Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

old_go
old_go
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von old_go
als Antwort auf youngster vom 12.09.2014, 12:26:27
Lieber Youngster,

die Hex' wird dir im Rücken sitzen!
An wem hast du dich nur verhoben?
Geh in die Wanne ,tüchtig schwitzen,
dann wirst du meinen Rat schon loben.

Laß dir von deinem lieben Weib,
den Rücken liebevoll einreiben,
an einer Tür zum Zeitvertreib
---mußt da nicht lange bleiben---

halt dich fest am ober'n Rand,
zieh dich hoch,tut es auch weh,
dann laß dich fallen,doch die Hand
muß halten dich von Kopf bis Zeh !

Durch diesen Ruck,versprech ich dir,
geht es sogleich dir wieder gut!
Der Wirbel rutscht zurück,glaube mir,
du brauchst dazu nur etwas Mut!

Denn ganz ohne Schmerzen geht das nicht,
's ist aber schnell vorbei!
Schon hast ein Lächeln im Gesicht
kannst dich bewegen frisch und frei!

Ich sage dir das aus Erfahrung!

Gell,da kuckste

Gudrun
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf old_go vom 12.09.2014, 20:42:24
Nun werde gleich ich zum „Vogel der Nacht“,
Stefan Remmler hat mich ganz wuschig gemacht,
Sternchen, was hast Du Dir dabei gedacht,
nun schwebe ich lächelnd durch die Nacht!
Wach werden dabei alte Zeiten,
die lassen mich selig in meine Träume gleiten.

Ich lasse euch aber heute keine Schäfchen zählen,
womöglich tut sonst morgen eines fehlen,
da die Wollbündel so schnuckelig sind,
hat sich Gudrun dann eins zum Kuscheln geschnappt-
so schnell wie der Wind.
Jetzt kann Sr. Grudrun zwar noch Youngsters „Hexe“ verdriessen,
ich würde das Biest aber lieber gleich erschiessen (die Hexe!!!)

Den Namenstag feiern heute alle Marias und Mariechen,
ich hoffe nur, sie können morgen wenigstens noch kriechen.
Ja, Witta, da gehörst Du auch dazu,
und wenn nun der Sommer „Amen“ sagt, ist mit der „Hitze“ endlich Ruh!

Weder Mond noch Sterne leuchten heute am nächtlichen Firmament,
da ist es schnurzpiepe, wenn der Luchs jetzt mal pennt!
Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von Adoma
als Antwort auf Adoma vom 11.09.2014, 23:08:44
Fortsetzung von:
"Nachtgedanken
Denk ich an Deutschland in der Nacht............."

Da habe ich grad laut gelacht.
Ist je den Alten und den Jungen
das Denken in der Nacht gelungen???!!!

Nachtgedanken. Ich geh-danken
der Nacht, und habe acht,
dass ich ganz sacht
will zum Bett hin wanken.

Adoma

Anzeige

youngster
youngster
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von youngster
als Antwort auf old_go vom 12.09.2014, 20:42:24
Liebe gudrun,

deine Ratschläge sind klug und weise und ich danke dir dafür;

dass du mir gönnst so viel Plaisier;

erst soll mich meine Allerliebste einreiben;

und mir dabei die Zeit vertreiben;

dann wünscht du mir ein heisses Bad;

und ich soll kochen in der Brühe;

ob ich mich danach wohl noch rühre?

wie soll ich mich dann noch an den Türrahmen hängen;

wenn ich dann schlaff vom einreiben und baden?

aber ich denke du meinst es gut;

und wünscht mir nicht die Höllenglut;

nun werde ich erst mal zwei davon probieren und dann sehen obs was nützt;

und ich mich dann wieder fühle besser;

denn nun kommt das Wochenende mit Riesenschritten;

um sich wohl zu fühlen für die Wochenendzeit;

zu zweit;

nun habe ich aber festgestellt euch geht es gut und ihr fühlt euch wohl;

auch wenn das Wetter nicht ganz das macht was es soll;

wir lassen uns die Laune nicht verdriesen;

sondern werden uns weiterhin erfreun;

an euren guten Ratschlägen von euch allen;

um weiterhin hier muter zu schreiben;

und bei diesem Thread zu bleiben

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf youngster vom 13.09.2014, 10:11:51
Nun habe ich mich schon gefreut, Youngster, Dich an der Tür hängen zu sehen,
meine Digi war schon bereit, mit Dir den harten Weg zu gehen.

Gudrun hat Erfahrung damit und weiss, was sie sagt,
folgst Du ihr, dann wird der Schuss der Hexe aus Deinem Rücken gejagt.
Aber klar, die zarten Hände Deiner Holden sind Dir den Jammer wert,
und dazu die Hoffnung, dass die Hexe von ganz allein zur Hölle fährt.
Das Wochenende ist auch schon da für die Stunden zu zweit,
ich wette, da wird auch dein Rücken ganz plötzlich befreit.

Adoma, da Du beim Denken in der Nacht,
die Nacht einfach zum Tag gemacht,
hatte ich schon was zum Schmunzeln heute Morgen-
ja ,so beginnt man einen Tag mit Vertreibung der Sorgen.

Wir sind schon eine muntere Truppe hier,
nur der Reimerei gilt unsere geheime „Gier“.
Mal klappt es gut, mal wird es ganz schlicht,
aber aufgeben –nein, das wollen wir nicht!

Doch jeder kann machen was und wie er es kann,
hier kommt es nur auf auf das friedliche Zusammensein an.
Und das erfordert auch keine Reimekunst, jeder schreibt wie er mag -
ob Reim oder Prosa: Hauptsache jeder hat einen guten Tag!

....Luchs
old_go
old_go
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von old_go
als Antwort auf luchs35 † vom 13.09.2014, 10:48:47
Liebe ,kluge Luchsi,ach so fern,
ich lese deine Zeilen gern!
Sehr gern sogar!
Dann es ist wahr:

Du bist 'klug und weise'....
und dich betrügt man--hoffentlich-- nicht!!!!!!

Ich wär so gern ---nicht gern---allein.........

G.

Anzeige

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf youngster vom 13.09.2014, 10:11:51
halloo, lieber youngster, guten tag,
ich hab mir sorgen gemacht, nun hoff ich,
es geht dir wieder gut, deine problems
können hundert ursachen haben. und manches
ergibt sich wieder von selbst. heute ist der tag
des positiven denkens, ja, youngster, heute am
13. september!! wir können uns selbst beeinflussen, ich
könnte meine geschichte schreiben, das will ich mir lieber
schenken... ich schwöre auf naturheilkunde, war seit
jahren nicht mehr beim arzt, weil ich selber über mich
am besten bescheid weiß. manchmal helfen die einfachsten
mittel am besten.

heute ist auch der tag der deutschen sprache, wir haben sinn für
schönheit und ausdruckskraft, hab viele manuskripte auf
meinem schreibtisch liegen, ja konstruieren geht so
einigermaßen, aber das talent, die berufung fehlt manchmal.

was ganz wichtig ist:!!!
heute, am 13.september ist der tag der ersten hilfe, wir alle
sind verpflichtet, im notfall zu helfen in deutschland, der tag wird
in mehr als 150 ländern, initiiert vom roten-kreuz, begangen. und
deutschland ist die spendenfreudigste und hilfsbereiteste nation
der welt von allen - n o c h! es gibt auch andere große herzen,.. denkt daran!!! hunder ausrufezeichen!!!!!!!!:::::::
das imperium schlägt zurück, wir dooofis merken es nicht.

könnte ewig weiterschreiben, will es besser vermeiden, aber
anregungen geben für jeden, der einen thread eröffnet. macht
weit eure gedanken und herzen,

an diesem schönen samstag, der herbst liegt in der luft, das ist
ein hochgenuss! - grüße-

witta
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf old_go vom 13.09.2014, 11:04:07
Haaachzz, liebe Gudrun, das ist nun runtergeflutscht,
Deine netten Worte sind bis in mein Seelchen gerutscht.
Aber ich bin nicht klug und weise,
nur manchmal am richtigen Ort nicht ganz leise.

Und ganz alleine biste nicht,
denk an den guten Yamo – ich habe leider so einen treuen Kumpel nicht.
Aber ich weiss schon, was Du meinst,
auch wenn Du das nicht hier be-reimst!

Ich wünsche Dir trotzdem einen guten Tag,
auch wenn es Katzen regnen mag. ….Luchs
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Lebens-Freude
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 13.09.2014, 12:22:36
Positives Denken ist zwar meine zweite Natur,
aber manches hüpft dann doch über meines Hutes Schnur!

Leider, liebe Witta, denkt man ja nicht nur für sich allein,
und das kann dann schon mal ein Hindernis sein.
Wir armen Menschlein sind auch von Ängsten geplagt,
da ist dann zwar „positives Denken“ angesagt,
nur nützt es dann nicht, wenn ein böser Wicht
Dir immer wieder schlägt ins Gesicht.

Das ist natürlich nur symbolisch gemeint,
und trotzdem habe ich schon oft dann nicht „positiv gedacht“ - sondern geweint
oder einfach mal zurückgebissen,
und das ohne positives Denken oder schlechtem Gewissen!

Die Inflation der Gedenktage lassen leider sehr vieles vergessen,
was einem Gedenktag wäre angemessen.
Ich möchte gerne einen Gedenktag des Sonnenscheins,
leider hört keiner drauf,
und so bleibt alles ,wie es muss sein!




Ich bin dann mal kurz weg...Luchs

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Lebenskünstler
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf luchs35 † vom 13.09.2014, 13:26:28
hallo freunde, hallihallo leser,
hi luchsi, gudrun, youngster und alle,
wenn wir erklimmen schwindelnde höhen,
lebenskünstler sind wir. und ab einem gewissen
alter müssen wir genug in die scheune gefahren haben,
so können wir überleben und von den vorräten zehren.
ja, lebenskünstler sind wir.

hallo, senioren, vom leben auserkoren, mutige und
gescheite leut,
Mit seil und haken, den tod im nacken,
hängen wir in der steilen wand.
herzen erglühen, edelweiß blühen,
vorbei geht´s mit sicherer hand.

habt einfach lebensmut, gebt euer geld selbst aus,
sonst verprassen es die erben, wenns was gibt zum vererben.
lasst es euch gut ergehen, denn das leben ist wunderschön,
bleibt frei, selbstständig und unabhängig und behaltet immer
lebens-freude, wenn auch priester und ärzte um dich stehn,
die lust am leben soll dir nie vergehen - jüdisches sprichwort -

fröhlich sein, gutes tun und die spatzen pfeifen lassen,
don bosco (1815-1888),

leben und leben lassen, es ist mir unmöglich,
hier alles abzudackeln :lache: - grüße-

witta

Anzeige