Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Die Privatkopie von CDs/DVDs bleibt zulässig

Aktuelle Themen Die Privatkopie von CDs/DVDs bleibt zulässig

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Die Privatkopie von CDs/DVDs bleibt zulässig
geschrieben von hinterwaeldler
Die großen Medienkonzern konnten sich nicht vor dem BVG in Karlsruhe durchsetzen und ihre Verfassungsbeschwerde wurde abgewiesen. Siehe auch bei Heise.de http://kurzlink.seniorentreff.de/sOppR8nX3

Damit dürfte es auch wieder zulässig sein, das in den Foren öffentlich darüber diskutiert wird, wie die Privatkopie einer MusikCD oder einer VideoDVD hergestellt wird und welche Software man dazu am Besten verwendet.

--
der hinterwaeldler
digi
digi
Mitglied

Re: Die Privatkopie von CDs/DVDs bleibt zulässig
geschrieben von digi
als Antwort auf hinterwaeldler vom 28.10.2009, 22:24:25
Die kassieren doch schon seit Jahren beim Kauf eines CD-Players/-Brenners eine Pauschale.
Genau für diesen Zweck.

Wie können die dann so verbrannt sein, doppelt kassieren zu wollen.

Praktisch gesehen würde sich eine Kontrolle auch als unmöglich herausstellen.
Hatte Schäuble da seine Finger drin? _g_

Gute Entscheidung.


digizar
kleinesrainer
kleinesrainer
Mitglied

Re: Die Privatkopie von CDs/DVDs bleibt zulässig
geschrieben von kleinesrainer
als Antwort auf hinterwaeldler vom 28.10.2009, 22:24:25
Man sollte schon richtig zitieren.

Die Verfassungsbeschwerde wurde abgewiesen, weil sie formal nicht zulässig war.

Nicht weil in der Sache entschieden wurde.

Das ist ein großer Unterschied.

Damit bleibt das alte Gesetz gültig.

--
kleinesrainer

Anzeige