Aktuelle Themen Ertappt??

Tina03
Tina03
Mitglied

Ertappt??
geschrieben von Tina03
Der Name! Mensch, wie war der noch?
Erinnerungen kommen hoch.
Du kramst in der Vergangenheit,
hast tausend Dinge griffbereit.
Doch, wie sich das Hirn auch quält,
der Name! Nur der Name fehlt.
Und sicherlich erkennst Du bald:
So fängt es an. Mensch, Du wirst alt.

Vom vierten Stock steigst Du herunter,
trittst auf die Straße, noch ganz munter.
Doch plötzlich fragst Du Dich verdrossen:
"Hab ich auch oben abgeschlossen?"
Du kannst Dir selber nicht mehr trau'n
und steigst hinauf, um nachzuschau'n.
Und sagst - die Faust vor Zorn geballt:
"So fängt es an. Mensch, Du wirst alt."

Du brauchst was aus dem Küchenschrank.
Du weißt auch was. Na, Gott sei Dank.
Du öffnest ganz gezielt die Tür
und fragst Dich prompt: "Was wollt' ich hier?"
Nun grübelst Du. Dich packt der Frust,
denn gerade hast Du's noch gewusst.
Und so was lässt Dich nicht mehr kalt.
So fängt es an. Mensch, Du wirst alt.

Bevor man eine Reise tut,
versteckt man erst sein Sparbuch gut.
Man ist ja länger nicht zu Haus
und das Versteck kriegt keiner raus.
Kommt man zurück, geht' s Suchen los:
"Wo habe ich mein Sparbuch bloß?"
Warum ich so was nie behalt?!
So fängt es an. Mensch, Du wirst alt.

Du sitzt im Zug. Du bist auf Reisen.
Da fällt Dir ein: Das Bügeleisen!!!

Von Urlaubsfreuden schon beflügelt,
hast Du noch schnell ein Hemd gebügelt.
Nun denkst Du ständig an zu Haus.
"Mein Gott, ist der Stecker auch raus?"
Zwingst Dich zur Ruhe, mit Gewalt!
So fängt es an. Mensch, Du wirst alt.

Zum Frühstück nimmst Du drei Tabletten.
Sie sollen Dein Gedächtnis retten.
Du fragst Dich plötzlich ganz benommen:
"Hab' ich sie wirklich eingenommen?"
Und schluckt man sie, Du hast's vergessen,
stets vor dem oder nach dem Essen?
Du weißt nicht, welche Vorschrift galt.
So fängt es an. Mensch, Du wirst alt.

Du bist es leid und legst im Nu,
Dir ein Tablettenkästchen zu.
Unter den Fächern - keine Frage,
steh'n säuberlich die Wochentage.
Am anderen Morgen denkst du nach:
"Was hab'n wir heute - Donnerstag?"
Du schmeißt das Kästchen, dass es knallt.
So fängt es an. Mensch, Du wirst alt.

Du siehst nicht gut! Der Arzt kommt drauf
und schreibt Dir Augentropfen auf.
Alle vier Stunden sollst Du nun,
die Tropfen in die Augen tun.
Doch jedes Mal - es tut Dir leid -
vergisst Du die genaue Zeit.
Völlig verzweifelt sagst Du bald:
So fängt es an. Mensch, Du wirst alt.

Du kaufst Dir - so was gibt es schon -
'ne Armbanduhr mit Weckfunktion.
Du freust Dich, nun ist alles klar,
sie piept auch pünktlich, wunderbar!
Doch schaust Du sinnend auf die Uhr
und fragst Dich: "Warum piept die nur?"
Sie piept wie aus dem Hinterhalt.
So fängt es an. Mensch, Du wirst alt.

Maschinen kann man reparieren,
Getriebe, die schwer gehen, schmieren.

Kommt beim Computer nichts mehr raus,
dann wechselt man Module aus.
So hat man vieles schon erreicht,
beim Menschen geht das nicht so leicht.
Drum kann der Rat nur dieser sein:
Mach Dir nichts draus, stell Dich drauf ein.

Autor unbekannt
Chopra
Chopra
Mitglied

Re: Ertappt??
geschrieben von Chopra
als Antwort auf Tina03 vom 01.07.2017, 13:02:55
Tina, wunderbare Zusammenfassung der kleinen Alltagsnickeligkeiten.

In jeder Zeile ein Wiedererkennen .

Tja, da hilft nur - locker nehmen , Anderen geht es ebenso, Ursula
Re: Ertappt??
geschrieben von kunvivanto
als Antwort auf Tina03 vom 01.07.2017, 13:02:55

Du sitzt im Zug. Du bist auf Reisen.
Da fällt Dir ein: Das Bügeleisen!!!
Von Urlaubsfreuden schon beflügelt,
hast Du noch schnell ein Hemd gebügelt.
Nun denkst Du ständig an zu Haus.
"Mein Gott, ist der Stecker auch raus?"

Jedes Jahr, wenn die Familie in die Ferien fuhr und die Stadt schon weit hinter sich hatte, schrie die Mutter plötzlich entsetzt auf: "Ich habe das Bügeleisen nicht ausgeschaltet!" Woraufhin der Vater wendete und zurückfuhr. Aber es war nie eingeschaltet.
Eines Jahres jammerte die Mutter unterwegs wie üblich: "Ich weiß genau, ich habe das Eisen angelassen." Der Vater sagte kein Wort, hielt an, stieg aus, öffnete den Kofferraum und drückte ihr das Bügeleisen in die Hand. Fortan sorgte er vor jeder Reise dafür, dass das Eisen im Kofferraum war.

Anzeige

werderanerin
werderanerin
Mitglied

Re: Ertappt??
geschrieben von werderanerin
Wer kennt diese o.ä. Situationen nicht aus seinem Leben...man zweifelt an sich selbst und dabei weiß man eigentlich genau, dass alles seine Ordnung hat...

Alt wird Jeder... und ich habe meine Erfahrungen gemacht, dass sogar junge Menschen schon dazu neigen, alles zu vergessen..., weil unwichtig, unkonzentriert...

Da können wir hier alle noch sehr wohl mithalten und sind manchmal sogar noch fitter in der "Birne"...

Kristine
JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: Ertappt??
geschrieben von JuergenS
Es gibt auch Pannen, die einem in jüngerem Alter passieren können.
Ich hatte, weit unter 30, mal erst bei der Rückreise vom Gardasee bemerkt, dass ich die Rückfahrkarte gar nicht mehr hatte.
Hätte ich es früher gemerkt, wäre der Urlaub passee gewesen. Gott sei dank waren wir bei einer befreundeten Familie untergebracht, die lieh uns das Geld für die Rückfahrt, wir hatten nämlich fast keins mehr.
Re: Ertappt??
geschrieben von umanitad
als Antwort auf JuergenS vom 01.07.2017, 14:52:08
Da passiert wohl kaum vielen

Obwohl unsere Arbeitswoche meistens über7 Tage dauerte,das im
Schichtdienst,danach meistens aber einige Frei-Tage anfielen...bin ich doch tatsächlich an einem Morgen "freiwillig"um 7h zum Dienst angetreten. Das musste ich aber noch lange hören.-

Spätdienst war fertig und ich rannte auf den Bahnhof, und erreichte in letzter Minuten noch den Zug ganz am Schwanz.Ich wollte dann weiter zu andern Abteils,denn so allein da...war mir etwas suspekt.
Leider konnte ich nicht weiter,den der Zugang war abgeschlossen.
Ich kam mir vor wie ein blinder Passagier und war heilfroh am Bestimmungsort auszusteigen. Der Kondukteur lachte und meinte...er habe mich schon gesehen.

Anzeige

Gillian
Gillian
Mitglied

Re: Ertappt??
geschrieben von Gillian
als Antwort auf Tina03 vom 01.07.2017, 13:02:55

Mir hat das Gedicht auch großen Spaß gemacht, Tina03, - reinweg ALLES trifft auch auf mich zu!
Ich wetteifere dann immer mit meinem Mann wegen der Namen, auf die man nicht kommt ... mal gewinnt er , mal ich!

Heute ist mir auch was passiert, was ich eigentlich auch unter "Ärgern/Freuen/Wundern" einstellen könnte.
Da heute draußen ein frischer Wind wehte bei Sonnenschein, dachte ich daran, die Bettdecken mal rauszuhängen und tüchtig durchzulüften.
Doch urplötzlich kam ein ganz gemeiner starker Regenschauer. Ich war in der Küche beschäftigt und merkte es nicht gleich (soll heißen "hab´s vergessen").
Na ja - nun hoffe ich dass sie bis zum Zubettgehen wieder trocken sind ...
Gi.
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Ertappt??
geschrieben von schorsch
als Antwort auf kunvivanto vom 01.07.2017, 13:59:58
Leider kann man einen Kochherd mit 4 Platten nicht in den Kofferraum packen! )(
Re: Ertappt??
geschrieben von kunvivanto
als Antwort auf schorsch vom 01.07.2017, 16:33:41
Den Wasserhahn und die Deckenbeleuchtung auch nicht

Ein Mensch, vorm Urlaub, wahrt sein Haus,
Dreht überall die Lichter aus.
In Zimmern, Küche, Bad, Abort-
Dann sperrt er ab, fährt heiter fort.
Doch jäh, zu hinterst in Tirol,
Denkt er voll Schrecken: "Hab ich wohl?"
Und steigert wild sich in den Wahn,
Er habe dieses nicht getan.
Der Mensch sieht, schaudervoll, im Geiste,
Wie man gestohlen schon das meiste,
Sieht Türen offen, angelweit.
Das Licht entflammt die ganze Zeit!
Zu klären solchen Sinnestrug,
Fährt heim er mit dem nächsten Zug
Und ist schon dankbar, bloß zu sehn:
Das Haus blieb wenigstens noch stehn!
Wie er hinauf die Treppe keucht:
Kommt aus der Wohnung kein Geleucht?
Und plötzlich ist`s dem armen Manne,
Es plätschert in der Badewanne!
Die Ängste werden unermessen:
Hat er nicht auch das Gas vergessen?
Doch nein! Er schnuppert, horcht und äugt
Und ist mit Freuden überzeugt,
Daß er - hat er`s nicht gleich gedacht?-
Zu Unrecht Sorgen sich gemacht.
Er fährt zurück und ist nicht bang.-
jetzt brennt das Licht vier Wochen lang.
(Eugen Roth)
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Ertappt??
geschrieben von schorsch
als Antwort auf kunvivanto vom 01.07.2017, 18:25:37
Doch hätte nicht das Licht gebrannt,
dann wäre einer unerkannt
ins leere Appartement gekrochen.
im Fachjorgan heisst`s "eingebrochen".
Der hätte sicher alles ausgeraubt;
ist mir egal, wenn`s keiner glaubt!

)(

Anzeige