Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen EURuro- Verwaltungsbüro verspricht meine zugesagten Gewinne auszuzahlen

Aktuelle Themen EURuro- Verwaltungsbüro verspricht meine zugesagten Gewinne auszuzahlen

Sonny
Sonny
Mitglied

€uro- Verwaltungsbüro verspricht meine zugesagten Gewinne auszuzahlen
geschrieben von Sonny
Liebe Forum-Gemeinde,

heute war ein interessanter Brief im Briefkasten.Obwohl Tel. Belästigungen über Geinnbeteiligungen inzwischen verboten und ich glaube sogar strafbar sind,erhalte ich wöchentlich mindestens einen Anruf.
Heute jedoch eine neue intelligente Masche, ein Brief mit Foto und Namen der Sachbearbeiterin und der

Firmen-Adresse. Euro-Verwaltungsbüro
Finfnzdienstleistungen.Informationscenter.Rechtsbeistand.Kundenbetreuung.Verwaltung von Bargeld.Hauptgewinne.
Abs. Michaela Schneider PF 1122. 49454 Bakum


Ich schreibe euch das wichtigste ab:

Unglaublich aber wahr Frau... ,Sie können endlich den bisher versprochenen Bargeldgewinn erhalten.
Das Euro-Verwaltungsbüro setzt sich für Personen ein, die per Post oder Telefon Gewinnzusagen erhalten haben,die aber nie ausgezahlt wurden. Entweder hatte man zum Auszahlungstermin keine Zeit oder der Gewinn war mit unakzeptablen Bedingungen verbunden. Wir meinen,das es so nicht sein darf,denn ein Gewinn ist ein Gewinn und muss wie beschrieben ausgezahlt werden. Ohne Bedingungen!Hier werden wir aktiv und helfen.
Selbst bei älteren Gewinnen konnten wir erfolgreich tätig sein und Gewinnern zu ihrem Recht verhelfen.Allein im Raum Winnenden wurden mit unserer Hilfe im Jahr 2009 Gewinne im Wert von 35.462,-- € nachträglich an die rechtmäßigen Gewinner ausgezahlt. Als höchster einzelner Gewinnbeitrag konnte eine ansehnliche Bargeldsumme von 7.362,-- € ab eine Person ausgezahlt werden.
Auch in Ihrer Region sind wir tätig gewesen und haben ein einerstaunliches Potenzial an nicht übergebenen Gewinnen und Nominierungen ermittelt. Sie, Frau.. sind in unserer Liste aufgeführt als potenzieller Gewinner. Die Auszahlung an den Gewinner, Frau ... , erfolgt garantiert am Montag den 11.10.2010 in voller Höhe und in Bar.

Der Gewinn wurde mit Garantieurkunde und Auszahlungsformular an mich
in Höhe von Bargewinn : 3250,-- ausgestellt.


Die Gewinnübergabe ist natürlich mit einer schönen Ausflugsfahrt verbunden. Noch niemals hatte ich bisher an einer sogenannten Gewinn-Kaffeefahrt teilgenommen. Trotzdem versetzt mich die neue Masche schon in Staunen.
Würde mich sehr über die Meinungen der Community im ST freuen.

Evtl. könnte ich den Brief unserer örtlichen Tageszeitung weiterleiten.

viele Grüße
Sonny
regenbogen
regenbogen
Mitglied

Re: €uro- Verwaltungsbüro verspricht meine zugesagten Gewinne auszuzahlen
geschrieben von regenbogen
als Antwort auf Sonny vom 20.09.2010, 14:09:27
Es wird doch immer wieder versucht,die Menschen in die Irre zu führen.Die Ausflugsfahrt wird bestimmt eine Verkaufsfahrt sein und das ein Gewinn ausgezahlt wird,bestimmt nicht.Aber viele ältere Leue machen eben doch mit,um wieder mal unter Menschen zu kommen.Ich würde nicht mitfahren,aber wenn du es doch probierst,schreib mal deine Erfahrungen.
Liebe Grüsse regenbogen
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: €uro- Verwaltungsbüro verspricht meine zugesagten Gewinne auszuzahlen
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf Sonny vom 20.09.2010, 14:09:27
Wieso die Zeitung? Die erfahren es noch früh genug.
Die Polizei muss informiert werden. Vor ca einem halben Jahr wurde in einem unserer Nachbardörfer eine Kaffeefahrt für Q10 ausgehoben. Hier kannst du dir einen Kontakt suchen: http://www.google.de/search?q=Kriminalpolizei+Anzeige+online

Anzeige

bongoline
bongoline
Mitglied

Re: €uro- Verwaltungsbüro verspricht meine zugesagten Gewinne auszuzahlen
geschrieben von bongoline
In einer Fernsehsendung wurde mal über diese Gewinnausschüttungen und dem gemütlichen Ausflugstag berichtet. Dem Teilnehmer wurde ein Wäschetrockengerät zur Mitnahme versprochen. Der Redakteur hat dann gezeigt, wie dieser Wäschetrockner aussieht: 20 m Wäscheleine und ein Säckchen mit Kluppen auch anderer Mist wurde gezeigt, so hochwertiges Besteck - wenn die Gabel nur ins Fleisch gesteckt wird, verbiegt sie sich schon und mit dem Messer kann man grad mal einen Pudding schneiden

Schon fast tagtäglich kommen diese "Aus"Wurfsendungen mit Gewinnankündigung von 2.750 bis 75.000,-- Euro. Es gehört schon sehr viel Blauäugigkeit dazu, so eine angebotene "Ausflugsfahrt", die im Nirwana endet und wenn man an der Verkaufsveranstaltung nicht teilnimmt, weil man lieber inzwischen eine Wanderung machen will, dem kann es passieren - so der Redakteur, dass er vor verschlossenen Türen steht und auch im Bus nicht mehr zur Rückfahrt mitgenommen wird.

bongoline
digi
digi
Mitglied

Re: €uro- Verwaltungsbüro verspricht meine zugesagten Gewinne auszuzahlen
geschrieben von digi
Das sich das G'lump immer noch hält...
Schon jahrzehnte alte Masche.

Empfehlen kann ich wirklich, mal eine Kaffeefahrt oder eine solche Veranstaltung mitzumachen. Ich habe es getan. Einfach aus Interesse.
Das lehrt das Kopfschütteln.

Und ich habe auch erlebt, wie der 'Nuss-Schinken' aussah.
Und den Kaffee hab ich auch selber bezahlt.

Als denn ein älteres Ehepar ein Doppelpack 'Wärmedecken' erstehen sollte,
für schlappe 1200 Euronen, und sie das Geld am Automaten holen sollten, da platzte mir der Kragen.
Kurz darauf schlug die Polizei auch ein. Komische Zufälle gibt's.

Leider wurde aus dem Geschäft dann nichts mehr.
Die Burschen kamen damals aus Bremen. Wo sie blieben, weiß ich nicht.
Aber der Transporter stand da noch 'ne Weile' unbenutzt rum.

Aber wichtiger Rat (Befehl!):
Nichts kaufen, nicht diskutieren, nicht Beifall klatschen, - einfach da sein. Ist ganz interessant.


Und zu den Briefen hier.
Das Kleingedruckte lesen!
Die wollen nur erst mal ein 'vorgezogenes Erfolgshonorar'.

Ist heute wieder 'bash-die-Juppies' Tag?
Eines meiner Hobbies.
olga64
olga64
Mitglied

Re: €uro- Verwaltungsbüro verspricht meine zugesagten Gewinne auszuzahlen
geschrieben von olga64
als Antwort auf digi vom 09.11.2010, 12:00:46
Was mich immer wundert - seit Jahrzehnten jammert die jeweils aktuelle Rentnergeneration über die Ungerechtigkeit dieser Welt und die zu geringen Renten. Aber anscheinend können dann doch einige so spontan an einem Nachmittag 1200 Euros am Automaten ziehen, um sich ein solches Glump anzuschaffen. Irgendwas passt hier nicht zusammen - Olga
webmaster
webmaster
Administrator

Re: €uro- Verwaltungsbüro verspricht meine zugesagten Gewinne auszuzahlen
geschrieben von webmaster
als Antwort auf Sonny vom 20.09.2010, 14:09:27
Heute erreichte uns eine E-Mail folgenden Inhalts:

Sehr geehrte XXXXXXXX,

auch ich kann nur vor dieser Firma warnen.

Ich bin heute durch die Google Suche auf Ihre Seite aufmerksam geworden.
Da ich leider das Seniorenalter noch nicht erreicht habe (38), aber mein Vater den selben Brief erhalten hat wie Henriette, in dem nur die folgenden Daten ausgetauscht wurden:

Kamp – Lintfort statt Winnenden


Der Rest dieses Textes war identisch mit dem Text den Henriette erhalten hat.

Nur fand diese „Gewinnauszahlung“ am heutigen Tage statt, d.h. sie fand natürlich nicht statt.
Man wurde nach Holland gefahren und es war kein Veranstalter vor Ort.
Auch nicht Frau Masselt, die die Übergabe persönlich durchführen wollte.

Es gab außer einer Krawatte keine der erwähnten Geschenke.
Und natürlich auch keine 3250,00 €.


Da mein Vater nicht sehr erfolgreich ist im Umgang mit dem Internet und dem Computer, habe ich mir erlaubt Ihnen dieses zu berichten.
Ich überlasse es Ihnen, ob Sie diesen Beitrag in Ihr Forum setzen möchten.


Mit freundlichen Grüßen und weiterhin viel Erfolg mit Ihrer Internetseite

XXXX XXXXXXX
(Namen unkenntlich gemacht, WM).

Anzeige