Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

old_go
old_go
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von old_go
als Antwort auf luchs35 † vom 11.09.2014, 22:52:50
Luchsiiiiiiiiiii

Schäfchen auf dem Fließband,
keines kommt daher gerannt,
da möchte ich doch gar zu gerne,
so ein wenig aus der Ferne,
eines nur kneifen in die Wolle
schon hüpfen alle rum ganz dolle

Gudrun-regennass
Malinda
Malinda
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von Malinda
als Antwort auf old_go vom 12.09.2014, 08:45:46
Gutem Morgen all ihr Lieben

Wo ist bloß die Woche geblieben?
Es tut mir richtig weh,
hab so wenig Zeit für en PC!
2 Kindergeburtstage, ein Kinobesuch -
als sei das alles noch nicht genug,
ist mein Göga wieder recht mobil
und möchte erledigen oder erleben viel.
So darf ich mich auch schon wieder sputen
um mit ihm eine Kaffee zu trinken, einen guten.
Wie immer auf dem Platz des Marktes
wo es wieder so manches
zu hören und zu sehen gibt.

Ach, das Reimen will heut nicht klappen, drum schreib ich geschwind, dass ich mich für Woelfin und Göga sehr freue! Euch beiden alle guten Wünsche!

Bevor ich mich davon mache, lasse ich eine kleine Geschichte hier, die meine momentane Wetter- und Stimmungslage wiedergibt.

Die fünfte Jahreszeit

Wenn der Sommer vorbei ist und die Ernte in die Scheuern gebracht ist, wenn
sich die Natur niederlegt, wie ein ganz altes Pferd, das sich im Stall hinlegt,
so müde ist es - wenn der späte Nachsommer im Verklingen ist und der frühe
Herbst noch nicht angefangen hat - dann ist die fünfte Jahreszeit.

Nun ruht es. Die Natur hält den Atem an; an andern Tagen atmet sie unmerklich
aus leise wogender Brust. Nun ist alles vorüber: geboren ist, gereift ist,
gewachsen ist, gelaicht ist, geerntet ist - nun ist es vorüber.
Nun sind da noch die Blätter und die Sträucher, aber im Augenblick dient das zu
gar nichts; wenn überhaupt in der Natur ein Zweck verborgen ist: im Augenblick
steht das Räderwerk still. Es ruht.

Mücken spielen im schwarzgoldenen Licht, im Licht sind wirklich schwarze Töne,
tiefes Altgold liegt unter den Buchen, Pflaumenblau auf den Höhen ... kein Blatt
bewegt sich, es ist ganz still. Blank sind die Farben, der See liegt wie gemalt,
es ist ganz still. Ein Boot, das flussab gleitet, Aufgespartes wird dahingegeben - es ruht.

So vier, so acht Tage - Und dann geht etwas vor. Eines Morgens riechst du den
Herbst. Es ist noch nicht kalt; es ist nicht windig; es hat sich eigentlich gar
nichts geändert - und doch alles.
Noch ist alles wie gestern: Die Blätter, die Bäume, die Sträucher ... aber nun
ist alles anders....

Das Wunder hat vielleicht vier Tage gedauert oder fünf, und du hast gewünscht,
es solle nie, nie aufhören... Spätsommer, Frühherbst und das, was zwischen ihnen
beiden liegt. Eine ganz kurze Spanne Zeit im Jahre.

Es ist die fünfte und schönste Jahreszeit.

Kurt Tucholsky (1890 - 1935)


PS: wer gern ins Kino geht und so richtig unbeschwert von Herzen lachen möchte, dem lege ich den Film " Monsieur Claude und seine Töchter ans Herz"!!!!!
Es hieß immer, die Franzosen könnten keine Komödien - der Film ist der Gegenbeweis.

Liebe und sonnige Grüße
Malinda
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35 †
Nun habe ich eben noch mal kurz die Schäfchen nur angesehen,
und möchte am liebsten noch mal schlafen gehen.
Denk ich aber an die letzte Nacht,
bin ich blitzschnell munter gemacht.
Ein düsterer Traum hat mich begleitet,
wer hat mir den nur in den Schlaf geleitet?
Es ist nur ein dumpfes Gefühl übrig geblieben,
den Inhalt hat das Erwachen zum Glück weggetrieben.
Könnte ich nur auch Socken stricken in cder Nacht,
Adoma, ich hätte Dich damit gerne glücklich gemacht!

Aber Schäfchen in die Wolle kneifen,
ach Gudrun, das musst Du Dir verkneifen,
Dann rennen sie meckernd davon,
das ist dafür dann Dein Lohn !

Malinda, ich freu mich, Dich gesund und munter zu sehen,
und Deinem Göga scheint es zum Glück ja wieder richtig gut zu gehen.
Jetzt bringt er Dich noch viel mehr ins Traben,
er sollte Dich verwöhnen mit vielen leckeren Gaben!
Tucholskys „Fünfte Jahreszeit“ öffnet uns die Augen,
die goldenen Tag schnell noch aufzusaugen.
Danke, dass Du diese Geschichte ausgegraben,
damit wir alle was davon haben.

Langsam bin ich für den Freitag bereit,
denn auch das Wochenende ist soweit.
Allen wünsche ich frohe Stunden,
damit wir kommen froh über die Runden!

Luchs

Anzeige

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von ehemaligesMitglied33
woooooow und boah ihr lieben alle,

vielen dank für namenstagsgrüße,
marie bedeutet gottesgeschenk, die
fruchtbare, hoffentlich mache ich meinem
namen ehre, wenn nicht, just forget me.

also heute, am 12. september, ist der tag
des schokolade-milchshakes. wer will, kann
ihn mixen in einem mixer, da gibt es keine
festen zutaten, aber bitte erst kurz vor dem
verzehr, sonst verfällt er wieder in seine
bestandteile.

heute, am 12. september, ist außerdem weltkautschuktag,
milchsaft des kautschukbaums, zur herstellung
von gummi verwendet. unsere lieben physiker und
chemiker im forum könnten viel davon erzählen.
aber es ist auch allgemeinwissen. wo- und wieauchimmer.
wir haben sogar die großen know-how-foristen. boah, da
staun ich immer wieder. vor ein paar tagen wurde ich gefragt,
warum hier so viele nicht mehr schreiben. da hab ich gelacht
und geschmunzelt. die frage kann jeder beantworten, odrrrrr???
alles ist ehrenamtlich und freiwillig, wir stehen unter keinem
vertrag. die türen sind weit offen für jeden. menschen sind
verschieden. auf norm hat noch niemand gepasst. (du bist du und
ich bin ich, das ist auch so ne art demokratie).

nun wart ich auf meinen besuch ... und eines verspreche ich euch...

ich werde mich niemals wichtig nehmen oder für
besser ansehen als andere leut - grüße-

witta
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Malinda vom 12.09.2014, 09:19:36
malindaaaaaaaaa! ich möchte dir ganz-ganz herzlich für
tollen beitrag danke-danke!!!. er hat mein herz berührt, er wird mich
in den tag begleiten. die fünfte jahreszeit, so erlebe ich sie
heut. ich falle dir um den hals und weine a bissele vor freude.
Dankeschön, malinda, pretty sweet belinda schlauchboot und
am river, lääääächle, - grüße-
witta
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 12.09.2014, 10:31:06


Hymne an die Lebensfreude


Ich freu mich jeden Morgen,
wenn kein Zipperlein mich plagt,
mach mir auch keine unnötigen Sorgen,
ob es täglich noch für mich tagt.
Darauf schmeiss ich eine Runde,
denn Trübsal tut nicht gut,
da sind wir wohl im Bunde,
bei uns die Lebensfreude nicht ruht!

Luchs

Anzeige

youngster
youngster
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von youngster
als Antwort auf luchs35 † vom 12.09.2014, 11:16:49
Liebe luchs,

und alle ihr lieben Reimerinnen,

was ist heute blos für ein Tag;

an dem bei mir der Schmerz rum nagt;

seit ich heute Morgen aus dem Bette;

schmerzen alle Glieder ausser der Bauch der fette;

es zieht am Rücken, am Po bis in die Beine;

als ob das nicht wären die meine;

so lange ich sitze auf dem Stuhl in einer Position;

da geht es schon;

aber so bald ich mich will erheben;

zwickts im Gesäss den Rücken und den Beinen;

und ein stecheder Schmerz durchfährt meine Glieder;

und ich würde mich am liebsten gleich wieder legen nieder;

dazu kommt erschwerend heute noch dazu;

dass es vom Himmel heute regnet Katzen;

es ist wie aus der Haut zu wachsen;

drum werde ich noch fleissig weiter lesen in diesem Thread;

um die Lebens-Freude zu bekommen wieder;

ehe ich mich wieder lege nieder

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf youngster vom 12.09.2014, 12:26:27
Ach, lieber Youngster, gern wäre ich Deine Krankenschwester,
was Dich am Rückgrat zwackt, weiss ich nicht, mein Bester.
Frag Onkel Doc, solange der Schmerz noch besteht,
vielleicht hast Du Dir da irgendwas verdreht.
Da Du kannst auf Schmerzen gut verzichten,
lass es Dir schnell vom Doktor richten!

Dann gibt es da den Spruch: Wenn es hinten schmerzt, vorn nachlassen,
was da gemeint ist, weiss ich nicht, deshalb nimm es gelassen

Eben nun bekomme ich meinen Lohn,
gerade fährt mit Tempo vor- mein Sohn!
Er will bei mir so einiges Richten,
ich werde später wieder berichten....Luchs
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von ehemaligesMitglied33
ihr lieben guten freunde,
vom thema lebens-freude,
ich grüße euch am abend,
wo leichte nebel waben,
der herbst ist nun doch da,
und bunt sind schon die wälder,
und gelb die stoppelfelder.

ich hatte heute große freud, gleich
dreimal hintereinander, und zwar als
mein besuch kam und auch so lange blieb,
und als er wieder ging. wir feierten ein
relikt aus meiner vergangenheit, es gibt
zig varianten von maria, bei männern wird
er sogar manchmal als zweiter vorname genommen, z.b.
rainer maria rilke:
das fest "Mariä Namen" ist namenstag für alle, die Maria heißen,
aber auch für die zahlreichen von Maria abgeleiteten namensformen.
bauernregeln: "zu Maria namen, sagt der sommer "Amen"!"
"An Maria namen kommen die schwalben
zusammen."
"man soll die feste feiern, wie sie fallen."

ich schau gleich noch mal rein, sonst wird mein beitrag zu breit,
was tunlichst man vermeiden soll, das finden einige gar nicht toll.
jetzt grüße ich ganz liebchen,

von herzen
marie-mara-mary-myriam,
zaubermarie, goldmariechen,

witta
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von weserstern
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 12.09.2014, 20:16:50
Haalloo in die Runde zu später Stunde,

morgen geht es hier wieder rund,
denn das Leben wird nun bunt,
der Nachwuchs muss sich dann auch plagen,
mit des Lehrers vielen Fragen.

Also lautet ein Beschluss,
das man auch was lernen muss,
so steht die Tüte schon bereit,
der Termin ist auch soweit.

Tja meine Lieben, hier wird es morgen was Neues geben,
ach ist das nicht schön... wir dürfen es noch erleben...

So schicke ich Grüße voller Lebensfreude,
ihr seht morgen bin ich -- ausgebucht
dann werdet ihr gern wieder alle besucht.



Schicke nächtliche Grüße und
schönen Abend allen... sternchen

Anzeige