Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Es wird ganz schön viel gelesen

Aktuelle Themen Es wird ganz schön viel gelesen

karl
karl
Administrator

Es wird ganz schön viel gelesen
geschrieben von karl
Per Zufall wurde ich soeben an diese 'Bestenliste' der Artikel im Seniorentreff seit 2007 erinnert. Ich setze "Bestenliste" allerdings in Anführungszeichen, weil einige meiner persönlichen Favoriten fehlen. Es handelt sich im Folgenden sowohl um redaktionelle Artikel der ST-Redaktion (aus den Lebensbereichen), um individuelle Blogs der ST-Autoren oder um Gruppenbeiträge.

Forumsbeiträge sind nicht erfasst.

Seniorentreff-Reisen, reale Treffen und Ausflüge
14.02.2007 | 66482x gelesen

Weihnachten ist vorbei 2009
31.12.2009 | 49919x gelesen

Karikatur des Tages
14.09.2011 | 30816x gelesen

Unsere Incendia-Animationen und Fantasie ist grenzenlos!
06.01.2012 | 28506x gelesen

rtv Fernsehprogramm
13.04.2013 | 26989x gelesen

Die Stille
31.08.2012 | 20262x gelesen

Windows XP läuft 2014 aus. Ist es weiterhin sicher nutzbar?
28.08.2013 | 19712x gelesen

Die Muttenzer Turmfalken: das Brüten
03.05.2010 | 19051x gelesen

Sommerend
31.08.2012 | 15976x gelesen

Sitten und Gebräuche entlang des Rheins und seines Hinterlandes
31.12.2010 | 12925x gelesen

Arthrose - heilbar oder nicht?
26.08.2015 | 11377x gelesen

Altersballade von Wilhelm Busch
29.12.2010 | 11334x gelesen

Zum rheinischen Karneval
10.02.2010 | 10494x gelesen

Jeder ist wie er ist .....
04.03.2013 | 8687x gelesen

Rezept des Tages von Chefkoch.de:
21.09.2011 | 8672x gelesen

Meinem Enkel zum 18. Geburtstag
03.03.2009 | 8594x gelesen

Vielen Dank für eure lieben Glückwünsche zum Geburtstag.
21.03.2012 | 7760x gelesen

Meine Muttertagsgeschichte
24.06.2012 | 7679x gelesen

Anregungen und Angebote für Deine Reise
06.05.2013 | 7313x gelesen

Eine Nikolausgeschichte.
25.11.2009 | 6792x gelesen

Auf dieser Seite sind die einzelnen Artikel anklickbar,.

Karl
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Es wird ganz schön viel gelesen
geschrieben von schorsch
als Antwort auf karl vom 04.06.2016, 12:52:03
Jahre, wo seid ihr geblieben? )(
karl
karl
Administrator

Re: Es wird ganz schön viel gelesen
geschrieben von karl
als Antwort auf schorsch vom 04.06.2016, 16:26:19
Das frage ich mich auch oft, lieber Schorsch.

Karl

Anzeige

heide †
heide †
Mitglied

Re: Es wird ganz schön viel gelesen
geschrieben von heide †
als Antwort auf karl vom 04.06.2016, 19:37:16
Wobei der Thread ‘Sitten und Gebräuche entlang des Rheins und seines Hinterlandes‘
für mich persönlich besonders interessant zu lesen war.

Heide
JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: Es wird ganz schön viel gelesen
geschrieben von JuergenS
Ich finde die Position 4 besonders interessant, die incendia-Animationen, die damals von einer Gruppe rund um die verstorbene Loretta ins Leben gerufen wurde.
Sie zog, mag dem Zufall geschuldet sein, mehrere Damen gleichzeitig an, mit vielen vielen kreativen Beiträgen, ich kam erst später dazu.
Incendia existiert nach wie vor, war damals eben eine Art Sensation.
Inzwischen hat sich das ganze beruhigt, allerdings gibt es ähnliche Programme, wie J-Wildfire und Mandelbulb, die aber offensichtlich, obwohl nicht schwieriger handhabbar wie incendia, nur mehr wenige hervorlockt.
Natürlich gibt es, das war damals noch anders, im Internet zahlreiche Gruppen, die das Thema Fraktale incl. Animationen pflegen, weltweiter Austausch, dennoch trauere ich der damaligen "Kultur" bei diesem Thema bei ST nach.

Servus
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Es wird ganz schön viel gelesen
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf JuergenS vom 05.06.2016, 11:31:11
Heigl, es ist nicht so, dass diese anderen Fraktal-Programme niemanden mehr interessieren würden.

Ich habe über mehrere Monate hinweg versucht, die Gruppe "Fraktale, eine Kunstform" wiederzubeleben, allerdings ohne Erfolg.

Anfangs haben zwei weitere ST-Mitglieder sich neben mir eingebracht, die dann aber irgendwann nach Facebook verschwanden, weil es dort offensichtlich eine spannendere Fraktal-Gruppe gab/gibt.
Ich wurde somit in dieser Gruppe allein gelassen und habe meine Konsequenzen gezogen.
Erst als ich alle meine Bilder und Blogs in dieser Gruppe wieder gelöscht hatte, somit das Handtuch warf, kam eine Anfrage per PN, die dazu noch vorwürflich war.

Unter diesen Voraussetzungen werde ich mich hier im ST nicht mehr einbringen.

Im Übrigen habe eine neue Heimat im Internet gefunden, eine Plattform, auf der sich Jung und Alt tummeln, wo 13jährige sich mit über 70-jährigen gesittet unterhalten und umgekehrt, wo Trolle sofort mit erheblichen Konsequenzen zu rechnen haben, wo Unverschämtheiten nicht toleriert werden, wo die Mods konsequent durchgreifen und ein reger, frischer Austausch stattfindet.
Dort werde ich mich in Zukunft einbringen, indem ich zu Streamen beginne und auf diese Art und Weise Fraktalprogramme, Bildbearbeitungsprogramme, sowie Wimmelbildabenteuerspiele einer breit gefächerten Comunity vorstelle.

Ein zweiter Bildschirm wartet zu diesem Zweck schon im Keller, ein neues Headset ist schon gekauft, die Broadcastingsoftware ist schon installiert. Sobald mein Sohn mir alles angeschlossen, eingerichtet und erklärt hat, geht es los.

Sorry, das ist jetzt etwas am Thema vorbei und auch etwas zu lang geworden, aber dafür ist es auch mein letzter Beitrag hier im ST.

Vermissen wird mich hier eh niemand, wie die letzten beiden Monate bewiesen haben, in denen ich hier schon nicht mehr schrieb.

Machts gut.

Winke und weg.

woelfin

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Es wird ganz schön viel gelesen
geschrieben von karl
als Antwort auf Drachenmutter vom 05.06.2016, 13:49:46
Erst als ich alle meine Bilder und Blogs in dieser Gruppe wieder gelöscht hatte ...
geschrieben von woelfin


@ woelfin,

ist Dir eigentlich schon einmal in den Sinn gekommen, dass diese wiederholten Löschaktionen deiner Werke hässliche Lücken in die Texte im Forum und in den Gruppen reißen. Was hast Du davon?

Mich hat keine E-Mail oder PN deinerseits in diesem Zusammenhang erreicht.

Ich finde es wirklich schade.

Ich bitte Dich in der Gruppe Fraktale, mich vorübergehend als Admin einzusetzen, damit diese Gruppe gerettet werden kann. Ich kann dann jemanden, der Interesse hat, dafür suchen. Als Webmaster geht das nämlich nicht, ich müsste von Dir zuvor eingesetzt werden.

Danke, karl
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Es wird ganz schön viel gelesen
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf karl vom 05.06.2016, 17:31:52

..............

ist Dir eigentlich schon einmal in den Sinn gekommen, dass diese wiederholten Löschaktionen deiner Werke hässliche Lücken in die Texte im Forum und in den Gruppen reißen.
............
...............
...................
karl
geschrieben von karl


Aus diesem Grund gibt es viele Foren, in denen solche nachträglichen Löschaktionen nicht möglich sind.
Wenn viele dies machen, kann man damit auch ein Forum kaputt machen.
Es bleiben dann viele "Baustellen" zurück.

Monja.
Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Es wird ganz schön viel gelesen
geschrieben von Clematis
als Antwort auf Drachenmutter vom 05.06.2016, 13:49:46
Hallo Woelfin,

es stimmt nicht, dass Dich hier niemand vermisst hätte.

Ich hab Dich vermisst und es Dir in Deinem Gästebuch auch
mitgeteilt.
Du hast es gelöscht, deshalb kann ich kein Datum sagen,aber,
es ist noch nicht sooo lange her.

Das musste ich unbedingt richtig stellen.

Gruss
Clematis

Anzeige