Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 26.09.2014, 14:56:12
1. Lektion Schwiizerdütsch




Wer alles versteht bekommt das Muni
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 26.09.2014, 14:56:12
1. Lektion Schwyzerdütsch




Wer alles versteht bekommt das Muni
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 † vom 26.09.2014, 16:23:04
Ja liebe Leut,

auch beim Norddeutschen Rundfunk gab es tolles zu berichten,
da erzählten sie vom Ort Stenkelfeld allerhand Geschichten.

z. B das Busfahren ...



danach kam das Frühstück bei Stefanie



dort wurden auch tägliche Sorgen und Freuden besprochen
datt sogar noch im nordischen Släng... im Radio ganz offen

so gibt es überall viele Dialekte,
ich wünsch allen nun das Beste... sternchen

Anzeige

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf weserstern vom 26.09.2014, 19:43:30
wenn der abendstern aufgeht, spreche ich
mein nachtgebet, schließe alle freunde ein,
auch meinen sohn,der wirklich fein, der gerade telefonierte
mit mir aus carolina, wo er beruflich ist. du
gutes wesersternchen, wir haben dich so gernchen.. und!!!
hallo gute freunde, so ein schöner tag wie heute,
sollte nie zu ende gehen. hab so viel gehört und gesehen.
auch in der nachbarschaft, wo es heftig kracht.
eine hoch intelligente frau ist jetzt das ziel von vielen,
sie mahlen mit kleinlichen mühlen.
ich mag das gestänkere nicht,
hab meine meinung gesagt, höflich und manierlich,
was piefkes sich so denken, überhebliche klugscheißer,
null ahnung von hintergründen, aber immer ne große klappe.
da geh ich happi-happi, ich machs wie kerkeling und sag,
dann bin ich mal weg bis zum nächsten mal.
und weine auch a bissele über die welt, wo es schlecht
bestellt, hab in gedanken mein haus zur verfügung gestellt,
aber wer will so einen alten kasten noch haben. ich denke
an meine designerklamotten, die ich ersteigert hatte, die wollte
man nicht haben, weil sie nicht nietenagelneu waren.
da muss ich jetzt noch lache,
des menschen schlechter freund, ist überheblichkeit.
später schreib ich weiter, bleibt froh und zufrieden und heiter

auf der lebensleiter - grüße -
witta
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf luchs35 † vom 26.09.2014, 16:21:31
luchsiiiiiiiii, bin begeistert, hab getanzt, mich gefreut,
gesungen dabei, was seid ihr für fesche leute, in der
schweiz in der schweiz in der schweiz.
im nächsten leben bin ich sicher dabei und werde ein
dutzend kinder bekommen, jau, kleine schweizer in der schweiz,
alle werden jodeln, wenn´s sommer ist, geh ich auf die alm,
das jodeln ist mein zeitvertreib,
ihr glücksmenschen in der schweiz,
die ihr ein vorbild seid,
könnte es doch in der welt überall so sein.
seufz ganz tief - grü´ß´li -
la witta... hab euch alle ganz doll lieb in der schweiz!
hisun
hisun
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von hisun
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 26.09.2014, 21:02:22
..


Liäbi Witta, dänn schick i dir no en Appizäller Jodel,
bevor i uf diä liegendä Güeter gah,
und dankä villmal für din Lobgesang
für mini Heimat, das tuet me ächt guet

Luchsi, i bechum de Muni

Weserstern stimmt, wir hatten viel Spass bei Formulierspass
...aber das waren ja auch nur kurze Sätze, hier werden Geschichten
"reimerisch" erzählt, da muss ich mir schon mehr Mühe geben

Gute Nacht an alle! Es ist einfach schön, hier zu lesen

hisun
.*.

Anzeige

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf hisun vom 27.09.2014, 01:14:27
Hoi, Hisun, häsch gnuä Platz im Huus, dr Muni chunnt !

Guten Morgen, liebe Leute,
heute macht das Wetter Freude,
also raus aus den Betten
und bloss nicht auf den Regen wetten.
Sonst ist’s wieder mit der Sonne aus,
und wir schauen bedeppert draus.

Ich mach mich nun gleich auf die Socken,
um die Marktfrauen zu „rocken“.
Besonders bei jenen aus dem Bregenzerwald
mache ich besonders gerne Halt.
Da gibt’s noch Butter aus dem Butterfass
und der Käse von ganz oben macht jedem Gourmet Spass.

Jetzt macht auch die Buntheit der Kürbisse Vergnügen,
nicht nur zum Masken schnitzen, auch die Kochkunst bliebt nicht liegen.
Reimt nur brav weiter und erzählt eure Geschichten,
ich werde später wieder weiter „dichten“!



Für jeden etwas...

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf luchs35 † vom 27.09.2014, 08:58:00
hisun und luchsiii, I LOVE LA SUISSE,
ein vorzeigeland in der welt bekannt,
ich liebe neutralität und friedfertigkeit,
heute am 27. september! ein tag wie
aus dem bilderbuch, sonne und blauer himmel,
(warum bin ich nicht blau, sag bloß lol), wir wollen
doch nur das eine, unsere ruhe, unseren frieden,
ein-appel-ein-ei, ein paar kleine freuden und sound so
am wege daneben.
dieses ganze tohuwabohu = wirrwarr, chaos stört uns
in unserer friedlichen welt, wo so viel kostet null geld,
aber die gierschlunde können nicht genug bekommen,
und kriegen darum einen kropf, wo sie platzen, am anfang
der zeiten stehen viele seelen, aber es gibt auch andere,
die andersdenkenden, ... versteher, worauf kommt´s denn
an in diesem leben? das kurz und manchmal nicht so schön
sein kann. ein paar lebensregeln hat doch jeder.

freunde, das leben ist lebenswert, macht was daraus, geht
in die welt raus, pflanzt ein paar gute gedanken, die werden
viel bewirken, werft ein steinchen ins meer, das zieht kreise,
wird am anfang der zeiten den weg
bereiten, jeder hat seine geschichte und seinen jakobsweg,
und wo wir heute stehen?

das fragen wir unsere gemüter, die sind unsere größten güter,
sie haben das sagen, nicht andere fragen,

tohuwabohu - grüße
witta[b][/b]
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 27.09.2014, 12:54:09
Was hast Du ,liebe Witta, nur noch für hoffnungsvolle Illusionen,
denkst Du wirklich, gute Worte zu pflanzen, würde sich noch lohnen?

Auf die Worte der Älteren wurde noch selten gehört,
auch wenn so mancher das immer wieder beschwört.
Unsere Erfahrungen- was sind sie noch wert -
wenn es an jeder Ecke der Welt immer von neuem brodelt und gärt?

Wir machen nun selbst die Erfahrungen unserer alten Ahnen,
die konnten auch nur vergeblich warnen und ermahnen.
Ich habe keine grosse Hoffnung für die Zukunft im Blick,
aber ich sehe auch nicht mehr zurück.

Ich werde nie begreifen, wie der Mensch wirklich funktioniert,
blind wie ein Maulwurf nimmt er sich alles, wenn es möglich, völlig ungeniert.

Natürlich ist nicht alles nur schlecht,
aber es ist zu wenig- und zu vieles ist ungerecht.

Und trotzdem müssen wir uns ein bisschen Lebensfreude bewahren,
und das bietet uns die Schönheit der Natur, auch manchmal mit Gefahren.
Eine Prise Humor, ein munterer Scherz,
und gleich ist uns wohler ums Herz.

Ok, mein Wort zum „Sonntag“ ist nun vorbei,
denn ich weiss, es geht "sonstwo" vorbei !

Grüssle in alle Ecken
Luchs
Malinda
Malinda
Mitglied

Re: Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2
geschrieben von Malinda
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 27.09.2014, 12:54:09
Hallo Ihr Lieben

Na, alle in der Sonne oder ausgeflogen?

Jetzt hab ich mir die " OeschsdieDritten" angehört,( hat für mich Suchtpotenzial ) könnte in Stenkelfeld unfallfrei Bus fahren und hab bei Stefanie gefrühstückt, was mich sehr an `Dittsche` erinnerte.

Luchsi, Du hast so Recht und hier gehen Deine Worte ganz sicher niemandem am `Sonstwo` vorbei!

Witta feiert in Dortmund das gute Wetter und da Dortmund nicht sooo weit weg ist, feiere ich es mit.

Leute mit dem Reimen klappt das bei mir nicht so doll. Bevor ich mich total verrenke, schreibe ich lieber, wie mir der Schnabel gewachsen ist. Ist das okay oder falle ich dann durchs Raster???

Gestern so gegen 11.30 Uhr durfte ich auf dem Markt einem tiefsinnigen Gespräch lauschen.
Ein älterer Mann stand etwas abseits und eine Bekannte entdeckte ihn und sprach ihn an.
Es entwickelte sich folgender Dialog:

Sie: "Wie isset Disch?"
Er: "Noch jot."
Sie: "Wie, noch jot?"
Er:: "Jo, et is ja noch nit Midaach"
Sie: "Ach, un Du meens, dann isset Disch nit mih jot?"
Er: "Dat kann man doch jetz noch nit wiete".
Sie: "Do hässe Resch, wolle mer doch hoffe, dat et Dich dann noch jot jeht.
Er: "Jo, dat hoff isch och".
Sie: "Mach et jot".
Er: "Jo, Du och."

Ich hätte mich kringeln können. Allein wegen solcher Begegnungen liebe ich den Freitagsmarkt.
Jetzt `klabüsert´ Euch das mal schön auseinander.
Ha, von wegen mich mit Schwyzerdütsch im Regen stehen lassen.

Witta, denen erzähle mal was von `gute Gedanken pflanzen...`
Nein, ich mache mich nicht über die Leute lustig. Es sind rechtschaffene ältere Menschen vom `Dörp`, wie man hier sagt.
Ich amüsiere ich mich nur köstlich und das ist bestimmt erlaubt.

Liebe Samstagsgrüße
Malinda

Anzeige