Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Geht es bei Hofe doch so zu wie in der ganz normalen bürgerlichen Familie?

Aktuelle Themen Geht es bei Hofe doch so zu wie in der ganz normalen bürgerlichen Familie?

olga64
olga64
Mitglied

Re: Geht es bei Hofe doch so zu wie in der ganz normalen bürgerlichen Familie?
geschrieben von olga64
als Antwort auf mart1 vom 06.12.2010, 15:46:45
Leider wird in vielen, bürgerlichen Familien betrogen, gelogen und teilweise auch geprügelt sowie ge- und verschwiegen und nicht miteinander gesprochen - das belegen die hohen Scheidungszahlen. Und anscheinend geht es bei Hofe nicht anders zu - das wollte ich damit sagen. Wird Ihnen sicherlich nicht gefallen, wie ich annehme - aber der Realität sollte man sich nicht immer verschliessen. Olga
Re: Geht es bei Hofe doch so zu wie in der ganz normalen bürgerlichen Familie?
geschrieben von mart1
als Antwort auf olga64 vom 06.12.2010, 15:52:07
So wird deine Anfangsfrage schon verständlicher:

in vielen, bürgerlichen Familien betrogen, gelogen und teilweise auch geprügelt sowie ge- und verschwiegen und nicht miteinander gesprochen
geschrieben von olga


Daraus folgere ich, dass du deine Frage: "Geht es bei Hofe doch so zu wie in der ganz normalen bürgerlichen Familie?" einschränkst auf "Geht es bei Hofe doch so zu wie in vielen bürgerlichen Familien, wo betrogen, gelogen und teilweise geprügelt sowie ge- und verschwiegen wird."

Für die Antwort insbes. in Hinblick auf das Prügeln sollte doch auf weitere Enthüllungsstories gewartet werden!

Aber ich denke, die Standards sind insoweit unterschiedlich, als außereheliche Betätigungen in diesen "hohen" Kreisen als normal angesehen werden und dafür sowohl genügend Geld als auch Zeit zur Verfügung steht, sodass sich das innerfamiliäre Reden auf das "Wie" beschränken wird.

Anzeige