Luther King befreundet + in deren Kirche gesungen - ein unvergessliches Erlebnis - die einzige "Weisse" - mit wenig "Temperament" aber "rauchiger" Stimme !!! Ging in die Bronx + nach Harlem - keiner "krümmte mir ein Haar" - in Zürich versuchte man mich mehrmals "auszurauben", was aber gründlich daneben ging Glück gehabt !!!
Herzlich
Sylvie TIG !!!

Anzeige

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

friedhof der kuscheltiere
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Sylvie46 vom 05.10.2016, 12:21:20


hallo guten abend Sylvie TIG, es dämmert
schon, die blaue stunde rückt immer näher,
ich frone meinen büchern, stephen king,
friedhof der kuscheltiere, meine lebenszeit
reicht nicht aus, ich mache das beste daraus.
erinnerungen belasten mich nicht, sie waren
mein karma und haben zu meinem charakter
beigetragen, in guten wie in schlechten tagen,
ich denke an meinen bruder ernst, der in den
anhänger eines LKW lief, tot-tot, - ich denke
auch an friedhöfe, besonders die in spanien,
der schönste friedhof, so sagt man, ist der in
hamburg, danach soll angeblich der hauptfriedhof
dortmund folgen, ein thema für herbsteszeiten,
wenn nebel wallen und wehmütigkeit aufkommt,
ich wünsche gute tage und einen goldenen oktober,
biba, Sylvie Tig, -- deine Witta Mig
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

mein lieblingskind, mein kindle e-book
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Sylvie46 vom 05.10.2016, 12:21:20


liebe Tig-Sylvie, ich habe vergessen, dir zu sagen,
dass ich soo einen liebling habe, mein kindle e-book,
hab mehr als 800 einheiten darauf, ich lese-lese-lese,
nehme alles mit in ein späteres leben?? in ca 1,5 jahren
würde ich neunzig, bin immer noch sprunglebendig, möchte
geben und nicht nehmen.
wer kleinlich ist, bekommt peanuts,
wer großzügig ist wird das land besitzen,
sprich aus deinem großen herzen, TigSylvie, ein bisschen
liebe geben, geht niemals daneben, ach wäre ich doch
oberin-witta geworden, in einem benediktiner- oder
franziskanerorden, morgens in der messe hätte ich schon
einen kräftigen schluck getrunken, allen guten menschen
zugewunken, ich sch..... auf die meinung der leute, noch
einmal - ZUM MITSCHREIBEN --- frei-selbstständig-unabhängig
bleiben, - mit wie wenig man auskommt, sehe ich --- und
jetzt ist jemand dran, der von der neuen herbst-wintermode
ahnung hat, zweifle-zweifle, das werde ich in der blauen
stunde nicht erleben, herzlichst deine MIG-Witta
Sylvie46
Sylvie46
Mitglied

Re: mein lieblingskind, mein kindle e-book
geschrieben von Sylvie46
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 06.10.2016, 10:20:55
Eigene Schmuck-Kreationen - Diesen Herbst/Winter mit passenden diversen Brauntönen - Mäntel/Jacken/Hosen + natürlich Berets !!![/b](Sylvie46)


No ... no ... Witta - MIG !!! Meine Zusammenstellungen sind N I C H T' S für das Forum Hennen "tragen braune Federn" - C'EST MOI - ausgewählt zum "Wohlfühlen" Meine "zweite Haut" + Schuhe zum bei jedem Wetter "bequem zu laufen" !!!
Herzlich
Sylvie TIG !!!
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

herr es ist zeit
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Sylvie46 vom 06.10.2016, 12:32:55


halloo meine Tig-Sylvie, auch ich
liebe schmuck, entweder silber oder
gold, am liebsten trage ich meine schiwa,
eine wunderschöne brosche bzw ein anhänger,
die schenkte mir mein chef-chen alan prior,
dem ich deutsch-unterricht gab mit hilfe
von kinder-büchern, hab schon mal darüber
geschrieben, viele puppen hat kathrinchen,
er war ein ganz lieber, ich betreute eine
ingenieurs-truppe aus england, wir haben
in meinem garten sowas von gefeiert -- ich
glaube, sie waren oft angebläut, hätten zur
blauen stunde gepasst, erinnerungen?
memories are roses in december,???.--
die wundertage sind erst im kommen, ich liebe
jede jahreszeit, ich mag den herbst soo sehr,
herr es ist zeit!! rainer maria rilke, -- ein
dank an die stillen leser, die ihr uns hier
soo geduldig lest, ein grooßer dank an die
webmasterei, die ihr euer haus zur verfügung stellt,
da freut sich sehr -- gelle Sylvie-Tig??
die liebe Witta-Migga

Anzeige