Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von Adoma
als Antwort auf val vom 10.10.2014, 10:40:31
Der Distelfink, wer will's verdenken,
eine wache Nacht kann schenken.
Als Rentnerin, das ist mir klar,
werd' ich bezahlt fürs Nichtstun gar.
Ich füll' den Auftrag aus - adrett.
Und liege noch im Bett.

Adoma
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Adoma vom 10.10.2014, 11:02:34
Buhu, buhu was bin ich traurig,
mein Tag ist heute wirklich schaurig
denn heute bin ich weit gefahren
nur um anschließend zu erfahren,
dass der Friseurladen aufgegeben hat
menno jetzt bin ich wirklich platt.
Ihr könnt Euch ja kein Bilde machen
wie ich ausschau, nicht zum lachen.
Ich glaub die lassen mich in Bayern gar nicht rein,
die denken ja ich bin ein Alien(lein).
Aber wie Ihr alle seht,
nicht nur an der Frisur es bei mir fehlt .

Es grüßt Euch ganz herzlich, Eure .... Hexi
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von ehemaligesMitglied33
hallo freundeskreis, lebenskünstler!,
leserkreis,
ich sehe keine gespenster,
ihr seid real und wirklich, nicht virtuell
oder fiktiv, nonono, hier butter bei die fische.

adoma, how wonderful, du hältst statistik
auf dem stand,toll, manche user sind eintagsfliegen, aber
gedenke auch derer, die ausgeschieden,
wir waren zu albern und hatten malheurchen,
kann jedem widerfahren, sind kleinliche leutchen, odrrr?
das imbettliegen kann man keinem verbieten, es
gehört halt zum älterwerden, sagte schon iris van berben,
am besten mt herrn nachbar-von-nebenan, wenn er denne
noch kann, unmoralische tagesgedanken, die sollten hier
noch schwanken, bin immer wieder erstaunt, dass wir hier
schreiben und veröffentlicht werden, und zwar weltweit!!!

woelfin, freue mich so mit dir, dass es gutgeht mit göga
und finny, du packst es, yes, you can and you will, omg, was
bist du lieb und nett, das schicksal wird ausgleichen, zugunsten
haben deiner seite.
medea, lach soooo-hoooo, im bett noch um 8.55 am, das ist doch
klasse so, führ dein leben, wie es dir gefällt, nicht wie andere
es möchten, die leider-leider-leider, ich sags mal so salopp,
kein eigenleben haben, zum plaisier, o menschlein, nie verzaget,

luchsiiiiiiiiiii, immer mit hundert ausrufezeichen und danke-danke-
danke, dieser megathread gehört nämlich dir, bin bei dir in gedanken,
mit vogel-eier salat, ich ess grade fleischsalat, mit etwas knooofi
dazu, hopefully haben wir ruh vor neidern, da geh ich lieber zum
schneider, der männer fragt, tragen Sie rechts oder links. hier sind
doch alle männer willkommen, lasst mal fliegen eure finger
auf der tastatur, wie unser von jedermann geschätzter-geliebter

youngster es praktiziert, er ist zur zeit unser hahn im korb, was
sagt das frauchen nur? ist es ihr denn genehm? ich habe eifersuchtige
frauen erlebt, sie gönnten ihren männern gar nichts, nicht mal einen
winzigen kleinen blick und schon gar nicht... nick-nick-nick..., an
youngsters nettem wesen!!! wird frauenwelt genesen.

gudrun, du unverwüstliche, wir sollten mal schreiben über die
heilige familie! unsere ur-zelle!, vom vater hab ich die statur, des
lebens ernstes führen, vom mütterchen die frohnatur und lust zu
fabulieren, sagte geheimrat wolfgang goethe.
unsere llebbbbe-gute gudrun, was meinst du, sollten wir mal???
ich würde ausplaudern über meine schwiegermutter, die kartoffeln im weihwasser kochte,
zwei söhne wurden priester, eine lange never-ending story. wir haben
vorkommen, nachkommen, ahnen.

Vaaaaaaaaaaaaaal, die bist ein prachtstück mit deinem "der distelfink", von
donna tartt aus mississippi, eine große erzählerin, hab nur zwei
dergleichen erlebt und
gelesen, vergleichsweise, diesen leckerbissen will ich nicht wegschnappen den
usern hier im literaturkreis, danke-danke, val...
ein bilderbuchtag!
sonne über dortmund, blauer himmel mit silbernem beleg,
ich geh gleich auf meinen steg - grüße

witta... don´t call me oma, call me witta

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Adoma vom 10.10.2014, 11:02:34
Siehste Youngster, es sei laut gesagt,
Frauen das Plaudern sehr behagt.
Du hast es schnell wahrgenommen,
und die Reimerei ist Dir gut bekommen.
Hältst Dich wacker in dem „Gegacker“,
das keinem schadet und niemanden vertreibt vom „Acker“.

Du Bruny hast wohl Stress mit dem Frisör,
aber Du weisst: wer Sorgen hat, hat auch Likör.
Nach dem 3.Glas siehst Du Dich perfekt,
und auch deine Haare sehen dann aus wie frisch geleckt.

Und Gudrun sagt es frei heraus,
wir sind hier ein ziemlich vergnügtes Haus,
zusammengehalten von Pech und Schwefel,
um zu verhindern manchen Frevel.

Adoma will die Pflänzchen begiessen,
damit wir sie können mit Esprit geniessen.
Ja,so hat uns die Natur geschaffen,
wir witzeln gerne,
machen aber keinen zum Affen!

Vals Distelfink würde uns sonst was pfeifen,
und wir würden ganz schnell vieles neu begreifen.

Witta ist wohl wieder mit den Sixpacks auf der Walz,
ihr heiteres und grossmütiges Gemüt - Gott erhalt's!!

Bis denne....Luchs
Medea
Medea
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von Medea
als Antwort auf Bruny vom 10.10.2014, 13:31:02
Große Güte, liebe Bruni,
Du siehst aus wie Hexi Kuni,
die den Ritter muß vertreiben,
der sie wollte einverleiben.
Ich seh es ein, es hilft nix mehr,
Du mußt dringend zum Frisör.

Oder, der Gedanke kommt,
kann Dein GöGa wenn es frommt,
Dir vom Kopf die Haare schneiden?
Ohne das Du groß mußt leiden?

So schreckst Du ja die Bürger ab. - gg -
Doch Morena, treu ergeben,
wird ihr Wassertöpfchen heben.
Mein Frauchen ist doch wunderschön,
Mit meinen Augen müßt Ihr sehn.
Ob Struwwelkopf, Spaghetti-Locken
ob nasse Haare oder trocken,
mir gefällt sie, meine Beste,
krieg ich doch manch gute Reste.


Medea.



Nur am Rande: 14 661 Zugriffe.
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Bruny vom 10.10.2014, 13:31:02
brunylein, hab so gelacht,
da haste dich aber schlecht gemacht,
destotrotz und fürwahr, es ist ein
großes wunder zu finden den richtigen
frisör-figara, mancheiner schnibbelt
drauflos, was gar nicht zum typ passt.
ich hab das große glück mit meinem figaro
aus italien (sizilien), einer allein gegen
die mafia!, vorgestern bekam ich dort
großen bahnhof, küsschen-rechts-küsschen
links, ich durfte sogar platz nehmen im
herrensalon, wo neben mir ein mann saß, der
kennt meine ganze familie in dortmund.

wennn ich zurückdenke an die bestattung
meines bruders!! ich mit einer perücke und
sonnenbrille, mein russischer freund nur mit
einer sonnenbrille. hihihi! wären wir zum
leichenschmaus erschienen, die familie hätte
glatt die polizei gerufen, die mafia ist da,
wie es bei kleingeistern und feiglingen so in
etwa der fall ist. die gönnen dir eh nichts,
nicht mal die butter auf dem brot.

na ja... nur mal so... grüßchen
witta

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von Medea
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 10.10.2014, 13:48:20
"Tragen Sie links oder rechts?" wurde mein Mann beim Anzugkauf
gefragt. Ich war ganz junge Ehefrau und verstand dieses Verkäufer-Kunde-Gespräch nicht. Links oder rechts?
Die Einkäufe trug er immer links, damit die rechte Hand freibleiben
konnte, so sagte ich ganz unbefangen, meistens nimmt er die linke Hand.
Irgendwie war die Situation eigenartig.

Wenn ich heute irgendwo den Spruch höre, tragen Sie links oder
rechts, erheitert es mich jedesmal von neuem.


Medea.
haweger
haweger
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von haweger
als Antwort auf Adoma vom 10.10.2014, 11:02:34
Morsch'n heeßst's in Sachsen,
dort wo die Mädchen uffm Boome wachsen.
Eemal meent ma damit "Guten Morgen"
mit hochdeutsch lässt sich's gut besorgen,
und danne widder, da isses das Morsch'n
also was gestern war, müss mehr heute besorgen.

Ich habe auch so meine Morgengedanken,
doch beginne ich "nach Drein" zu wanken.
De Leute wolln doch ihre Zeitung lesen,
bis "Sechse" muss ich dagewesen,
doch ich habbse mehr richtig erzogen
wer meckert kriegt kriegt'se als letzte bezogen.
Gruß an den Stamm um witta und Luchs
un de Meckerköppe hole der Fuchs!
meint haweger als Mann
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Medea vom 10.10.2014, 14:19:06
Ohho Medea, tu mir das nicht an,
Sicherlich alles kann mein Mann
auch Haare schneiden, es ist nicht schwer
doch er nimmt eine Rasiermaschine her.
Da behalt ich lieber meine Flusen
tu innerlich ganz mächtig fluchen
doch hab ich jetzt noch eine Frisöse gefunden
bis ich zu ihr kommt dauert es Stunden,
aber was tut Frau nicht alles
um Männe und Morena zu gefallen.
Am Montag hab ich einen Termin
bis nach Punta Prima muß ich hin
aber der Name ist Programm
sodass dann nichts mehr schief gehen kann (Daumen drück).

Hihihi hahaha Grüße sendet, Bruny

P.S. Mit dem Lesen
ist es heut auch nicht gut gewesen,
da hab ich doch glatt statt Kuni
Heidi Klumi gelesen .
Ich hoffe dass sie das nicht liest,
sonst wäre das eine Sache für's Gericht
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Morgengedanken
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf haweger vom 10.10.2014, 14:48:10
Huuuiii, Haweger, uhuuuu,
Hier antwortet Witta Kuh,
Ächzt lauter duddeldu,
Bekränzt von Sonnenstrahlen
Bei Fritze in seinem Garten,
Denken an grandiose Luchsi,
Die kommt bald in die puschen,
Entledigt sich der Neider,
Das sind doch keine Freunde,
Was passiert jetzt am Weekend?
Kommt Grade Jupp dazu,
Polizei Dortmund steht an
Luchs35 Seite,
Wir alle sie begleiten,
Tuuuuuusch für Luchs
Witta
Von meinem iPad gesendet

Anzeige