Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen

Aktuelle Themen Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen

Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von Klara39
als Antwort auf old_go vom 09.07.2017, 17:37:50
Man sollte alles in Maßen tun. Das menschliche Innenleben ist für Mischkost eingerichtet. Wenn jemand überzeugter Vegetarier/Veganer ist, dann soll er so leben. Ich hatte Bekannte, die aus ihrem Hund auch einen Vegetarier machen wollten - das arme Tier ist daran eingegangen.
Ich bin absolut gegen Massentierhaltung und Qualzuchten und die Berichte darüber schockieren mich. Trotzdem esse ich gern ein gutes Steak oder Schinken und Wurst. Da Papier sehr geduldig ist, bin ich davon überzeugt, dass nicht überall Bio drin ist, wo Bio drauf steht.
Ich würde auch nie jemanden verbal angreifen, der gerne Fleisch isst - ob mit oder ohne schlechtes Gewissen! Das muss jede/r mit sich selbst ausmachen.
Klara
Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von kunvivanto
als Antwort auf Klara39 vom 09.07.2017, 17:54:58
Zum Amüsieren:
Wie man Extremisten frustriert

und

barbarakary
barbarakary
Mitglied

Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von barbarakary
als Antwort auf kunvivanto vom 09.07.2017, 18:19:55
Lustig - hat Spaß gemacht! Wenn wir erst einmal in höhere Dimensionen aufgestiegen sind, können wir von Luft und Liebe leben...

LG barbarakary

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von schorsch
als Antwort auf old_go vom 09.07.2017, 17:37:50
Heide,

dich sollte man wirklich durch die Qualtierhaltungen gehen lassen müssen!

Ich bin schon seit Ewigkeiten Vegetarier,
hab auch als Kind kein Fleisch gegessen.

Ich habe absolut kein Verständnis für Menschen,die obwohl sie um dieses grauenvolle Leid,was den Tieren angetan wird, genüßlich die Leichenteile
der gequälten Kreatur verspeisen können!

Unbegreiflich für mich!

G.


Rot von mir.

Ich habe aber gehört, dass fanatische Vegetarier 1. gegenüber Menschen sehr aggressiv werden können - und 2. alles 2 mal schreiben müssen! ()
werderanerin
werderanerin
Mitglied

Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von werderanerin
als Antwort auf Klara39 vom 09.07.2017, 17:54:58
...so ist es, keiner hat das Recht, Menschen zu verdammen, die hin und wieder mal ein Stück Fleisch oder Wurst essen...da gibt es noch genügend von...man sollte sich ausgewogen ernähren und auch darauf achten, dass man schon auch mal etwas mehr Geld ausgibt...

Ich respektiere ja auch Veganer oder wie die auch immer heißen mögen.

Jeder nach seiner Fasson !

Kristine
old_go
old_go
Mitglied

Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von old_go
als Antwort auf schorsch vom 10.07.2017, 10:35:23
Heide,

dich sollte man wirklich durch die Qualtierhaltungen gehen lassen müssen!

Ich bin schon seit Ewigkeiten Vegetarier,
hab auch als Kind kein Fleisch gegessen.

Ich habe absolut kein Verständnis für Menschen,die obwohl sie um dieses grauenvolle Leid,was den Tieren angetan wird, genüßlich die Leichenteile
der gequälten Kreatur verspeisen können!

Unbegreiflich für mich!

G.


Rot von mir.

Ich habe aber gehört, dass fanatische Vegetarier 1. gegenüber Menschen sehr aggressiv werden können - und 2. alles 2 mal schreiben müssen! ()


ne,Schorsch
hier irrste gewaltig!
Ich bin nicht agrrrrresssiv

habe aber kein Verständnisfür Menchen,die um des eigenen Wohls völlig unbeeindruckt
am unvorstellbaren Leid-hier der Tiere,vorbeisehen und das auch noch völlig ok finden!

Und das Doppel von mir kann ich so erklären:
mein PC oder wer --ausser mir--auch immer,spinnt...........

alles klar?

o-o

nochmal zurückgekommen und: es muss mein Mäuschen sein,denn nur 1x auf den Smiley geklickt und 3x schmunzelt er dir zu..........

ach,so,noch etwas:
für meine fleisch"fressenden" Familienangehörige oder Gäste kann ich sehr wohl schmackhafte fleischgerichte auf den Tisch bringen,allerdings kaufe ich nur beim Metzger oder im Hofladen ein!

(Eigenschlachtung)

bin ganz sicher kein "fanatischer" Vegetarier!!

...und für Erkrankungen,die sich mir angeheftet haben,ist es sehr gut,kein Fleisch zu essen!

Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von pschroed
Was ist der Mensch ? Fleischfresser oder Vegetarier.
Video nicht zu ernst nehmen, auch Fleischesser können 100 jahre alt werden.
Phil.
old_go
old_go
Mitglied

Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von old_go
als Antwort auf pschroed vom 10.07.2017, 11:09:47
olga64
olga64
Mitglied

Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von olga64
als Antwort auf werderanerin vom 10.07.2017, 10:59:48
xxxx [quote=werderanerin]...so ist es, keiner hat das Recht, Menschen zu verdammen, die hin und wieder mal ein Stück Fleisch oder Wurst essen...


Sie haben recht: einen so hohen Gefühlsaufwand wie "Verdammung" sollte wirklich keiner anstellen. ABer wen ich u.U. persönlich verachte, bleibt mir überlassen. Dazu gehören bei mir in jedem Fall die heuchlerischen Tierfreunde, die ungerührt (vermutlich mit ihrem Wauwau zusammen) andere Tiere in grossen Mengen verzehren.
DA jeder Deutsche pro Kopf und Jahr 60 kg Fleisch verzehrt, kann man auch nicht mehr unbedingt "von hin und wieder" sprechen.
Man sollte sich lieber vorstellen, wie viele Millionen Viecher dafür ihr Leben lassen müssen und zwar unter grausamsten Bedingungen. Olga
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Fleisch essen nur noch mit schlechtem Gewissen
geschrieben von schorsch
als Antwort auf pschroed vom 10.07.2017, 11:09:47
Ulkig - aber im Gedächtnis bleibend!

Anzeige