Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von luchs35
als Antwort auf luchs35 vom 12.11.2014, 20:33:03
So ,meine Lieben, jetzt kommt Runde acht,
es hat mir heute wieder Spass mit euch gemacht-
und deshalb sage ich nun :Gute Nacht...Luchs
haweger
haweger
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von haweger
als Antwort auf luchs35 vom 12.11.2014, 22:42:01
Kalenderblatt 08

Nein, liebe luchs, die Nacht kann noch nicht beginnen,
erst muss ich Euch mit meinem Text gewinnen.

Heute gehts um Gottfried Ermel vor über einhundert Jahren,
dieser Fabrikarbeiter hatte sonderbare Gebahren,
er zog sich an ganz chic mit Weste,
und sagte in der Kneipe "Ihr seid alle meine Gäste",
es wurde getrunken nach Herzenslust, wie jeder wollte,
keiner mit Gottfried Ermel im Entferntesten grollte.
Doch dann das " Oh, weh", man war mit im Lokal,
Gottfried Ermel hatte nicht eine Mark in der Tasche,
getrunken hatten viele und oft aus dem Pokal,
mancher aus einem Krug, der sndre gleich aus der Flasche.
"Zechprellerei" nannte es der Wirt;
doch da hatte er sich geirrt,
denn Gottfried hatte ausdrücklich gefragt
und "Darf ich auf Ihr Wohl trinken?" gesagt.

Er wollte den Wirt mit dieser Frage nur linken.
Das Gericht tat sich schwer, fünfmal wars ihm gelungen
einen Wirt mit dieser Frage zu blinken,
doch blenden konnte er nicht vor all den Jungen,
zwei Monate Knast gab's für die nicht normgerechte Tour,
und dazu sollte er geben fast 600 Mark retour.
Gesessen hat er, der andere leben ließ,
doch niemals zahlte er den Kies.

So nun gute Nacht oder Guten Morgen,
haweger wird 'ne neue Geschichte besorgen.
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von Bruny
als Antwort auf haweger vom 13.11.2014, 00:20:13
Lieber Haweger, Du hast gestern den Tag vollbracht
mit Deinem amüsanten Kalenderblatt Numero acht
so will ich denn den heutigen Tag beginnen
denn mein Schlaf will nicht mehr gelingen.

Es wurde berichtet von Handwerkern im Haus
und ich kann Euch sagen, die stehen bei mir auch noch aus.
Die Kraft meiner Freundin, der Sonne,
die Wasser erwärmt mit viel Wonne
wollen wir nutzen
und dazu müssen wir Handwerker benutzen.
Gestern fegten die ersten Herbststürme übers Land,
Levante wird das hier genannt.
Es wird merklich kühler hier
und im Herzen drin da wünsch ich mir,
dass ich den Winter überspringen könnte
er gehört einfach nicht zu meinem Ambiente.
Und darum freue ich mich über jeden sonnigen Tag
den mir der Herbst noch bringen mag.
Doch schau ich aus dem Fenster raus,
dann muß ich gestehen, da wird heut nichts draus.
Also werde ich das Beste daraus machen
einkaufen gehen für ein paar Sachen
die mit mir auf die Reise gehen
bestimmt kann ich das eine oder andere erstehen.
Das war's von mir zu frühen Stunde
ich komm später wieder rein zu dieser Runde
und wünsch Euch einen schönen Tag
gestaltet ihn wie jede(r) mag.
Grüßle, Bruny

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von luchs35
als Antwort auf haweger vom 13.11.2014, 00:20:13
Guten Morgen Bruny -und alle andern- was muss ich sehen:
Du willst schon wieder auf Reisen gehen?
Vergiss auch nicht Deinen Läppi mitzunehmen,
sonst werden wir uns zu sehr grämen !
Flüchtest Du Dich vor den Handwerkern im Haus
oder vor dem ,was sie zurück lassen..oh Graus?

Hier hat sich die Sonne auch hinter Nebelbänken verdrückt,
darüber ist wohl keiner entzückt.
Deshalb greifen wir hier gerne auf Hawegers heitere Chronik zurück,
da können wir wenigstens schmunzeln – welch ein Glück.
Ja, Haweger, Du sitzt noch mitten in der Nacht,
bis Du Deine Geschichte in Reime hast verbracht.
Und wieder ist Dir ein Gaunergeschichtchen gelungen,
ein sächsischer Till Eulenspiegel ist uns entgegen gesprungen.
Schon am Morgen hast Du uns ein Lächeln entlockt,
dafür ein Kompliment, sonst hätten wir den Dank für Deine Mühe verbockt.



Nun lockt das Frühstück, das muss sein,
sonst mach ich schlapp, und man hackt mich noch klein ...Luchs
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von ehemaligesMitglied33
guuuuuuuuuuuuuten morgen, liebe freunde,
das leben ist lebenswert,
ich hab heute (bis jetzt, n o c h) viel freude,
bekomme gleich heizöl gebracht, hab eine ganz
reizende firma in unna, nahebei, mit höflichen
und freundlichen mitarbeitern, die kenne ich sogar
mit namen (nachnamen, nicht vornamen), hab letztes
jahr für mein altes doppelhaus nur 2000 liter verbraucht.
der winter war äußerest mild, habt ihr den hundertjährigen
kalender schon studiert? bis jetzt haben wir fast noch
mittelmeertemperaturen, ein schöner freundlicher tag über
dortmund beginnt.
ich sage allen lieben freunden erstmal guuuuuuuuten tag,
möge der tag euch viel gutes bringen, das andere stecken wir
weg unter die kissen,
mit vielen lieben kisses, grüße
witta
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von luchs35
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 13.11.2014, 09:25:53
Huhu, liebe Witta, dann hoffe ich mal, dass Deine Freude für diesen Tag anhält, und das Heizöl auch wirklich im Tank landet und nicht unter dem Kissen

Ich wünsche Dir eine Glückstag
Luchs

Anzeige

Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von Adoma
Auf der Suche nach dem guten Worte,
eine Erkältung ich fand.
Das ist doch allerhand!
Jetzt liege ich hier im Bette,
das ist gar nicht nette.
Diktiere dem iPad, was es soll schreiben,
so kann ich noch ne Weile bleiben.
Und hier, glaubt es nur,
gibt's Lebensfreude pur.

Adoma unter der Decke
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Adoma vom 13.11.2014, 09:41:10
Moin moin,

schicke mal Genesungswünsche unter die " Decke"
meine rote Nase ich lieber verstecke.

Hab gelesen es wird hier viel renoviert,
doch bei unserer Jugend wird ja total saniert.

Da war ich gestern noch am Schaffen,
denn heut kommt der restliche Estrich,
da sollten keine Löcher mehr klaffen.

Mit meiner "Laterne" ( LED Lampe )ging ich dann im Dunkeln nach Haus,
ruhte mich vor dem Fernseher aus.

Gar köstlich ging es beim "Speed dating "zu,
musste schmunzeln immer zu.

Mal sehn ob ich heute bin noch spät wach,
denn es werden noch andere Folgen vom ALTERSGLÜHEN auf NDR3 gebracht.

Nun grüße ich alle hier in der Runden,
bin wieder im Fahrdienst, in einigen Stunden.

sternchen
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

altersglühen, jaha
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf weserstern vom 13.11.2014, 09:54:41
sternchen, daaaaaaanke für deinen hinweis,
werde alle folgen von speed-dating für senioren
ansehen, "unser" charley wurde von mario adorf gut
dargestellt, so ähnlich stell ich mir karlemann vor,
und luchsi - jau, sternstunde - du und senta berger!
gäbe es doch mehr so tolle filme, ich würde volle pulle
mitmachen! bin immer noch rank und schlank und hab
so viel lebensfreude. und heute? wir befinden uns auf
unserer reise virtuell mit der aida-mar, wunderbar,
genießen den tag auf see.
hab schon webcam.bilder gesehn, steuerbord und backbord,
schifflein, nimm fahrt auf,
im kreise der freunde, lebensfreude, sternstunden und
glückstage.
Aktuelle Position der M/S AIDA mar: Unterwegs von Neapel nach Barcelona
Abfahrt vor 14 Std. 51 Min. (um 19:00 Uhr Ortszeit)
Ankunft in 1 T. 9 Min. (um 10:00 Uhr Ortszeit)
Zurückgelegte Entfernung seit Neapel: 212,44 sm (393,44 km)
Verbleibende Entfernung bis Barcelona: 348,16 sm (644,79 km)
Zurückgelegte Entfernung seit Palma de Mallorca: 1.243,04 sm (2.302,11 km)
Geschwindigkeit: 12,7 kn (23,5 km/h)
Kurs: 282°
Temperatur: 17,9 °C
Windgeschwindigkeit: 7,8 m/s
was man alles machen kann mit etwas fantasie, du glaubst es nie!
blick nach vorn!!!!!!!!!! grüße -
witta vom speed-dating .. just give me five minutes!
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde das Leben ist lebenswert
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 13.11.2014, 09:54:41
Ojee, die kranken Hühnchen werden mehr und mehr,
müssen unter die Decke und leiden dann sehr.
Ich habe mich wieder aufgerappelt,
denn ich fand, ich hätte genug von meinen Wehwechen gesabbelt.

Schliesslich habe ich heute wieder Treffen mit alten Kollegen,
die Aussicht auf Gänsekeulen zu Mittag werden mich zudem bewegen.
Beim „Altersglühen“ war ich mit Vergnügen natürlich auch dabei,
ich habe mich köstlich amüsiert – ich war so frei.
Dafür, dass die Darsteller frei und nicht nach Drehbuch agierten,
gab dem Ganzen einen unwiderstehlichen Charme - mit Blick in den Spiegel.
Nun werde ich mich gleich für das Treffen „aufpolieren“,
denn ich will mich unter meinen „taufrischen“ Altkollegen nicht genieren.

Bis denne...Luchs

Anzeige