Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Adoma vom 09.09.2014, 12:37:39
Ich glaub ich habe mich zu früh gefreut
von Freiheit und Freizeit hab ich geträumt.
Und als ich so mitten im Träumen war,
klingelte mein Handy und bereits da war mir klar,
dass dies nichts Gutes bedeutet,
hab innerlich auch ganz schön gemeutert.
Ein Mitarbeiter fällt schon wieder aus
und ich muss einspringen, oh Graus.
1996 hab ich meine Firma gegründet
und seit dieser Zeit sind meine freien Stunden, meist unbegründet
gezählt und ganz spärlich
ein richtiger Urlaub wär schon einmal herrlich.
Aber es hilft nichts, es soll wohl nicht sein,
und darum springe ich wieder ein.
Unsere Witta ist auch wieder da,
und alles scheint wieder wunderbar.
Jetzt wird erst gerackert und geackert auf Teufel komm raus,
darum schalte ich hier erst mal aus
Grüße von der Arbeitsfront
sendet Bruny, bin schon fort
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 09.09.2014, 14:29:39
Ach, Bruny, das tut mir nun aber für Dich leid,
Du hattest Dich doch so auf freie Tage gefreut.
Doch als Geschäftsfrau ist das eben so,
da wirst Du nur in weiter Ferne eher froh.
Nächsten Monat doch die alte Heimat lockt,
da hoffe ich für Dich, dass das keiner dann verbockt.

Was ich gerade verbockt habe, kann ich nicht reimen, das muss ich so erzählen.

Ich habe doch eine neuen Waschmaschine. Heute Nachmittag nahm ich sie erstmals in Betrieb und freute mich über das leise Geräusch der Umdrehungen.
Dann kam der Schleudergang- ich dachte, das Haus stürzt zusammen. Das hat gedröhnt, kaum zu beschreiben. Ich raste ins Bad, wo sie steht, und brachte die Tür nicht mehr auf. Und drinnen tobte die Maschine in satanischem Gerumpel und Gedröhne. Ich drückte wie verrückt an der Badezimmertür und brachte sie auch einen schmalen Spalt auf. Wie ich mich da durchzwängen konnte, erfüllt mich nachträglich mit Glück-ich bin zum Faden geschrumpft
Also: Maschine aus, Ruhe herrscht. Das Biest war quer durchs Bad bis zur Tür gehüpft.
Nun kenne ich die Maschine samt Tücken ja noch nicht besonders gut. Aber den Fehler fand ich doch: Der Schleudergang war auf 1400 Drehungen eingestellt, das Doppelte des normalen Ganges.

So!! Alles gut soweit. Jetzt suche ich einen schmalen starken Mann , der die Maschine wieder an den ihr zustehenden Platz stellt - ich schaffe es nicht!
Und der starke Mann muss auch noch durch den schmalen Türschlitz passen

So macht sich frau einen gemütlichen Nachmittag - und er ist noch nicht vorbei !

Drückt mir den Daumen, dass ich einen passenden Mann finde ..Luchs
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 09.09.2014, 17:17:26
Einen passenden Mann zu finden liebe Luchsi, das ist nicht schwer -
aber zum Arbeiten, ich bitte Dich sehr !!!
Und Du brauchst ja auch nicht jeden Mann
da muss schon was besonderes ran
stark muss er sein wie ein Bär
aber schmal wie ein Gummibär
Oh Luchsi, tut mir leid dass ich lach,
aber hier war heut auch soviel Ungemach,
dass mir ein herzlicher Lacher
beschert einen Freudenkracher.
Wenn Du sie einfach nochmal schleudern läßt,
sie vielleicht den Rückweg antritt?
Ich bedaure dass ich Dir nicht helfen kann
aber da glaub ich muss ein Fachmann ran,
vielleicht einer der die Tür aushängen kann?

Viele Grüße sendet Dir, Bruny

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 09.09.2014, 17:29:15
Moin moin,

heut hier viele ja berichten,
von so allerlei Badgeschichten.

Bei gudrun war der Wasserhahn der böse Bube,
die Waschmaschine von Luchs tanzt bis in die Stube,
adoma dichtet bald auf dem Klo,
ist beschäftigt sowieso.

witta feiert mit großer Ausdauer
in einem Land , das nennt man "Sauer",
Bruny muss mal wieder ackern,
bis dort bald die Hühner gackern.

Luchsi sucht nen smarten Typ,
der die Waschmaschinen liebt
hat frohe Botschaft heut erhalten,
ließ danach die Maschinenkraft walten.

Nur hier auf'm Land ist alles wie immer
saß gemütlich in meinem Zimmer,
hab nur Zwetsche für Zwetsche gezählt,
wo von nun der Stein jetzt fehlt.

Bin heut nicht in die Großstadt gekommen,
hätt auch gern son Shoppingtag wie medea unternommen,
doch stets ruft hier die Pflicht,
hätt mich mal unverhofft verdrückt.

Aber watt soll es, so schreibe ich heute
einen lieben Gruß hier an all die Leute
warte noch sehnsuchtsvoll auf malindas Kuss,
och nee, lieber nich.. ich mache jetzt Schluss.

Schönen Abend allen... sternchen
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 09.09.2014, 18:59:09
Bruny und Sternchen- das habt ihr toll gemacht,
ich habe wirklich schallend gelacht.

Ihr glaubt es kaum, habe gefunden einen Mann- stark wie ein Baum,
der schlüpfte wie ein Wiesel in den Baderaum,
hat sich einfach die Maschine geschnappt
und sie ruckzuck an ihren Platz gebracht.

Eine Nachbarin hat ihn mir ausgeliehen,
so ist eine neue Freundschaft gediehen.
Ich habe ihn auch fix zurückgegeben,
ihn gleich zu behalten, wäre doch etwas daneben.

Nun ist die Wäsche bereits im Schrank,
ich atme auf und sag Gottseidank.

Kann nur raten, immer erst die Gebrauchsanleitung zu lesen,
fast wäre dieser Fehler das Ende von Bad und Maschine gewesen

Ich zähle nun wie Sternchen lieber Zwetschen,
lass Hühner gackern und Hunde Zähne fletschen.
So komm ich gut durch diesen Abend,
mich dann am Zwetschgenschnaps bestens labend.

Und für Bruny wenigstens noch ein paar frohe Stunden,
dreh einfach mit Morena noch ein paar Runden.

Nun brauch ich ein Pause,
in der ich mal kurz durch die Strassen sause....Luchs
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 09.09.2014, 19:48:23
Ja Luchs,

ich dreh auch noch einige Runden,
nach dem Sitzen so viele Stunden,
hab für bruny noch was gefunden





so ein Eiland... zum Entspannen ..

Schönen Abend allen hier.. sternchen

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von Bruny
als Antwort auf weserstern vom 09.09.2014, 20:18:09
Ich war auch nochmal ganz schön aktiv
mit Morena ich eine Runde lief,
danach bin ich noch ins Wasser gesprungen
und hab etliche Bahnen geschwommen.
Und, Sternchen, danke dass Du an mich gedacht,
hab auch gleich vor Freude gelacht
hab mit Dolly durchs Wohnzimmer getanzt,
Männe hat nur gesagt: Bist Du jetzt durchgeknallt.
Doch das kann mich alles nicht stören,
Musik kann mich zu jeder Zeit betören.
Besonders liebe ich Soul und Blues laut und ganz leise
jede Musik auf seine Weise.
Und weil ich heute sportlich so aktiv war,
sitze ich jetzt da mit einem Kaffee und 2 Stück Baclava.
Frisch vom Marokkaner um die Ecke geholt,
hat zwar viel Kalorien, aber ich fühle mich. W o h l
Jetzt wünsche ich Euch eine gute Nacht
und lesen uns wieder morgens nach Acht.
Laue Abendgrüsse sendet Euch, Bruny
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Bruny vom 09.09.2014, 21:05:53
hallo sweethearts und alle!

hallo liebe freunde am abend,
ihr seid sowas von erquickend und labend,
hab eure beiträge gelesen, da mag die
erde beben, wir sind eine gewachsene
und gute gemeinschaft. wir teilen kummer,
freude, leid, auch manche ungeschicklichkeit
und werden nie und nimmer, aufeinander losgehen
und schimpfen. hugh, ich habe gesprochen.

youngster, mit großer freude deinen reisebericht
gelesen, bin auch in südfrankreich durch kanäle
geschippert, am schönsten war´s an den schleusen,
da konnte man immer verweilen.

luchsiii, deine tanzende waschmaschine, kullertränen
gelacht, sie war nicht richtig arretiert, das schafft dein
netter junger mann, wenn er nach hause kommt. oder
einfach die gebrauchsanleitung lesen, wenn alles nicht
hilft.

bruny kommt wieder nach deutschland bald, denn am
deutschen wesen, soll alles genesen, missverständlich wird
der satz gebraucht, soll heißen, wir möchten doch bitte
endlich anfangen und friedfertig sein, besonders mit den
nachbarn! das haben wir nicht verinnerlicht und verstanden.

ich war so müde heute um 16 uhr, dachte, leg dich a bissele
hin und lese nur. da schlief ich ein, erwachte ca 20 uhr. hatte
doch glatt meine blaue stunde verpennt. und auch meinen hohen
offizier, der so gern bei mir wohnen würde. das leben ist viel zu
kurz, darum genießt es und habt lebensfreude pur.

carpe diem - grüße-

witta
p.s. das wichtigste möbelstück im leben eines menschen ist
das bett, nicht das bettgestell, sondern der lattenrost und
die matratze! da sollte man wirklich nicht sparen!
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von weserstern
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 09.09.2014, 21:30:05
Och witta,

ich sage ganz einfach..



alle die Spass daran hatt... machen ganz einfach mit...

denn es ist ja unser -- Leben ---
da kann jeder was zum Besten geben.

Hatte mir noch so einige Sprüche ausgedacht...

die schreib ich lieber später...
aber nicht heut zur Nacht...
denk an euch alle , zu später Stunde...

bis denne... sternchen
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 09.09.2014, 22:04:53
Am Abend freu ich mich immer auf eure Musik und die Worte zur Nacht,
wenn noch einmal ein bisschen Spass wird gemacht.

Es schläft sich so leicht und wunderbar,
wenn zuvor noch etwas zum lachen da war.
Noch ein bisschen mit Dolly gehüpft,
dann bei Frankie untergeschlüpft ,
das gibt die richtige Bettschwere
und den Träumen ein gute Sphäre.

That's life à la Lebensfreude,
was ich noch nie bereute,
geht's auch manchmal rauf und runter,
ein bisschen Spass macht jeden munter!

Nun grüsst von mir ganz herzlich eure Träume-
beseitigt vorher aber auch die Schäume

Auch sage ich nun gute Nacht
und hoffe, dass ihr vergnügte Dummheiten macht

Luchs

Anzeige