Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten

Aktuelle Themen Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten

wanderer
wanderer
Mitglied

Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von wanderer
Wem Fernsehfasching zu doof und Jauchs Fragen zu trivial sind, der kann sich heute ab 20.15 Uhr im RBB ein Bild davon machen, dass das MfS auch sehr wohl einen gewichtigen Beitrag zur Aufarbeitung des 3. Reiches erbrachte.

"Das unsichtbare Visier" heißt der Film, und war Anfang der 70-er ein Straßenfeger in der DDR. Sehenswert in jedem Fall - Armin Mueller Stahl als Stasi-Offizier Achim Detjen ("ich wünsche Dir, dass Dir alle Zähne ausfallen - bis auf einen: für Zahnschmerzen" *ggg*). Dass er nach der Wende darauf bestand, die Rolle nur missmutig gespielt zu haben, kann man ihm nur schwer abnehmen.

--
wanderer
hafel
hafel
Mitglied

Re: Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von hafel
als Antwort auf wanderer vom 21.02.2009, 19:19:32
Im Prinzip ist das schon richtig, aber eben nur im Prinzip und nicht konsequent.
Dem Super-Nazi General Feldmarschall Paulus öffneten sich in der DDR alle Türen. Er baute nicht nur die Volksarmee mit auf, sondern genoss auch in Dresden ein Leben im saus und braus.
--
hafel
gila
gila
Mitglied

Re: Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von gila
als Antwort auf wanderer vom 21.02.2009, 19:19:32
Ich weiß nicht - aber Stasi Methoden erinnern mich an SS-Methoden. Überwachung total - Brutale Löösung - und- und - und. Ohne einen Funken Menschlichkeit? Wo kann denn da was Gutes sein?
fragt
--
gila

Anzeige

wikinger
wikinger
Mitglied

Re: Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von wikinger
als Antwort auf gila vom 22.02.2009, 23:23:01
ich kann mir noch so viel Mühe geben, ich finde auch nichts Gutes. Habe immer gehofft, daß arno sich bei dem Thema zu Wort meldet. Selbst er findet wohl nichts Gutes daran
--
wikinger
old_go
old_go
Mitglied

Re: Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von old_go
als Antwort auf wanderer vom 21.02.2009, 19:19:32
<Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten

...und der Mond ist eine Scheibe...
hafel
hafel
Mitglied

Re: Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von hafel
als Antwort auf old_go vom 23.02.2009, 08:00:50
Ich muss mal hier eine kleine Lanze für brechen. Die Titelüberschrift ist eventuell etwas verfänglich und ungenau. Ich kenne die Beiträge von und kann mal aus meiner Sicht behaupten, dass er alles andere als ein Bewunderer der Stasi ist.
meinte, mit dem Hinweis auf den Film, dass die Stasi konsequent gegen Alt-Nazis ermittelt hat (ich hatte das in meinem Beitrag etwas relativiert).
Es geht als hier NUR um die Verfolgung der Alt-Nazis und nicht um eine Verherrlichung der Stasi.
--
hafel

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

Re: Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von old_go
als Antwort auf hafel vom 23.02.2009, 12:14:16

ok,Havel

dann:
sorry

Gudrun
hockey
hockey
Mitglied

Re: Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von hockey
als Antwort auf wanderer vom 21.02.2009, 19:19:32
ja besonders fuer die die fuer die Stasi gearbeitet haben
--
hockey
dunkelgraf
dunkelgraf
Mitglied

Re: Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von dunkelgraf
als Antwort auf wikinger vom 22.02.2009, 23:35:39
Ich finde auch keine guten Seiten an der Stasi, aber noch weniger Gutes finde ich am Verfassungsschutz der BRD, am Bundesnachrichtendienst und am MAD.
--
dunkelgraf
wanderer
wanderer
Mitglied

Re: Die Stasi hatte auch ihre guten Seiten
geschrieben von wanderer
als Antwort auf dunkelgraf vom 12.03.2009, 18:45:46
Um die Nachrichtendienste einer Demokratie geht es hier aber nicht, dunkelgraf.

Es ging bekanntlich um die Verfolgung und Ergreifung von Nazigrößen, die sich nach dem Kriegsende nach Südamerika absetzten.
Ich hätte vermutet, dass Du dem etwas abfinden kannst.
Dass Du aber dieses bereits beerdigte Thema exhumiert hast, einzig um Deinen Frust über rechtsstaatliche Einrichtungen abzulassen, zeigt ja, dass Dir der eigentliche Inhalt schnurz ist, solange Du nur Deinen unmaßgeblichen Psalm abgeben kannst.
--
wanderer

Anzeige