Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

beresina
beresina
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von beresina
als Antwort auf weserstern vom 20.09.2014, 18:46:19
danke, liebes sternchen,
bei uns geht nichts mehr
und das trifft uns ziemlich schwer.
an der systemsteuerung muss es wohl liegen,
wir werden den übeltäter schon noch kriegen

foto von LARA ging doch auch
aber nun tut weh uns der bauch.
seit stunden haben wir nichts gegessen,
nur vorm pc, dem dämlichen, gesessen

die hauptsache ist, wir können noch lesen,
was hier so am tag ist gewesen.
bei sissy funzte es bis vor kurzem noch gut,
jetzt sitzt er auch ratlos und voller wut
vor seiner kiste und grübelt nur rum -
was da wohl los ist - was läuft da krumm?

ich wünsche euch allen ein schönes weekend
und gehe jetzt wirklich ganz behend
in die küche, bevor wir verhungern
und weiter vor dem pc rumlungern

grüße aus franken
an alle von beresina
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von luchs35
als Antwort auf beresina vom 20.09.2014, 19:14:11
Immer diese Landeier !! Sternchen war flinker, Beresina, hatte gerade den Kühlschrank reinkopiert. Wäre ja schade, wenn Dein Küchenstar samt der Blumenwiese untergehen würde!

Aber mein Magen schleift auch gerade am Boden lang , ich werde jetzt mal meinen eigenen Kühlschrank belästigen,aber den Inhalt-kleine Blümchen

Bai bai...Luchs
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von weserstern
als Antwort auf beresina vom 20.09.2014, 19:14:11
Da wünsche ich guten Appetit,
grüße zurück auch ganz lieb.

Ich hab heut nicht viel gearbeitet hier,
mach es mir gemütlich mit viel Pläsir,
hab ja meine "Jungfrau" überrascht
und mir für morgen was ausgedacht.

Dann bleibt ganz einfach die Küche kalt,
wir gehen aber nicht in den Wiener Wald,
Mein Freund hat alles schon vorbereitet,
das ganze Menü gut ausgestaltet.

Nach dem vielen Knoblauchduft,
geht's mal raus an die frische Luft,
lass die Töpfe morgen ruhn,
ach, das wird mein Fred dann tun.

So grüße auch ich ganz herzlich in diese Runden,
lass morgen meinen stony verwöhn so einige Stunden,
denn wie bruny geschrieben hat,
man ist so alt , wie man sich fühlt.

Dieses Gefühl kann man es noch erlernen ??
sich für neue Dinge noch erwärmen,
also ich bin für jeden Spass zu haben,
auch son Rocker und Oldiefan aus alten Tagen.

Wenn ich dann die Mucke, so wie gestern beim Feste hör,
tja dann fallen mir gleich all die Dinge dazu ein,
die Musik geht ganz einfach durch Mark und Bein,
dazu noch all die Geschichten mit dieser Musik,
die schnell die Erinnerung hochtrieb.

Ja ,so hat eben jeder Vergnügen und Freude,
es ist die Musik oder auch Wortkraft der Leute.
Poeten gibt es überall,
bleibt alle krativ... auf jeden Fall

Wünsche allen ein schönes Wochenende... sternchen

Anzeige

Gritt †
Gritt †
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von Gritt †
als Antwort auf weserstern vom 20.09.2014, 19:51:30
Mit einem selbst gepflückten Blumenstrauss
möchte ich euch wieder einmal begrüssen
und euch allen das
Wochenende versüssen !

Liebe Grüsse von der Gritt
welche mit dichten kommt nicht mit

mein Garten(Gritt)
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 20.09.2014, 19:51:30
Jau ,Sternchen, verwöhn morgen Deinen Stony , dass es nur so kracht,
das schafft Du mit links , das wäre ja gelacht !

Wir feiern aus der Ferne mit, grüss ihn von uns und alles Gute für ihn !

LG Luchs
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 20.09.2014, 20:03:16
So jetzt komm ich auch nochmal vorbei,
denn Schluss ist jetzt mit der Schinderei.
Die Sonne hat sich schlafen gelegt
und ich hab meine Blumen gepflegt.
Sie stehen jetzt wieder an ihrem Platz
und ich bin jetzt erlöst, ratzefatz!
Aber mein Hibiskus zumindest hat mich belohnt
er hat viele Knospen und mittendrin thront
riesengroße Blüten von sattem Rot
und ebenso rot sind die Blüten der Rose
zumindest das ging nicht in die Hose.
Morgen früh werde ich auf den Wochenmarkt eilen,
und dort bei Churros und Limonade verweilen.
Die ganze Woche haben wir gearbeitet wie verrückt
doch nun ist es Wochenende zum Glück.
Ich wünsch Euch allen eine recht gute Nacht
feiert das Leben, dass es so kracht.

Krachende Samstagabendgrüße sendet Euch, Bruny

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von nasti
als Antwort auf Bruny vom 20.09.2014, 20:45:58
Hier hatte gedonnert und geblitzt
war alles ganz kurz dunkel, die Stimme des Donners war mir unbekannt,
als hätte ein Monster etwas schweres auf der Straßen gewalzt.

Und weil ich sehr wenige Gedichte lese in letzte Zeiten,
kam wieder mein lieblings Literator in Kopp
der Aleksander Blok:

"Spät ist die Stunde,
Die Straße leer.
Ein Vagabund
Schleicht krumm umher.
Der pfeifende Wind geht rund.

Himmel, schwarz wie Ruß.
In der Brust aber loht
Eine traurige Wut,
Eine schwarze, heilige Wut.
Genosse,
Sei auf der Hut!"

Warum ich liebe das dunkle und unheimliche weiss der Kukuck
fast alle meine Bilder haben ein dunklen Hintergrundstuck
wo die Lichter und Farben bekommen eine besondere Leuchtung.



Aaach war de Alexander Alexandrovitsch Blok ein Schönling!! Die kommunisten liesen Ihm verhungern......

Es ist so schön eine süsse Traurigkeit
zu spüren
wenn es blitzt und donnert und
errinerrt uns auf unsere Vorfahren

welcher das Leben nicht so leicht hatten

wie wir.

Nasti
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Gritt † vom 20.09.2014, 20:02:28
Danke, liebe Grit, für den schönen Strauss,
so hast Du Dich gut gewunden aus der Reimerei raus

Aber weisst, die Reimerei muss doch nicht wirklich sein,
nur wem es Spass macht, lässt sie darauf gerne ein.

Ich vermisse aber auch einen Spruch von Andreas, Deinem klugen Sohn,
und ich weiss auch, Du hast noch viel mehr davon.

Also versteck Dich nicht, bring Deine Bilder mit den Sprüchen rüber,
bevor Du Dich mit Reimen verrenkst, ist uns das doch viel lieber.

Liebs Grüessli
Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von luchs35
als Antwort auf nasti vom 20.09.2014, 21:17:47
Ach, Nasti, warum hast Du den schönen jungen Mann vor uns so lange versteckt?
Ein schwermütiges Gesicht, die Augen von leisen Schatten bedeckt.
Er ist hier leider wenig bekannt,
ein Dichter der Symbolik aus dem russischen Land, er wurde nur 40 Jahre alt.
Auch als ein Vertreter und Vorreiter der europäischen Poesie,
erreichten uns übersetzt seine Gedichte nie.
Mit seinem symbolischen Gedicht "Die Zwölf" umschrieb er 1918 die Revolution,
sein früher Tod (1921) war für seine Gedanken ein böser Lohn.

Seine Gedichte passen gut zu Deinen fantasievollen Bildern,
ich habe sie gesehen an einem anderen Ort - beim Wildern

So, meine Lieben, für mich ist hier jetzt wieder Schluss,
wer will bekommt einen Gutenachtkuss von Luchs
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf luchs35 vom 20.09.2014, 23:21:46
hi luchsii und alle gute nacht,
der neue tag bricht an,
das war mal so ein tag,
verwandte waren da.
der gute onkel ludwig war besser als
die tante, die klavier spielte und trankte,
hab fleißig nachgeschenkt, mir auch den hals
verrenkt, nun gehe ich ins bett.
good night, sweethearts, I LOVE YUU,
von herzen and from the bottom of my heart
witta
Wilhelm Busch
Man wünschte sich herzlich gute Nacht;
Die Tante war schrecklich müde;
Bald sind die Lichter ausgemacht,
Und alles ist Ruh und Friede.

Im ganzen Haus sind nur noch zween,
Die keine Ruhe finden,
Das ist der gute Vetter Eugen
Mit seiner Base Lucinden.

Sie wachten zusammen bis in der Früh,
Sie herzten sich und küssten.
Des Morgens beim Frühstück taten sie,
Als ob sie von nichts was wüssten.

herzlichen dank an alle!

Anzeige