Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Adoma vom 05.11.2014, 23:46:41
Heute konnte ich mein Bett verlassen
ohne zu frieren dermaßen.
Ich bin fast 10 Minuten aufgeblieben,
denn zur Kaffeemaschine hat es mich hingetrieben.
Und er hat gemundet der starke Trank
ich glaub mir geht es besser, bin nicht mehr so krank.
Draussen wird der Himmel hell
das geht zügig, um nicht zu sagen schnell
bis dann die Sonne voll vom Himmel lacht
und mir mit ihren Strahlen wohlig warm macht.
Ich möchte mich noch schnell bedanken
für die Besserungsgrüße und die Gedanken
die mich begleitet haben.
Grüße sendet Euch, Bruny

P.S. Adoma, vielleicht war es von Geisterhand,
dass die Katze die nicht Deine war
auch wieder leise verschwand?
Huiiiiii, Huiiiiii
old_go
old_go
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von old_go
als Antwort auf Bruny vom 06.11.2014, 07:09:43
Liebe Bruny,laß dich grüssen,
und mit "Hallo" den Tag versüßen!
Wie schön,daß es dir besser geht,
Krank zu sein,das ist nicht nett!

Wer ,wie du,gleich auch noch mit zwei
Weibsen legt sich dann -owei-
ins Bett: Mala und Ria wohl ihr Name
und 'es' dazu noch kam(e)
Fieber nämlich, unerquicklich
sag mir mal,ist das denn schicklich?

Gudrun,
is scho wech
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von Bruny
als Antwort auf old_go vom 06.11.2014, 09:06:37
Ja, liebe Gudrun da haste recht
3 Weibsen in einem Bett sind schlecht
darum habe ich mich umentschieden
und die anderen beiden sind seit heut morgen rausgeblieben
aus meinem Bett, das gehört nur mir allein
und diese beiden lass ich so schnell nicht mehr hinein .
Der Himmel strahlt, die Sonne auch
und ich bin auch schon wieder besser drauf.
So wünsche ich Dir einen wunderschönen Tag
verbring ihn wie Du es mag(st).
Grüßle send ich Dir aus dem warmen Spanien, Bruny

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von luchs35
Liebe Adoma, ich teile Deinen Schrecken,
denn gestern Abend wollte ich Dich in FB necken,
wollte Dir einen Katzenkalender schicken,
aber das musste ich dann wegen Sperre knicken.

Und nun lag plötzlich eine Katze vor Deiner Tür,
mir stehen die Haare zu Berge-glaube mir!
Ich sah eben ganz verdattert in den Spiegel,
nein, ich habe keine Hörner, nur kleine Flügel.

Nun bist wenigstens Du wieder so halb auf den Beinen,
Bruny-Hexi, ich keuche und huste noch immer, es ist zum Weinen.

Ringsum auf den Bergen und Wäldern liegt Schnee,
ich warte stur noch immer auf den Sommer, damit ich Sonne seh.
Es regnet , stürmt und die Wolken sind grau,
ich bleibe jetzt zuhause, denn mir ist einfach mau.

Gudrun , Du bist doch Krankenschwester gewesen,
könntest Du uns Maladen nicht einfach die Maladien wegbesen?
Nimm einfach zwei der Weibsen aus Brunys Bett,
dann wird alles gut …ich wett‘!

Jetzt ist mein Mittagessen fertig – nur Salat und Fisch ohne Fett …
Mahlzeit sagt Luchs ,und ist schon wieder weg
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf luchs35 vom 06.11.2014, 12:01:00
hallihallo luchsi, gudi-gudrun, bruny, sternchen und
adoma,...@ alle... haweger, sixty, rehse, wo seid ihr denn
gewesen?
komm grad zurück aus der stadt, hab soviel freude gehabt,
war sogar in der bank, wo alles kam aus der wand.

ich kann jedem wetter was abgewinnen, hauptsache die sonne
scheint drinnen, habt sonne im herzen, lasst nichts verscherzen,
denn wir nehmen uns immer selber mit, wo wir auch sind.
es kann der frömmste nicht in frieden leben, wenn´s der schönen
nachbarin nicht gefällt. hab getroffen bekannte, hagebuttentee
tranken, ein winziges schlöckchen arak, herbst stimmung und
verdauung,
luchsi, hisun und gritt.... für euch kommt jetzt heidi, heihit!!



ihr leute seid doch gescheit, s´gibt nix schöneres als die schweiz.
friedliche und gutmütige leute... die guten milkshakes und schokolade,
ich mich zur zeit an kartoffeln labe, habe da zig rezepte, eins
ist immer noch besser,
grooooße umarmung für alle - grüße
witta
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von ehemaligesMitglied33
hallo lieber heiliger antonius, wie
versprochen stell ich die biene maja jetzt ein.
warum traust du dich nicht mit dem schreiben,
ich wette, I bet, es würde viel gaudi geben
und lebenslust und lebensfreude.

wir alle brauchen dieses glückshormon oder glücksvitamin,
denn allen trüben gedanken zum trotz sich erhalten,
sagte damals schon geheimrat wolfgang goethe. unser glück
liegt in der eigenen brust, stimmt´s oder habe ich recht,
lol-lol, witta

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von old_go
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 06.11.2014, 13:10:14
Wittaaaaaaaa , du umtriebiges Weib!!!
Mit dir ich mir gerne die Zeit vertreib!!
Das ich auch ---"Westfälin" ---hast du nicht gewußt??
Komm her,"holdes" Weib,an mein --noch-- bischen Brust
die einstmals war so richtig schön........
mag selber sie jetzt gar nicht mehr seh'n....

am Spiegel geh ich schon lange vorbei,
guck ich mal hin,bleibt nur "eijeijei"
Das beibt übrig nach langem Leben?
Aussen nur Plissee---sonst nix zu geben?

Doch,glaub mir ruhig: das Leben ist schööööööön!
Auch dann,wenn wir selber uns nicht möchten seh'n
Wir alle hier haben doch "Sonne im Herzen"
und können vergnüglich über alles auch scherzen

...ich kämpf mit nem Schnuppen,den werd' ich vertreiben!!
Kann Triefnasen jeglicher Art gar nicht leiden!

Gudrun,

stürzt sich jetzt in ansteigendes Wasser,
ihr wißt schon,danach bin ich nasser
und schwitze mir die Seel' aus dem Leib!
Und das alles nicht nur: zum Zeitverteib
old_go
old_go
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von old_go
als Antwort auf luchs35 vom 06.11.2014, 12:01:00
"Gudrun , Du bist doch Krankenschwester gewesen,
könntest Du uns Maladen nicht einfach die Maladien wegbesen?
Nimm einfach zwei der Weibsen aus Brunys Bett,
dann wird alles gut …ich wett‘! "

Liebeste Luchs,da sachste watt....
drei Weibsen im Bett...wie find' ich denn datttt??
Dazu noch "Maladien" Wo kommen die her?
Muß mich wundern doch gar sehr!

Schmeißt raus,alles,was Ungeziefer!!
Den Frohsinn ich dann gratis liefer!
Gesund werden alle , 1,2,3--
verspreche ich! Ich bin so frei....

Gudrun
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 06.11.2014, 13:46:24
Liebste Gudrun, auf Deinen Frohsinn warte ich mit Wonne,
vergiss nicht mitzubringen ein bisschen Sonne.
Die tröpfelst Du dann in unsere lädierten Leiber,
und weg ist der Ärger mit den kranken Weiber.
Auch wenn verschwunden ist Dein Busen,
macht doch nix- wir sind doch nicht solche „Susen“!
Was haste nur für schräge Gedanken,
ich glaube , die drei Weiber im Bett liessen Dich schwanken.

Witta wird vor Freude Lumumbarock tanzen,
wenn alle wieder gesund rumwanzen,
aber mit Heidi und Maja-Musik zusammen,
jagt sie mich vor Schreck gleich auf höchste Tannen.

Da hätten mich schon meine Enkel erschlagen,
aber Honig in Alpkuhmilch haben sie ertragen.

Nun gräme ich mich wieder ganz allein,
denn ich möchte so gerne ein Englein sein,
würde gerne auf Wolke 7 rumsitzen
und sähe euch alle da unten rumflitzen.
Ich schickte euch nur das Beste von oben
und liesse niemals Wind und Regen rumtoben.

Nur in der Nacht liesse ich Wasser leise runterrieseln,
um die Natur erfrischend zu begiessen.
Hach ja, ich bin eben kein Engelein,
nun lasse ich das Träumen sein!
Ich bin ja nur der kleine Luchs,
der hinterher jagt Hase und Fuchs !
hisun
hisun
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von hisun
als Antwort auf luchs35 vom 06.11.2014, 15:24:54
Guten Abend liebe lebensfrohe Freunde!

... soso, einige von euch sind nicht gut auf den Beinen,
das ist doch tatsächlich zum Weinen;
gute Besserung, kann ich nur immer wiederholen,
ich drücke euch lieb, wünsche schnelle Gesundheit unverhohlen

Gestern hat es in Zürich ganztags nur EINMAL geregnet,
und als ich um 19 Uhr im Toggenburg aus dem Zug gestiegen,
weisse Flocken auf mein tropfnasses Schirmdach fielen,
was war ich froh, dass schnell zu Hause ich war,
wo ich mir eine heisse Schokolade zu Gemüte nahm,
leider war kein Ruhm zu Händen,
um den viel gerühmten „Lumumba“ mir zu spenden

Nach einer Stunde war draussen alles weiss,
der Winter ist nun angekommen - wie bei Luchs - ich weiss.
Doch ich bin wie Wittalein,
das Wetter macht mich nicht unfrei,
die Sonne hat sich eingemietet in mein Herz,
sie teilt mit mir nun Freud und Schmerz

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen
© ~ Kurt Marti ~

Heute ist Vollmond, d’rum fallen einige Menschen kurz aus ihrer Lebensbahn,
das merkt man wirklich nicht nur auf der Autobahn
. . . . . . . . . . . . . . . .

mein Vollmond im Toggenburg



Ich sage „bye, bye till tomorrow“
und grüsse mit dem Moonlight Tango
vom unvergesslich legendären Acker Bilk,
den die Engel holten: „chom scho“



Liebe witta, dass du für uns Schweizer immer wieder
aus deiner Erinnerungskiste holst schöne Lieder
oder historisch Unvergessliches wie die berühmte Heidi,
dafür danke ich dir sehr
und liebe dich um so mehr

hisun
.*.

Anzeige