Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Die Kost-Fast-Nix-Kost

Aktuelle Themen Die Kost-Fast-Nix-Kost

uki
uki
Mitglied

Re: Die Kost-Fast-Nix-Kost
geschrieben von uki
als Antwort auf peter25 vom 22.02.2009, 15:02:20
Peter, vielleicht hilft dir diese Url weiter.
Deine Frage kann man doch nicht so einfach beantworten. Es kommt auch darauf an, wie alt die Kinder sind.

aus der Url:
Wie stellt sich der Hartz IV Regelsatz zusammen (ALG II Regelsatzberechnung)?

Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren ….132,71 €
Bekleidung und Schuhe……………………… 34,13 €
Wohnung, Strom……………………………….. 26,87 €
Einrichtungsgegenstände, Möbel, …………..27,77 €
Haushaltsgeräte sowie derenInstandhaltung
Gesundheitspflege………………………………13,21 €
Verkehr ÖPNV…………………………………....19,20 €
Nachrichtenübermittlung, Telefon, Post…….20,38 €
Freizeit, Unterhaltung, Kultur………………….38,71 €
Beherbergungs- und ……………………………10,33 €
Gaststättenleistungen
Andere Waren und Dienstleistungen…………21,69 €
--
uki
pea
pea
Mitglied

Re: Die Kost-Fast-Nix-Kost
geschrieben von pea
als Antwort auf peter25 vom 22.02.2009, 15:02:20
Doch wohl nicht von mir, oder?

Bei Leuten, die vom Regelsatz zu leben haben,
ist das in den Warenkörben ja genau festgelegt
und daher hat auch Bild diese ominösen 120 €,
wie ich vermute.

Worauf willst Du mit der Frage denn hinaus,
bzw. was denkst Du, wieviel die brauchen?

Ich zumindest habe keinen 4-Personen-Haushalt!

Aber eine verfressene Rassekatze *rofl*


--
pea
peter25
peter25
Mitglied

Re: Die Kost-Fast-Nix-Kost
geschrieben von peter25
als Antwort auf pea vom 22.02.2009, 15:10:22
Ich glaube die müssen noch mit weniger auskommen wie mit 120€ nur für essen??(Pro Person)------ca.500€ nur für essen!!!vier Pers., das ist doch viel??---Aber ich lass mich gerne eines besseren belehren??
Was meint ihr den was eine Person zum essen im Durchschnitt ausgibt??
--
peter25

Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

Re: Die Kost-Fast-Nix-Kost
geschrieben von astrid
als Antwort auf nasti vom 22.02.2009, 14:37:09
Hallo Nasti,
Salat kannst Du ruhig jeden Abend zu
Dir nehmen. Ich esse Salat zweimal am Tag,
mittags und auch abends.

@
Hallo Eleonore & Hallo Ursula,
ich selber habe am Besten mit dieser Nahrungs-
umstellung abgenommen und war dabei soviel am
PC,wie immer. Habe Bewegung allein schon durch
den Hund,der ja wenigstens 3 mal am Tage raus
muß und das gönne ich meinem Tammy-Mädchen auch.

OK,ich hatte die Kohlehydrate nicht mitgezählt,
aber ich berichtete auch von dieser einen Bekannten,
die nun mal sehr auf Fleisch abfährt und es auch selber
einräumt,Ihr Gewicht kommt daher. Denn Sie kann auch nicht über Bewegungsmangel klagen,da Sie auch mit Ihrem Hund öfter's am Tage rausgeht.

Im allgemeinen ist es aber heute so,daß hauptsächlich
die Männer immer Fleisch auf dem Teller haben möchten/
wollen. Es wurde ja nie soviel Fleisch verzehrt wie heutzutage. Warum züchtete man die Schweine so lang?
Weil mehr Koteletts dran sind,auch so eine Schweinerei
).
Ich habe ein Buch,das nennt sich:
Wenn Du gesund sein willst,vergiß den Kochtopf.

Aber ich denke,das mit dem Essen muß jeder für sich selber entscheiden. Das ist und war ja nur meine Meinung.

Lieben Gruß an Alle hier,Astrid
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Die Kost-Fast-Nix-Kost
geschrieben von rolf †
als Antwort auf peter25 vom 22.02.2009, 15:32:18
Ich glaube die müssen noch mit weniger auskommen wie mit 120€ nur für essen??(Pro Person)------ca.500€ nur für essen!!!vier Pers., das ist doch viel??---Aber ich lass mich gerne eines besseren belehren??
Was meint ihr den was eine Person zum essen im Durchschnitt ausgibt??
--
peter25

4 Personen, also 2 Erwachsene und 2 Kinder, bekommen nicht 4 mal den Satz eines Erwachsenen. Und die Verteilung entspricht bei Kindern auch nicht der von Erwachsenen, da je nach Alter Kleidung, Fahrtkosten, Körperpflege wesentlich teurer sind, also vom Essensgeld abgezogen werden müssen. Auch Lehrmittel, evtl. Schulspeise verschlingt einen größeren Teil.
--
rolf
peter25
peter25
Mitglied

Re: Die Kost-Fast-Nix-Kost
geschrieben von peter25
als Antwort auf astrid vom 22.02.2009, 16:39:05
Bei dir kann nix schiefgehen, Du ißt den Salat und die Hunde Fleisch.
Machen die Hunde ab und zu auch mal eine Diät wegen der Figur???
)))))

Anzeige

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Die Kost-Fast-Nix-Kost
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf susannchen vom 22.02.2009, 13:36:17
@susannchen

wozu soll ich 80 jahre alt werden, wenn ich beim sauerbraten auf die leckere soße verzichten soll?
die ist doch das beste vom ganzen. soll ich etwa die klöße trocken runter würgen?

dieser ganze diät-quatsch geht mir sowieso auf den zeiger. ich esse gesund und koche mir auch als singel mein essen selbst. was zu viel im topf ist, kommt in den freezer für die nächste schnelle mahlzeit.

ich sehe aber nicht ein, warum ich auf den lecker braten, die spearribs und das steak verzichten soll. lieber nippel ich mit 60 ab und hab mein lebtag nur feines zeug auf dem teller gehabt. dazu gehärt natürlich auch obst und gemüse in rauhen mengen.

@uki

die fette haut von der Gans ist doch das beste. die zu entfernen wäre sünde!

@astrid

ich esse überhaupt nichts süsses, außer den fruchtzucker im obst. schon meine mutter wusste um diese meine vorliebe und hat mich lieber mit nem apfel, nem glas gewürzgurken oder letscho belohnt, als mit ner tafel schokolade.

p.s.: ich mache zur zeit übrigens eine DATTEL-DIÄT ...ich esse alles außer datteln.

jeden tag einen apfel hält den arzt vom leib - wenn man gut zielt!
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Die Kost-Fast-Nix-Kost
geschrieben von susannchen
als Antwort auf dutchweepee vom 22.02.2009, 19:22:32
@susannchen

wozu soll ich 80 jahre alt werden, wenn ich beim sauerbraten auf die leckere soße verzichten soll?
die ist doch das beste vom ganzen. soll ich etwa die klöße trocken runter würgen?


Aber nein das sollst du doch auch nicht, ich verzichte auch nicht auf ein leckeres Sö?schen.
Wer aber unbedingt abspecken will oder muss, sollte sich damit etwas mässigen.

Nachher erstickste mir noch, nee das kann ich nicht verantworten. *grins*
--
susannchen
astrid
astrid
Mitglied

Re: Die Kost-Fast-Nix-Kost
geschrieben von astrid
als Antwort auf peter25 vom 22.02.2009, 19:16:52
Lach Peter,
nein,meine Tammy macht keine Diät.
Aber dadurch,das mein alter Hund nicht mehr da ist,
so traurig es auch ist,wie können uns wieder schneller
bewegen draussen und so hat Tammy auf natürlichem Wege
auch ein wenig (1Kg) abgenommen,ohne mein zutun. Sie hatte
10,2 Kg und das war ein wenig zuviel,nun ist sie nur noch
9,2 Kg schwer. Kann ihr leider kein Fleisch geben,sie
bekommt Durchfall dadurch,ist nur schlimm,wenn sie dann das Gebratene riecht,es duftet doch so toll.
Übrigens esse ich ja den Salat nicht pur,kommt auch was rein,wenn Essensreste da sind,vieles schmeckt noch im Salat.

Lieben Gruß Astrid
pea
pea
Mitglied

Armutskonferenz fordert Anhebung der Sozialhilfe-Regelsätze
geschrieben von pea
als Antwort auf peter25 vom 22.02.2009, 15:32:18
Ich glaube die müssen noch mit weniger auskommen wie mit 120€ nur für essen??(Pro Person)------ca.500€ nur für essen!!!vier Pers., das ist doch viel??---Aber ich lass mich gerne eines besseren belehren??



Also findest Du, daß die Sozialhilfewarenkörbe
- zumindest was das Essen betrifft -
zu hoch sind? Oder verstehe ich Dich da falsch?




Armutskonferenz fordert Anhebung der Sozialhilfe-Regelsätze

Berlin -
Auf der zweiten Berliner Armutskonferenz ist eine Anhebung der Sozialhilfe-Regelsätze um 20 Prozent gefordert worden. Sozialleistungen müssten den Betroffenen die gesellschaftliche Teilhabe möglich machen, heißt es in der Abschlusserklärung, die in Berlin verbreitet wurde. Dazu gehöre auch die Einführung einer eigenen Grundsicherung für Kinder und Jugendliche, die ihren erhöhten Entwicklungs- und Bildungsbedarf berücksichtigt.

Zu der Konferenz hatten die evangelische Landeskirche, das Diakonische Werk sowie mehrere kirchliche Einrichtungen Akteure aus Gesellschaft und Politik eingeladen. Als weiterer Schlüssel der Armutsbekämpfung wurden die Bildung und ein öffentlicher Beschäftigungssektor genannt.

epd
erschienen am 23. Februar 2009
geschrieben von Hamburger Abendblatt




--
pea

Anzeige