Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Die Sorgen eines Bürgermeisters

Aktuelle Themen Die Sorgen eines Bürgermeisters

pea
pea
Mitglied

@ Nasti
geschrieben von pea
als Antwort auf nasti vom 10.02.2009, 10:07:59
Geschlossen!

Der Thread war unter Innenpolitik versteckt.

Du kannst ja hier weiter berichten...

aus dem vollen Leben!



--
pea
nasti
nasti
Mitglied

Re: Die Sorgen eines Bürgermeisters
geschrieben von nasti
als Antwort auf Drachenmutter vom 04.02.2009, 14:41:10

Mein Gott,

ich war auch wütend auf einem, er war mein Typ /damals/, ein große Blonde schlanke mit goldenem Bart und Schnauzer, ein lieblicher rosa Typ zum vernaschen mit feinen Geist ins Gesicht,

und ich habe für Ihn schönen Augen gemacht , /was ist eine Seltenheit bei mir/, er bestellte bei mir 2 Porträts---Er und sein Freund eng in Umarmung —ich fiel aus allen Wolken.
Es hat Ihn offensichtlich Leid getan, war er ein gefühlsvolle Mensch, er hat direkt gesehen wie ich mich an Ihn sofort auf ernsten Blick verliebt hatte , und wahrscheinlich war ich nicht die ernste, er sah wie ein Engel aus, eher als ein Man, bei näheren Beobachtungen wie ein Geschlechtslose Engel.
Werde ich diese Begegnung nie vergessen, sein Freund kam später und er war hässlich, er eröffnete seine verwundete Seele von mir, er weinte bitterlich über die Tatsache, das die beide sind von den anderen nicht akzeptiert, und Sie wohnen zusammen in Land, wo die Menschen das noch nicht kapieren.
Bis jetzt kann ich nicht verstehen wie konnte der schöne Man----total wie ein Engel—mit so einem hässlinger zusammen leben.
Die Engel sind auch Geschlechtslos----dann was ist los??? *ggg*


Nasti
pea
pea
Mitglied

Re: Die Sorgen eines Bürgermeisters
geschrieben von pea
als Antwort auf nasti vom 10.02.2009, 11:57:26

Bis jetzt kann ich nicht verstehen wie konnte der schöne Man----total wie ein Engel—mit so einem hässlinger zusammen leben.



Vielleicht hatte er ja innere Qualitäten... *sfg*


--
pea

Anzeige

florian
florian
Mitglied

Re: Weihbischof Gerhard Wagner
geschrieben von florian
als Antwort auf darklady vom 10.02.2009, 08:36:11
Tja, lady, du musst es ja wissen...
--
florianwilhelm18
florian
florian
Mitglied

Re: Weihbischof Gerhard Wagner
geschrieben von florian
als Antwort auf hema vom 10.02.2009, 11:23:59
Die Ohrfeigenandrohung nehme ich zurück und entschuldige mich.
Was nicht heißt, dass ich deine Einstellung jemals gutheißen werde und ich sie strikt ablehne.

Gottgeschwafel bringt bei mir nix... Wer religiös ist, kanns sein, ich bins nicht.

@karin2

Jaja, nu weiss ichs... Ist ja auch kein Wunder...
--
florianwilhelm18
hema
hema
Mitglied

Frage an den Webmaster
geschrieben von hema
als Antwort auf pea vom 10.02.2009, 11:51:47
Asyl für Homosexuelle?


Warum wurde der Thread geschlossen?
Schade drum! Ist doch ein interessantes Thema und das meine ich ehrlich.
Hoffe, mir unterstellt nicht wieder jemand Bösartigkeit.


--
hema

Anzeige

Re: Frage an den Webmaster
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf hema vom 10.02.2009, 18:43:33
2 x darfste raten hema
--
plumpudding
hema
hema
Mitglied

Re: Frage an den Webmaster
geschrieben von hema
als Antwort auf vom 10.02.2009, 18:56:35
Kannst du deutlicher werden?
Ich bin im Raten nicht gut.
2x schon gar nicht.


--
hema
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Frage an den Webmaster
geschrieben von rolf †
als Antwort auf hema vom 11.02.2009, 00:02:13
Dann versuch es mit 3x, da ist die Aussicht auf nen Treffer größer.
--
rolf
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

[off topic]
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf eko † vom 09.02.2009, 17:22:00
zitat EKO:

Bitte!! Nun halt mal die Luft an und mäßige Dich! Ich bin zwar evangelisch, aber es missfällt mir dennoch, wenn Du derart intolerant die Leute, die nach Lourdes gehen, als "bekloppt" bezeichnest...

eine zeitlang warst du ja ein interessanter, streitbarer diskutant mit ecken und kanten. jetzt aber bist du anscheinend zu einem vergriesgnaddelten meckerkopp degeneriert, der an allem und jedem mit schimpfwörtern herum mäkelt, die keiner deiner mitdiskutanten gebrauchen würde.

ich möchte hier kein cross-posting anfangen um dich zu zitieren, aber wie du dich in letzter zeit zeigst, ist deinem alter nicht würdig. akzeptiere einfach, daß andere schreiber auch ihrer meinung kräftig ausdruck verleihen können und werden, auch wenn diese dir nicht passt.

deine mahnung mich zu mäßigen ist für mich nicht maßgeblich, solange du dich forumweit in fäkalausdrücken ergießt. weshalb sollte ich mir das also gerade aus deiner richtung zu herzen nehmen?

Anzeige