Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir

Aktuelle Themen Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir

gitti66
gitti66
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von gitti66
als Antwort auf gitti66 vom 08.12.2023, 17:10:40

Also wie der Roland Kaiser da dazwischen kommt, ist mir ein Rätsel, den hatte ich nicht ausgesucht
Sch-Technik 😒🙈👩‍🦰

gitti66
gitti66
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von gitti66
als Antwort auf gitti66 vom 09.12.2023, 09:37:38
Wolfgang Fierek

wurde am 9. Dez. 1950 in Ottobrunn geboren.

Wolfgang Fierek ist ein deutscher Schauspieler und Schlagersänger, der am 9. Dezember 1950 in Ottobrunn bei München, Deutschland, geboren wurde. Fierek machte nach einer Lehre als Feinmechaniker und vier Jahren Zeitsoldat bei der Bundeswehr verschiedene Jobs, darunter Lkw-Fahrer, Kellner und DJ in München.
Sein Einstieg in die Schauspielerei erfolgte 1975 durch die Bekanntschaft mit dem Münchner Filmemacher Klaus Lemke, obwohl er nie eine Schauspielschule besucht hatte. Sein erster Film, "Idole" (1975), markierte den Beginn seiner Schauspielkarriere.
Für den Film "Amore" (1978) erhielt Fierek den Adolf-Grimme-Preis. Ab 1983 spielte er in mehreren Fernsehserien, darunter "Monaco Franze" und "Schloßherren". Seine Bekanntheit steigerte sich durch die Sat.1-Serie "Ein Bayer auf Rügen", in der er von 1992 bis 1995 die Titelrolle über 80 Mal verkörperte. Zwischen 2006 und 2010 war er in der Fernsehserie "Die Rosenheim-Cops" als Fabrikdirektor Ferdinand Reischl zu sehen. Ab November 2013 war Fierek in der BR-Serie "Hammer & Sichl" für das Fernsehen tätig.
Parallel zu seinen Schauspielaktivitäten entwickelte sich Fierek auch als Schlagersänger. Sein bekanntester Hit, "Resi, i hol di mit mei’m Traktor ab", wurde 1985 zu einem Erfolg. Am 26. Februar 2015 stellte er sein Album "Sweet Home Bavaria" im Hard Rock Cafe München vor, das von Harold Faltermeyer produziert wurde.
Fierek, leidenschaftlicher Harley-Davidson-Fahrer, wurde 2003 in einen schweren Unfall verwickelt, den er in seinem Buch "Mit der Harley an der Himmelspforte" verarbeitete. 1994 heiratete er die Malerin Djamila Mendil in einer indianischen Zeremonie, woraufhin er zum Ehrenindianer der Sioux ernannt wurde.
Mehr über Wolfgang Fierek auf Wikipedia
https://www.promi-geburtstage.de
 

 
gitti66
gitti66
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von gitti66
Angelika Milster

wurde am 9. Dez. 1951 in Neustrelitz geboren.

Angelika Milster ist eine deutsche Sängerin, Musicaldarstellerin, Schauspielerin und Synchronsprecherin. Bekannt wurde sie vor allem in der Rolle der Grizabella in Andrew Lloyd Webbers Musical Cats.
Mehr über Angelika Milster auf Wikipedia
https://www.promi-geburtstage.de
 
 
 


Angelika Milster - Talkgast bei "Hier und heute" (WDR, 31.03.2023)
 

Anzeige

rehse
rehse
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von rehse
als Antwort auf gitti66 vom 09.12.2023, 09:37:38

Oh Gitti, bei den vielen Einträgen, welche Du hier eingibst, ist es nicht ausgeschlossen, dass die Technik manchmal spinnt. Ich freue mich, dass Du an viele Menschen erinnerst, die einem wieder bewusst werden.Danke dafür. Experten wissen schon heute, dass durch die KI alles noch besser werden wird.

Liebe Grüße
rehse

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf gitti66 vom 09.12.2023, 11:27:55

Liebe gitti66, ist es nicht ganz lieb von @rehse, daß er Dich trösten will, wenn mal eine kleine "Panne"
passiert ?  Ich bin Dir sooo dankbar, daß Du hier jeden Tag an die prominenten Geburtstagskinder
denkst , und ich versuche jeden Tag  hier vorbeizuschauen...... manchmal schaffe ich es auch nur,
das Türchen im ST-Adventskalender aufzumachen.
Leider ist bei mir noch kein Ende abzusehen, daß ich in gewohnter Weise hier wieder mitmachen
kann .

Aber ich möchte Dir und allen, die hier lesen und beitragen ,
einen angenehmen 2. Advent wünschen !
Charlie


collage (5).png

 
Anna842
Anna842
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Anna842

Nelly Sachs !!

Lange musste ich wieder bei youtube suchen, bis ich einen Beitrag
über sie fand, der nicht gesperrt, sondern hierher übertragbar ist.

Jetzt freue ich mich.

Nelly Sachs, geb. am 10.Dezember 1891 in Berlin.
Gestorben am 12. Mai 1970 in Stockholm.

Literaturnobelpreis  1966.

Anna

Anzeige

Anna842
Anna842
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Anna842
Anna842
Anna842
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Anna842
Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Michiko
                                           Alexander Issajewitsch Solschenizyn
 
geboren am 11. Dezember 1918 in Kislowodsk

gestorben am 3. August 2008 in Moskau

war ein russischer Schriftsteller und bekannter Kritiker des stalinistischen Systems. Er schrieb geprägt mit autobiografischen Zügen u.a.  "Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch", "Der erste Kreis der Hölle", "Krebsstation".  Sein literarisches Hauptwerk aber ist der  "Der Archipel Gulag". Dort beschreibt er detailliert die Verbrechen des stalinistischen Regimes der Sowjetunion bei der Verbannung und systematischen Ermordung von Millionen Menschen im Gulag. Die Widmung zu diesen Bänden lautet: "All jenen gewidmet, die nicht genug Leben hatten, um dies zu erzählen. Sie mögen mir verzeihen, dass ich nicht alles gesehen, nicht an alles mich erinnert, nicht alles erraten habe."
Solschenizyn hatte 1945 Kritik an Stalin geübt und wurde dafür ohne Gerichtsverhandlung  zu 8 Jahren Haft, zu verbringen in Lagern des Gulag mit anschließender lebenslänglicher Verbannung bestraft. Entlassen wurde er 1953, da war er schwer erkrankt an Krebs, auch die Verbannung wurde aufgehoben.

Als 1973 das Manuskript des Archipel Gulag-Bandes 1  dem KGB bekannt wurde, wurde er aus der Sowjetunion ausgebürgert und ging ins Exil. 1990 wurde er rehabilitiert und erhielt die russische Staatsbürgerschaft zurück. 1994 kehrte er nach Russland zurück, wo er am 3. August 2008 in Moskau im Kreise seiner Familie starb.

Im Jahre 1970 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen.

 
Eins seiner Zitate lautet: 
"Wer die Gewalt als seine Methode proklamiert hat,
muss die Lüge zu seinem Prinzip machen."
 

 
Anna842
Anna842
Mitglied

RE: Die Geburtstage von Menschen, die bekannter sind als wir
geschrieben von Anna842
als Antwort auf Michiko vom 11.12.2023, 11:54:13
Vielen, vielen Dank Michiko,

Solschenizyn, für mich auch einer der ganz großen Schriftsteller.

Als er in den 70er Jahren in der Verbannung lebte, war er eine
ganze Weile auch hier, quasi direkt vor meiner Tür.
In dem Dorf Langenbroich bei seinem Freund Heinrich Böll.

Die beiden haben stundenlange Spaziergänge hier durch Wald
und Flur gemacht.
Vielleicht habe ich sie mal gesehen? Oder doch nicht?

Merci für die Erinnerung.

Anna

Anzeige