Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Frage an Autospezialisten

Aktuelle Themen Frage an Autospezialisten

walter4
walter4
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von walter4
als Antwort auf hafel vom 14.02.2008, 20:35:39
@hafel
Wenn du genau liest, ging das fehlende Öl auch aus meinem ersten Posting hervor, denn überall wo das Auto mal stand, waren Ölflecke auf dem Boden. Ich habe sicherheitshalber den Ölstand kontrolliert: kein Öl mehr zu sehen.

Ich denke daß mart den Fall exakt diagnostiziert hat.

Ob zuerst das Wasser oder zuerst das Öl ausging, ist letzlich schnurzegal. In beiden Fällen kommt es zu einer Überhitzung und zum Durchgehen der Zylinderkopfdichtung. Es könnte durchaus ein Marder gewesen sein, der den Wasserschlauch gekillt hat.

Und das heißt: Aus, Äpfel, Amen. Für mich jetzt ohne jeden Zweifel.
--
walter4
seewolf
seewolf
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von seewolf
als Antwort auf walter4 vom 15.02.2008, 01:25:09
Na ja ... Für "Fahrten" von jeweils nur 1 km brauchst Du ja nicht einen Ersatzwagen zu kaufen. Da tun's doch auch gute Schuhe oder ein Fahrrad.
--
seewolf
walter4
walter4
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von walter4
als Antwort auf seewolf vom 15.02.2008, 01:54:14
Na ja ... Für "Fahrten" von jeweils nur 1 km brauchst Du ja nicht einen Ersatzwagen zu kaufen


Nee, stimmt nicht. Das Auto wird zwar wenig km gefahren (4000/Jahr), aber ich fahre täglich zweimal zur Arbeit, die Kinder (beide <23) können preisgünstig damit fahren, gelegentlich wird ein Möbeltransport oder Holztransport durchgeführt, und wenn wir mal wo anders Radfahren wollen, schmeißen wir die Räder einfach hinten rein und ab gehts. Oder man fährt mal einen Christbaum oder Laubsäcke zum Wertstoffhof oder.. oder.. oder.

Natürlich wird auch mein nächstes Drittauto wieder ein Lancer sein. :)

--
walter4

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf walter4 vom 14.02.2008, 16:04:54
heisser Tipp gegen Marder: Wenn bei Euch in der Nähe ein Zoo ist, besorg Dir ein Pfund Löwenkot. Den etwas trocknen lassen und in einen Plastiknetz wie nen Meisenknödel in den Motorraum gehängt, macht jedem Marder Beine! Und wenn Du das alte Schätzchen von Auto wieder flott bekommst, lass unbedingt den Zahnriemen des Motors wechseln, sofern Du das noch nicht hast machen lassen. Das ist ein wenig Lebensversichering für so alte Autos und nach 10 Jahren ist der hin ...wenn er dann reisst, wirds richtig teuer oder geh gar nicht mehr ...

--
angelottchen
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von schorsch
als Antwort auf walter4 vom 14.02.2008, 16:04:54
Verschrotte diese alte Kiste!

--
schorsch
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von schorsch
als Antwort auf angelottchen vom 15.02.2008, 09:23:37
Ein einfacherer Tipp gegen Marder:

Runde Kieselsteine mit Alufolie ganz grob, also nicht glatt einpacken und unter das Auto legen. In unserer Nachbarschaft war es beinahe schon Tradition, dass Marder Kabel und Schläuche anknabberten. Seitdem jemand auf obige Idee kam, sind keine Schäden mehr aufgetreten.

Ich verstärke in meiner offenen Garage dies noch mit alten CDs, die ich überall schwebend aufhänge. Das wirkt übrigens auch gegen Amseln an Trauben.

--
schorsch

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf schorsch vom 15.02.2008, 09:37:23
...und wenn Du auf der Strasse parken musst und keine garage hast??
--
angelottchen
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von Linta †
als Antwort auf schorsch vom 15.02.2008, 09:37:23

Schorsch,

wozu alte CDs so gut sind. Am Rückspiegel aufgehängt verhindern sie, dass Dein /e Beifahrer/in bei Blitzlicht
auf Fotos erkannt wird..............))

n.
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von susannchen
als Antwort auf angelottchen vom 15.02.2008, 09:23:37
Weil der Lancer eine Steuerkette hat... ich grins mir eins!

@Walter4
Das sieht eindeutig nach Zylinderkopfdichtung aus.
--
susannchen
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Frage an Autospezialisten
geschrieben von rolf †
als Antwort auf walter4 vom 14.02.2008, 16:04:54
Hast du es mal bei motor-talk versucht?
Ich hatte den link versehentlich als Antwort auf einen Beitrag von hafel geschrieben. Hier noch mal:
--
rolf

Anzeige