Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Gottes Bilder - Warum wir glauben

Aktuelle Themen Gottes Bilder - Warum wir glauben

hema
hema
Mitglied

Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von hema
als Antwort auf musikerin vom 17.05.2007, 18:23:47
Geb euch auch recht. Es gibt nur einen Gott und der ist für alle Menschen zuständig.

Nicht die Religionen, nicht die Religionsführer und schon gar nicht die Marktschreier, die sich als Heilsverkünder sehen und viel Geld wollen (z.B. in den USA). Ich zähle aber auch die Hassprediger im Islam zu diesen "Marktschreiern".

Warum wir glauben? Vielleich fühlen wir, dass es da was Großes in und um uns gibt! Das ist meine Meinung.
--
hema
lillii
lillii
Mitglied

Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von lillii
als Antwort auf hema vom 17.05.2007, 18:48:49
Heilsverkündern und Hasspredigern ist meiner Meinung nach sowieso nicht zu trauen, jeder nimmt das Recht für sich in Anspruch, auf dem richtigen Weg zu sein. Wenn wir schon von Gott sprechen, würde ich sagen " GOTT IST DIE LIEBE" , ganz einfach, darauf vertraue ich .
--
lillii
Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf lillii vom 17.05.2007, 21:14:29
"Glaubbar" - ja, das ist ein glaubhaftes Wort. Unglaublich wahr.

Das kann man sich an Jean Paul erinnern (... ach, wer das ist? Jedenfalls kein Papst!):

"Religion ist etwas anderes als Religionsmeinungen; es gibt nur e i n e Religion, aber unzählige Religionsmeinungen."

Da m e i n e n also Leute etwas von Religion zu verstehen - und sie demonstrieren nur ihre eigenen Macht- oder Schuldaspekte.
Können aber bei uns - wg. Grundgesetz und so - die anderen nicht mehr umbringen; aber dafür kommen die Bösen in die Hölle, für ewig!

Und dort kriegen die Schmorenden aus ST vorgelesen - von denen, die an Gott glauben.

Religion - ein ewiges Grillen?

--
elfenbein

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 18.05.2007, 07:26:17
Im HImmel..............

kommen die polizisten aus england,
die köche aus frankreich
die mechaniker aus deutschland
die liebhaber aus italien

und alles wird von den schweiz organisiert.

In der Hölle.........

kommen die köche aus england
die mechaniker aus frankreich
die polizisten aus deutschland
die liebhaber aus der schweiz

und alles wird von der italienern organisiert.

--
eleonore
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von schorsch
als Antwort auf lillii vom 17.05.2007, 18:05:22
Wer dem einfachen Volk am lautesten vorschreit, wird dessen Führer....

....das ist nicht nur in Glaubenssachen so.....
--
schorsch
lillii
lillii
Mitglied

Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von lillii
als Antwort auf vom 18.05.2007, 07:26:17
was ist Hölle,was Himmel, wie ist Gott?
Wie Dein Link schon zeigt, was wie eine Sintflut wirkt, uns überflutet. An ein Grillen kann ich so recht nicht glauben.))
--
lillii

Anzeige

pilli
pilli
Mitglied

Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von pilli
als Antwort auf hema vom 17.05.2007, 18:48:49
hema schrieb am 17.05.2007 um 18.48:
 
> Warum wir glauben? Vielleich fühlen wir, dass es da was Großes in und um uns gibt! Das ist meine Meinung.

...

was "wir" glauben, weiß ich nicht zu schreiben hema

ich bin ja keine hellsichtige seherin, die in ihre kristallkugel blinzelt, nun zu wissen was alle glauben!

ich glaube an die macht von rindfleisch, weil ich weiss, aus 1kg rindfleisch bereite ich eine gute suppe!

und manchmal glaube ich auch bissi an die macht der dummheit, die glauben lässt, das wissen dem glauben schaden könnte!

nur wo genug dumme warten, sich bildhaft verwirren zu lassen, können selbsternannte gurus ihr werk vollenden.

meinte nicht auch Augustinus schon:

"Ich glaube, weil ich es nicht begreife."

nun...die jahre sind vergangen seitdem und die menschen haben die zeit gut genutzt, auch...zu lernen, das nun zu verstehen, was Augustinus noch nicht begreifen konnte.

--
pilli
Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von claude
als Antwort auf eleonore vom 18.05.2007, 08:00:51
Guten Morgen eleonore,
mano, prima Einschätzung!!!!!!!!Lache laut. Man sollte wirklich in den Himmel kommen!!!
Ist sowieso besser denn die christlichen Fundmentalisten kommen in die Hölle denke ich einmal.
Freundlicher Gruß, Claude )))







eleonore schrieb am 18.05.2007 um 08.00:
> Im HImmel..............

> kommen die polizisten aus england,
> die köche aus frankreich
> die mechaniker aus deutschland
> die liebhaber aus italien

> und alles wird von den schweiz organisiert.

> In der Hölle.........

> kommen die köche aus england
> die mechaniker aus frankreich
> die polizisten aus deutschland
> die liebhaber aus der schweiz

> und alles wird von der italienern organisiert.

> --
> eleonore

--
claude
Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von claude
als Antwort auf vom 18.05.2007, 07:26:17

Nee, nee,
Und dort kriegen die Schmorenden aus ST vorgelesen - von denen, die an Gott glauben.

Das wäre aber wirklich hart, hema in alle Ewigkeit wäre ein hartes manna!!! )
Gruß Claude



elfenbein schrieb am 18.05.2007 um 07.26:
> "Glaubbar" - ja, das ist ein glaubhaftes Wort. Unglaublich wahr.

> Das kann man sich an Jean Paul erinnern (... ach, wer das ist? Jedenfalls kein Papst!):

> "Religion ist etwas anderes als Religionsmeinungen; es gibt nur e i n e Religion, aber unzählige Religionsmeinungen."

> Da m e i n e n also Leute etwas von Religion zu verstehen - und sie demonstrieren nur ihre eigenen Macht- oder Schuldaspekte.
> Können aber bei uns - wg. Grundgesetz und so - die anderen nicht mehr umbringen; aber dafür kommen die Bösen in die Hölle, für ewig!

> Und dort kriegen die Schmorenden aus ST vorgelesen - von denen, die an Gott glauben.

> Religion - ein ewiges Grillen?

> --
> elfenbein

--
claude
hema
hema
Mitglied

Re: Gottes Bilder - Warum wir glauben
geschrieben von hema
als Antwort auf claude vom 18.05.2007, 09:09:14
Ich hab´s nicht verlangt, Claude!
--
hema

Anzeige