Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 09.09.2014, 22:52:06
Moin moin

im sweet September



Schönen Tag ... wünscht sternchen
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 10.09.2014, 08:53:07
Nach einer Traumreise durch die Nacht,
bin ich recht munter aufgewacht.
Sogar der Vollmond liess mich in Ruh,
ihm lächelte ich mal kurz augenzwinkernd zu.
Da zog er schnell ein Wolke vor sein Gesicht,
flüsterte nur:" Sei unbesorgt, ich störe Deine Träume nicht!"

Sternchen, so einen September hätte ich gerne,
aber ich fürchte, der liegt noch in der Ferne.
Grau in Grau sich er heute Morgen zeigt,
ich hoffe nur, dass er nicht die herbstliche Buntheit "vergeigt".

Nun stürze ich mich gleich nochmal ins Waschmaschinen-Abenteuer,
das Biest ist mir noch immer nicht ganz geheuer.
Gestern habe ich es nicht mehr gewagt,
nach der "Überraschung" habe ich mir die 2. Ladung versagt.

Ich hoffe, ihr Lieben seid alle gut drauf,
dann stürzen wir uns jetzt in den Tageslauf!

Juhuiii...Luchs
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 10.09.2014, 09:15:55


Ich hoffe, ihr Lieben seid alle gut drauf,
dann stürzen wir uns jetzt in den Tageslauf!

Juhuiii...Luchs


Oh Luchs,

hier wird nicht gestürzt

heut geht es mal gaannzzz gemütlich zu,
er Chef ist fort, so habe ich Ruh.

Denke daran, auch Maschinen haben ein Innenleben,
ich würd mal mit ihr ganz freundlich reden .
"Jetzt schleuder ich dich nicht so schnelle
und du bleibst auf deiner Stelle"

Datt spart auch noch Zeit,
bügelt sich dann kinderleicht.
So ich mach mich jetzt vom Acker,
werd beginnen den Tag ganz wacker.

Ran an die Arbeit.... sternchen

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 10.09.2014, 09:40:49
Deinen guten Rat, liebes Sternchen, nehme ich dankend an,
mal sehen, wie ich mit meinem "Rumbabiest" mich nett unterhalten kann

Ich habe sie nun mal vollgestopft,
in der Hoffnung ,dass sie nicht wieder durch Badezimmer hopst!

Wir beide scheinen heute früh die "fleissigen Arbeitsbienen",
während unsere anderen Reimerlinge sich noch beim Frühstück bedienen

Dann mal in die Hände gespuckt,
bevor uns die Arbeit einfach davon gejuckt

Luchs auf Tour
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 10.09.2014, 09:53:05
Guten Morgen Ihr lieben Reimerleut,
bin auch schon seit Stunden fleissig heut.
Die Aussentreppen haben schrecklich ausgesehen
waren über und über mit rotem Saharastaub versehen.
Tote Pflanzen hab ich entsorgt,
hatte mir ja schon neue besorgt.
Eine Ladung Wäsche ist auch schon gewaschen,
meine Maschine steht auf ihrem Platz wie festgewachsen
Die Arbeit im Büro ist auch schon getan
und so kann ich jetzt reimen mit Elan.
Doch dieser stellt sich nicht richtig ein,
bin heut einfach kein richtiges Reimerlein .
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag
mit Sonne und ganz wenig Plag.

Herzliche sonnige spanische Grüße sendet Euch - Bruny
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von ehemaligesMitglied33
hi freunde und lieblings und darlings,
heute am mittwoch, dem zehnten september, da ist
schon so viel passiert, ich war auf ner probe
von bier, bei meinem six-pack-club, da ging es
zu wie im blubb, (he, nicht was ihr denkt und
sich reimt), mit unserer großen bescheidenheit
haben wir export und pilsner vereint. untergärige
biere, aber verschiedene brauarten, und hopefully
auch ohne kater, denn das miauen am nächsten tag
niemand gern vertragen mag.
und als ich aufstand, hab ich a bissele gewackelt,
wir haben den netten fahrer, der immer parat ist und
gutes trinkgeld kriegt,
dabei wollte ich heute schreiben über liebespaare in
der literatur und so, und auch über miss sophie, die ich
so oft spielte mit dem butler albert, da war ich ne feine
lady, so wie "uns gudi", aber ich zog auch fäden. und manchmal,
bitte verzeiht, bin ich hinterhältig gewesen. hab mich noch gefreut,
das ist gemein.
jetzt bin ich wieder zu hause, und mache ne schöne pause,
im haus der lebensfreude (hehe, nix freudenmädchen), geht
absolutely nichts daneben - n o c h nicht.

und später mehr mit zicke-zacki - hühnergewackli-grüße

miss-sophie-zaubermariechen-wittamädchen

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 10.09.2014, 12:29:22
Jaja, nach dem vierten Bier,
geht es wacklig, das, Wittalein, sage ich Dir.
Ein Butler für Dich wäre gar nicht schlecht,
er könnte Dich begleiten, mal recht, mal schlecht .
Ich stelle mir das wirklich köstlich vor,
kommt dann er ins straucheln, ziehst Du ihn nach Hause am Ohr.

Ok, Sternchen, hast doch Recht, wozu sollen wir uns in den Tag reinstürzen,
wir würden ihn dabei ja nur verkürzen.
Es wird sowieso jetzt schon so früh dunkel,
dafür haben wir länger Sternengefunkel.
Bruny, Spanien hat am Strand doch eigenen Sand,
warum holt ihr auch noch die Sahara ins Land?
Er klebt so schön auf allen Scheiben,
wir sollten den Afrikanern mal Putzrechnungen schreiben.
Er liegt überall rum, wohin er nicht gehört,
und wo er vor allem die Hausfrauen stört.

Ach ja, und noch ganz nebenbei:
Meine Maschine benahm sich heute einwandfrei.
Irgendwie kann ich sie ja auch verstehen,
wie würde es mir bei 1400 statt 600 Umdrehungen gehen?

Nun werde ich mich in Kaffee konservieren,
anstatt dauernd gähnend herumlamentieren.

Bis dann und demnächst in diesem Theater,
ich hoffe, dass Witta dann nicht doch hat einen brummenden „Kater“!

LG Luchs
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 10.09.2014, 13:40:56
Oh Luchs Kaffee,

da bin ich gern dabei,
denn Bier ist mir ganz einerlei.
Nehm lieber einen guten "Roten",
wenn er wird mir feilgeboten.

Doch zuerst die Arbeit und dann das Vergnügen,
sonst könnt ich kaum den Tag rumkriegen,
ein Glas gönn ich mir ab und an am Abend,
gemütlich auf der Terrasse sitzend, mich labend.

Ich möchte doch meinen besten "Freund" nicht verlieren,
will lieber meinen Silberblitz chauffieren.
In Flensburg bin ich noch ganz unbekannt,
doch früher gefahren viel und gern durchs Land.



aber nicht soooo

and now let's have a drink ...

KAFFEE

bis dahin... sternchen
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von Bruny
als Antwort auf weserstern vom 10.09.2014, 14:17:37
Tja, ich hätt dem Roten Sahara Sand kein Asylrecht gegeben,
er ist zu nichts nutz und erschwert nur das Leben.
Aber ich hab kein Mitsprachrecht in der Natur
die macht ohnehin und ausschliesslich nur
was ihr gefällt
so ist sie halt unsere schöne Welt.
Ich hab mich wieder ins Haus verzogen,
weil die Sonne von oben
noch mal brennt auf mich herab,
wir haben jetzt schon 35 Grad.
Hitze und körperliche Arbeit kann ich nicht vertragen,
da tut mein Kreislauf meistens versagen.
Also hab ich mir gedacht,
ein wenig Mittagsruh ist angesagt.
So @ Luchsi und Sternchen,
auch bei mir gibt es eine Tasse Kaffee und ein Stück Baklava,
ach wie ist so ne Pause doch wunderbar.

Viele Kaloriengrüsse sendet Euch, Bruny
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf luchs35 vom 10.09.2014, 13:40:56
luchsiii, lebensfreude ist große freude,
erlernbar mit ein paar einfachen regeln, tipps und tricks,
die muss ich hier nicht wiederholen, die kennt
ein jeder sicherlich.

und wenn´s vorbei ist es vorbei, denn legt
jedes huhn schnell noch ein ei, danach kommt der
tod herbei, frei nach wilhelm busch, den ich
einfach lieben muss. er ist schon 106 jahre tot!!!
totsein tut nicht weh, dann haste keine problem´, aber langes schmerzvolles sterben
nenene, es kann sehr leidvoll sein. auch für die menschen
dabei, die erben.

hatte gerade mail aus südafrika, drakensbergen, wenn
einer eine reise tut, das kann anstrengend werden, und wenn
du wieder zu hause bist, musst du dich erst mal erholen.
aber erinnerungen und vermehren von einsichten lohnen.

bis später, meine lieben, vielen dank, dass ihr habt so wunderschöne
beiträge geschrieben, luchsii, sternli, bruny, youngster, gudrun, woelfin, und an all die lieben leser, die ich nie vergessen werde,
rehse, val!!!, malinda = pretty belinda, ich sitze im schlauchboot da
untenamriver,..........................und an alle, niemand und nobody
ist gezwungen zu schreiben, aber jeder ist hier willkommen, einfach
aus dem bauch heraus, dann klappt es mit den nachbarn auch.
und jeder hat seinen stil, den verbiegen wir nicht und nie und meckern never-ever-- - grüße -

witta

ein haar in der suppe mißfällt uns sehr,
selbst wenn es vom haupt der geliebten wär'.

wilhelm busch

p.s. und wer hat diesen thread
zu "lebens-freude" umgeschrieben??? :lach:
dafür meinen herzlichen dank, denn
so ist das gemeint, wir sind zur
LEBENSFREUDE bereit! always and ever..

Anzeige