Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir

Aktuelle Themen Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir

Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Michiko
Stefan Samuel Zweig

geboren am 28. November 1881 in Wien

verstorben am 23. Februar 1942 in Petrópolis in Brasilien


 
war ein berühmter österreichischer Schriftsteller, der vor allem mit seinem Novellenband Sternstunden der Menschheit (1927) und der Schachnovelle, die sein letztes Werk vor dem Freitod 1942 war, bekannt wurde und zahlreiche Erzählungen, auch Dramen, Gedichte und Biographien verfasste. Als engagierter Intellektueller trat Stefan Zweig vehement gegen Nationalismus und Revanchismus auf und warb für die Idee eines geistig geeinten Europas.
Nach der „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten im Deutschen Reich im Jahre 1933 wurde deren Einfluss auch in Österreich in Form von Bombenterror und unverhohlenen Auftritten der SA spürbar. Zweig wurde in Deutschland auf die Liste der Bücherverbrennungen gesetzt und 1935 in die Liste verbotener Autoren aufgenommen. 1934 schließlich wurde bei den Zweigs eine Hausdurchsuchung durchgeführt, Stefan Zweig war tief betroffen und stieg zwei Tage danach in den Zug und emigrierte nach London. Er ersuchte um die britische Staatsbürgerschaft, die er im Jahre 1940 erhielt.

Mit seinem britischen Pass reiste er über die Stationen New York, Argentinien und Paraguay im Jahr 1940 schließlich nach Brasilien; ein Land, für das er eine permanente Einreiseerlaubnis besaß. In der Nacht vom 22. zum 23. Februar 1942 nahm sich Stefan Zweig gemeinsam mit seiner Frau in Petrópolis in den Bergen etwa 50 Kilometer nordöstlich von Rio de Janeiro mit einer Überdosis Veronal das Leben.

2017 wurde er von der brasilianischen Regierung postum mit dem höchsten Orden für Ausländer, dem Ordem Nacional do Cruzeiro do Sul, dem Nationalen Orden vom Kreuz des Südens im Grad eines Kommandeurs (Comendador) geehrt


Bilder von wikipedia

Stolperstein in Salzburg, Kapuzinerberg 5
 
Anna842
Anna842
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Anna842
als Antwort auf Michiko vom 28.11.2023, 10:25:20
Vielen, vielen Dank, Michiko, für die Erinnerung an Stefan Zweig.
Auch wenn er körperlich dem Grauen entkommen konnte,
ich vermute, innerlich gab es für ihn kein Entrinnen.
Dass es in Salzburg einen Stolperstein für ihn gibt, habe ich 
jetzt erfahren. Mich freut es.

Anna
gitti66
gitti66
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von gitti66
Günter Wewel

wurde am 29. November 1934 in Arnsberg geboren, er starb im Mai 2023.

Wewel ist ausgebildeter Opernsänger und wirkte bei über 80 Opernproduktionen mit. Im Fernsehen wurde er durch die musikalische Unterhaltungssendung "Kein schöner Land" bekannt, die er von 1989 bis 2007 moderierte und in der er auch selbst sang. Wewel wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande.
Mehr über Günter Wewel auf Wikipedia
https://www.promi-geburtstage.de
 

 

 






 


 

Anzeige

Anna842
Anna842
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Anna842

Quasi auf den letzten Drücker ist es mir gelungen, ein kleines Video
zu Petra Kelly hier hinein zu setzt, Nach zahlreichen mißglückten
Versuchen
Petra Kelly wurde am 29. November 1947 geboren.
Sie starb unter sehr mysteriösen Umständen am 1. Oktober 1992 in Bonn.

Anna
Anna842
Anna842
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Anna842
Malinka
Malinka
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Malinka
Heute vor 100 Jahren erblickte sie in New York das Licht der Welt:
 
  Maria Anna Cecilia Sofia Kalogeropoulou
* 2. Dezember 1923 in New York City; † 16. September 1977 in Paris) 
 
 
 
 
Maria_Callas_1958.jpg

berühmt geworden als Maria Callas, die Primadonna assoluta. Vom Komponisten Leonard Bernstein als "Bibel der Oper" bezeichnet, prägte sie mit ihren Interpretationen und ihrem Stimmumfang die Opernwelt des 20. Jahrhunderts wie kaum eine andere Sängerin. Wir blicken zurück auf Höhepunkte, Rivalitäten und unvergessliche Auftritte der Belcanto-Ikone in einer Doku auf ARTE

Vor 100 Jahren wurde die Sängerin Maria Callas geboren. Ihr Einfluss und ihr Ruf dominieren die Oper auch Jahre nach ihrem Tod. Zu diesem Anlass feiert die Welt die Callas. Große und kleine Opernhäuser veranstalten ihr Galaabende, Verlage präsentieren Dutzende Neuerscheinungen und Plattenfirmen kramen ihre Archivschätze hervor.
pünktlich zu ihrem hundertsten Geburtstag wird in Athen ein Callas-Museum eröffnet, dessen Konservatorium das musikalische Wunderkind als Studentin aufnahm, als sie gerade einmal 14 Jahre alt war.
Die UNESCO hat den hundertsten Geburtstag von Maria Callas in ihre Liste der Jubiläen aufgenommen, da ihr akustisches Vermächtnis zweifellos Teil des immateriellen Welterbes ist.
Und schließlich kam im Sommer 2023 eine 2-Euro-Münze mit einem ikonischen Callas-Porträt in Umlauf


man kann viel über sie nachlesen, all ihre Triumpfe und all ihre tragischen Abstürze bis hin zu den traurigen Umständen ihres viel zu frühen Todes - aber an dieser Stelle sollten wir sie selbst zu Wort kommen lassen mit ihrer einzigartigen Stimme
 



 

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Malinka vom 02.12.2023, 15:49:08
Danke, dass Du an Maria Callas gedacht hast, Malinka! Sie war eine begnadete
Sängerin und hat in ihren 55 irdischen Lebensjahren soviel bewegt, wie in
doppelter Lebenszeit! Ich verehre sie sehr! Sie war eine Primadonna assoluta...
Klara
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Malinka vom 02.12.2023, 15:49:08

Liebe Malinka, gerne feiere ich mit Dir und Allen, die die Persönlichkeit und die Stimme von
Maria Callas nie im Leben vergessen können, den

100. Geburtstag dieser begnadeten  Opern - Diva !
 



 


287-12-de-a430644117adc15f84059059e36f7815.jpg
Charlie
Malinka
Malinka
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Malinka
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 02.12.2023, 17:17:48

Ja, sie war wirklich einzigartig

Auf 3sat gibt es heute Abend um 20:15h eine Doku über sie.
Die Dokumentation wirft einen Blick auf das Leben der Opernsängerin Maria Callas. Als Grundlage für diese Dokumentation dient ein Interview, das in den 70er Jahren mit Maria Callas geführt wurde. Begleitet wird es von Fotoaufnahmen und Briefen

Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Michiko

Maria Callas war eine herausragende Puccini-Interpretin mit ihrer Einfühlsamkeit und phantastischen Stimme. Ich war 17 Jahre, als ich das erste Mal eine Oper sah und hörte, es war die Madame Butterfly. Die Melodie einer Arie habe ich bis heute im Ohr, wer damals in der Staatsoper die Cio-Cio-San, die Butterfly genannt wurde, war, das weiß ich nicht mehr. Später auf Schallplatten mit Maria Callas habe ich mir diese Arie immer wieder angehört, diese außergewöhnliche Stimme war einmalig.


Anzeige