Aktuelle Themen Glauben

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Glauben
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf vom 07.06.2008, 12:06:42
na ganz einfach - es gibt wieder ein nasti-thema
--
angelottchen
Re: Glauben
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf angelottchen vom 07.06.2008, 12:08:37
ich merks schon - ich weiss nur nicht, was das immer soll.
--
plumpudding
nasti
nasti
Mitglied

Re: Glauben
geschrieben von nasti
als Antwort auf vom 07.06.2008, 12:06:42
Doch Plumpudding,

ich habe gefragt ob die gottische Wunderwerke göttliche Inspiration sind oder nicht....


das ist auch eine Frage der Glaube an Gott, meckere nicht so viel.....

Nasti



Anzeige

Re: Glauben
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf angelottchen vom 07.06.2008, 12:08:37
es bringt nix, sie wird es nie begreifen. ich glaub ich schmeiss mich hintern zug.
--
plumpudding
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Glauben
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf nasti vom 07.06.2008, 12:09:45
ja und als nächstes kommt wahrscheinlich die frage, ob die grossen maler und bildhauer sakraler kunstwerke oder komponisten geistlicher musik auch vom göttlichen geist beseelt war? mensch nasti, ich hätte dich für etwas pragmatischer gehalten ...

Wovon leben denn Künstler? Richtig.. sie brauchen Geld, wie jeder andere ... wer hatte damals viel Geld? Richtig ... die Kirche und die Könige, Adelige usw, die alle christlich erzogen und bedudelt waren ... die waren die AUFRAGGEBER und stellten auch das THEMA ... ergo wurden eben vor allem christliche Motive und Texte von Künstlern bearbeitet, dafür gab es das meiste Geld. Ebenso erging es den Architekten, die den Auftrag bekamen, Kirche zu bauen die in den Himmel ragten und die alle christlichen Symbole in sich vereinigten. "Das ist gotisch" war im übrigen eine herabwertende Bezeichnung der italienischen Baumeister, die der in ihren Augen barbarischen Bauweise der GOTIK so ihren Namen gaben .
--
angelottchen
nasti
nasti
Mitglied

Re: Glauben
geschrieben von nasti
als Antwort auf angelottchen vom 07.06.2008, 12:24:39
Angelottchen, bis jetzt hat kein Wissenschaftler eine klare Antwort gegeben was die älteste Gottische Gebäude betrifft.

Viele Vermutungen und Fragen versuchen Sie beantworten, die von Päpste beantragte Finanzielle Unterlagen fehlen auch

1. Die Templer (Tempelritter) und die Gotik
2. Standort und Ausrichtung der Kathedrale
3. Woher kam das Wissen um die astrologischen Aspekte
4. Was ist Zeit im Zusammenhang mit Chartres (Zeitkrümmung)


ich habe wahrscheinlich wenig darüber gelesen, bis jetzt keine klare Antwort.

Hier ein Link zufällig aus Google, es gibt eine Menge geschrieben davon.

Für Kölner Dom sind auch keine Unterlagen gefunden worden, wert hatte so viel Geld? Die Templer?
Und die verblüffende Kenntnisse dafür?


Nasti

Anzeige

hema
hema
Mitglied

Re: Glauben
geschrieben von hema
als Antwort auf minu vom 06.06.2008, 16:53:13
Muss ich mich schämen, oder meine Meinung verstecken,
weil ich noch an Gott, Jesus oder sonst eine höhere Macht glaube?


Das Gegenteil ist der Fall.
Du darfst noch Glauben und das ist ein Segen
für dich und die Menschen in deiner Umgebung!

Es güßt dich ganz lieb
Hema


--
hema
nasti
nasti
Mitglied

Re: Glauben
geschrieben von nasti
als Antwort auf vom 07.06.2008, 12:13:21
aaach liebe Plumpuddin,


wieder bin ich von der eigentlichen Thema weg? Beschimpfen euch gegenseitig ist mehr in ? Passt besser zu der Thema?


Nasti
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Glauben
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf nasti vom 07.06.2008, 12:50:42
GOTIK hat nichts mit GOTTIK zu tun sondern mit den GOTEN, diese waren für die Baumeister der Antike, vornehmlich der Italiener , primitive Barbaren und so entstand der Baustil im Grunde genommen aus einem SCHIMPFWORT.

und dass Du ausgerechnet die Freimaurer heranziehst ... ein herrlicher Gag, glückwunsch.
--
angelottchen
nasti
nasti
Mitglied

Re: Glauben
geschrieben von nasti
als Antwort auf angelottchen vom 07.06.2008, 12:58:11
Ich werde Dir dankbar

Angelottchen,

wenn du mir ein Link sendest zu der Thema Gottik, besser gesagt wie sind die ernste Gebäude enstanden?

Natürlich an grammatische Fehler kannst du sich festhalten, das passt.


Nasti

Anzeige