Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 18.09.2014, 13:20:27
Es gibt viele Sprichwörter, die darauf hinweisen,
dass gut Gemeintes nicht immer auf ein gutes Echo stösst.
Im Laufe der Zeit müssen das die meisten von uns erfahren,
denn kaum etwas anderes als dankbar sein zu müssen/sollen,
wird mehr als ein Angriff auf die eigene Würde verstanden,
und die Reaktion ist diesem Gefühl entsprechend.

Wie sagte unser grosser Philosph Friedrich Wilhelm Nietzsche einst:

Eine feine Seele bedrückt es, sich jemandem zum Dank verpflichtet zu wissen, eine grobe, jemandem zu Dank verpflichtet zu sein.

Liebe Witta, Dein Bekannter fühlte sich vielleicht durch Deine Grosszügigkeit in seinem Stolz verletzt, weil er Dein Geschenk als Almosen betrachtet hat.
Es gibt Menschen, die Grosszügigkeit ausnutzen, die anderen fühlen sich eben dadurch bedrängt oder sogar verletzt.
Sprich Dich aus mit ihm, dann renkt es sich schon wieder ein, ein bisschen wird er Dich ja wohl kennen.

Und ist das Leben noch so kompliziert,
leb es wie Du willst - ganz ungeniert!
Doch zieht auch stets den feinen Faden von Distanz,
sonst frisst Dich das Gegenüber mit einer Ausrede ganz


Grüssle nach allen Seiten..Luchs
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 18.09.2014, 17:39:33
Hallöle Ihr lieben Reimerfreunde,
will Euch bereiten ein klein bisserl Freude
und Euch berichten von meinem kuriosen Leben
das ich hier meistere ohne aufzugeben.
Für meine Pflanzkübel auf der Terrasse
habe ich neue Pflanzen gekauft, die sind einfach Klasse.
Ich habe sortiert, gepflanzt und gewässert
bin zwischen den Pflanzen herumgeklettert
und endlich war alles fertig und schön.
2 Stunden später hab ich nach den Blumen geseh'n
sie standen nicht mehr wie Zinnsoldaten da,
na ja, sie waren einfach nicht mehr so wunderbar.
Die Schuldige hab ich auch gleich ausgemacht,
es war die Sonne die mich anscheinend auslacht.
Boah dacht ich, hast ja sonst nix zu tun
die Blumen sind gegen die Hitze nicht immun.
Also, hab ich sie mir geschnappt -
bin fast dabei zusammengeklappt
und hab sie in den Schatten gestellt
so, dachte ich, und schön ist die Welt.
Und als ich dann endlich fertig war,
war die Sonne .... auch nicht mehr da!
Sie macht sich hinter einer Wolke rar
doch jetzt bin ich beleidigt und mag nicht mehr
denn dieses Spiel halte ich für äußerst unfair.
Jetzt gibt es erst mal ein Käffchen für mich
denn die Blumen interessieren mich grad nicht

Sonnige Gärtnergrüße sendet Euch, Bruny
youngster
youngster
Mitglied

Re: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht
geschrieben von youngster
als Antwort auf Bruny vom 18.09.2014, 17:44:48
Liebe Bruny und ihr alle lieben Freundinen,

so kann es gehn bei dir im spanischen Lande die Sonne hat ganz einfach gedacht;

heute veräpple ich Bruny mal das wär doch gelacht;

aber auch ich bin nun mit der Sonne wieder versöhnt;

denn sie schien nun zwei Tage;

in dem badischen Lande;

aber nun hat sie sich wieder verdrückt;

und es regnet ein bisschen es ist schon verrückt;

aber es war dennoch schön den Altweibersommer wieder zu erfahren;

so konnte ich mit meiner Allerleibsten mit dem Roller raus fahren;

warum heisst der Sommer "Altweiber" nur das habe ich mich gefragt;

denn die Sonne war nicht anders als wie am ersten Tag;

wenn sie im Frühjahr dann kommt zum Vorschein;

da heisst es doch auch nicht Junngfraufrühjahr;

oh nein;

aber das lässt sich von mir auch nicht ergründen;

so nehmen wir es hin wie von der Natur erdacht;

und freuen uns an der Blütenpracht;

egal ob bei den Pflanzen oder den jungen Mädchen;

es ist einfach toll wenn sie spazieren durch die Städtchen;

so hat jede Jahreszeit so ihren Reiz;

wir müssen es nur sehen ganz ohne Geiz


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 18.09.2014, 17:44:48
Huch, Bruny, Frau Sonne ist aber heute ganz gemein,
lässt Dich erst im Garten buddeln mit den schönen Blümelein.
Dann schickt sie ihren heissen Strahl,
und Du hast die Arbeit noch einmal.

Und kaum die Pracht im Schatten steht,
Frau Sonne einfach die Lust vergeht.
Womöglich schickt sie aus Rache ein Hagel-Gewitter,
das wäre dann für Dich und die Blumen bitter.

Pass aber auch auf Morena auf,
sie giesst womöglich die Blumen –ganz ohne Schlauch.

Ok, in Gedanken habe ich jetzt mitgeschwitzt,
obwohl Dir das wohl wenig nützt.

Ich hör jetzt auch mit meiner Spöttelei auf,
sonst bekomme ich noch was hintendrauf

Aber einen schönen Abend wünsch ich zum Schluss,
damit ich nicht noch auf die Kniee gehen muss ...Luchs
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf luchs35 vom 18.09.2014, 17:39:33
witta(witta)


hi liebe verständnisvolle luchsi, das hab ich auch
schon gedacht, vielleicht beschämt ihn gemacht,
das wollte ich nicht, aber er ist so sparsam, ist
halt seine art. die leut haben´s bitter erspart, noch
von der alten sorte und art.
ich persönlich sage, weg mit den moneten, kann nichts
mitnehmen, nur mein puppenjunge begleitet mich, wenn´s
mal so weit ist und möglich ist.

in meinem langen leben hab ich ne menge erlebt, menschen
sind verschieden, nicht alle über einen kamm scheren. so
müssen wir a bissele tolerant sein, ich selbst hab auch
mucken, macken, tucken, die sind nicht so fein. der werfe
den ersten stein, so ähnlich stehts- glaube ich- in der bibel,
der nicht im glashaus sitzt. (neues thema, neues glück)...
und hier regnet es sanft und leise, auf herbstliche weise,

das bild oben ist frisch, ich kam vom joggen zurück. was macht
nur die alte? o mein gott, walter! (noch) - grüße -

witta
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf youngster vom 18.09.2014, 18:01:05
hallo lieber youngster, du bist wieder
da, da ruf ich ganz laut hurreay und hurra,
ich überlege, ob ich mir auch einen roller
zulege, statt auto zu fahren und mühsam einen
parkplatz zu suchen, es geht besser mit roller
da brauchste nichts buchen, mal sehen, wie
sich alles weiter entwickelt, da hab ich großes
vertrauen in gott.
altweibersommer??? lach so, tante google sagt dir
alles dazu. es sind die spinnweben der dingsbums
spinne, die durch die lüfte fliegen und "weiben",
sie erinnern zwar an frauenhaare, aber haben
nichts damit zu tun.

happy rolling greeeting
for my rolling-youngster on the roller,
witta

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht
geschrieben von Drachenmutter
Guten Morgen Ihr Lieben,

die Sonne scheint, der Nebel steht auf den Wiesen, ein wunderschöner Frühherbsttag. Mein Frühspaziergang mit Finn ist vorüber und nun gibts Kaffee und Marmeladenbrot zum Frühstück.

Danach werde ich weitersehen. Vielleicht Fenster putzen? Hm, eine meiner meistgehassten Tätigkeiten, aber irgendwann muss es ja mal sein.

Ich wünsche Euch einen fröhlichen Freitag.

Liebe Grüße,
woelfin
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Drachenmutter vom 19.09.2014, 08:43:38
Moin moin in die Runde,

ach woelfin, die Sonne hat sich hier versteckt,
wurde schon vom Donnergrollen unsanft geweckt.
Der Himmel ist grau und verhangen,
wär lieber noch mal ins Bett gegangen.

Doch der Tag ist ja noch jung und frisch,
vielleicht ich noch einen Sonnenstrahl erwisch.



Wünsche allen einen schönen, gemütlichen Tag... sternchen
Medea
Medea
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von Medea
Moin moin ich bin auch zur Stelle,
will Euch grüßen auf die Schnelle.
Vorhin platzte laut der Regen,
jetzt tut Sonne sich bewegen,
will mir wohl den Tag vergolden,
was mich freut von dieser Holden.

Irgendwann my dearest Luchs,
werden wir 'nen Kaffee schlecken
und den kalten Schampus schlürfen
und uns freuen wie die Jecken,
hinter grasesgrünen Hecken
mit dem geschnitzten Wanderstecken.


Blonde Freundin, liebe Witta,
wolltest helfen Deinem Ritter
und ein Taxi ihm spendieren -
doch das tat ihn sehr genieren.
Ich weiß, es renkt sich wieder ein,
so muß eine Freundschaft sein.

Allerbeste Grüße an Alle.

Medea.
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Medea vom 19.09.2014, 10:29:30
Bin spät dran, aber doch gerade noch zur Stelle,
obwohl heute alles gehen muss ganz schnelle.
Die vielen Termine heute
Machen mir nur wenig Freude.

Auch wenn mich noch ein wenig die Sonne verwöhnt,
bin ich die Rennerei nicht mehr so gewöhnt.
Der Markt schliesst um um 12 Uhr-glock,
derweil ich gerade vor dem PC hock.

Lieber würde ich mit Dir, liebe Medea, einen prickelnden Apero trinken,
von mir aus auch mit Wanderstock von einem sanften Hügel runterwinken,
aber heute soll wohl alles nicht sein,
manchmal sind die Pflichten doch richtig gemein!

Und Fensterputzen, Woelfin, welcher Schreck,
auch bei mir geht nur vom Anschauen der Dreck nicht weg !

Bruny wird wieder ihre Blumenkisten je nach Sonnenlaune schieben,
während Witta ihren muffigen Freund versöhnt- ganz nach Belieben.

Sternchen „ackert“ gleich wieder wie besessen,
aber Federvieh füttern dabei nicht vergessen.

So schliesse ich nun halbwegs zufrieden ab
Und setze mich Richtung Markt in Trab.

Bis denne…Luchs

Anzeige