Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Hacker steuern Autos fern

Aktuelle Themen Hacker steuern Autos fern

Cheval
Cheval
Mitglied

Hacker steuern Autos fern
geschrieben von Cheval
Ich hüpfe gerade aus meinen Socken.
Das hätte ich nicht für möglich gehalten.

Spiegel Online

Cheval
karl
karl
Administrator

Re: Hacker steuern Autos fern
geschrieben von karl
als Antwort auf Cheval vom 22.07.2014, 18:33:21
Das hat natürlich das Potential die Euphorie für selbstfahrende Autos zu bremsen. Es zeigt, wie viel Arbeit noch investiert werden muss, um das alles sicher zu machen. Ansonsten: Eine neue Art der Kriegsführung: Der Gegner könnte alle Autos einer Nation auf Crash programmieren.

Karl
EhemaligesMitglied44
EhemaligesMitglied44
Mitglied

Re: Hacker steuern Autos fern
geschrieben von EhemaligesMitglied44
als Antwort auf Cheval vom 22.07.2014, 18:33:21
Vorige Wochen war im ARD " Ratgeber Auto und Verkehr" ein ausführlicher Bericht darüber. Sie haben auch gezeigt wie ein Hacker Autos steuern konnte. Das ist erschreckend.

Ich finde es nicht gut sich total von der Technik abhängig zu machen solange keine wirklichen Sicherungen gegen Fremdnutzer vorhanden sind.
Gruß
Holger

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Hacker steuern Autos fern
geschrieben von schorsch
Ich lasse es nicht zu, dass mein Auto oder gar ich selber fremdgesteuert wird.....
Re: Hacker steuern Autos fern
geschrieben von meli
als Antwort auf EhemaligesMitglied44 vom 23.07.2014, 00:12:51
Holger,

da stimme ich Dir doch ausdrücklich zu.

Ich befürworte Technik, wo sie mir das Leben erleichtern kann, aber nicht dort, wo sie mir das Leben aus der Hand nimmt.

Meli
olga64
olga64
Mitglied

Re: Hacker steuern Autos fern
geschrieben von olga64
als Antwort auf meli vom 23.07.2014, 10:00:56
Das Problem ist nur, dass jeder vermutlich etwas anderes unter seiner Wunschtechnik versteht. Da gibt es die Normalos, die sogar noch mit einem Schlüssel ihr Auto öffnen können und wollen - und andere, die alles als Automatismus wollen und dafür auch viel Geld bezahlen. Ich beobachte öfters einen Herrn, der gegenüber von mir wohnt und beneide ihn sehr, wenn er automatisch das Dach seines BMW-Cabrios zurückfahren lässt - ich selbst habe ja einen älteren Twingo mit einem zu öffnenden Dach, das ich allerdings etwas angestrengt öffnen muss. Olga

Anzeige

det
det
Mitglied

Re: Hacker steuern Autos fern
geschrieben von det
Auf den ersten Blick wirkt das ganz schrecklich. Auf den zweiten Blick legt sich der Schrecken dann wieder - zumindest teilweise. Es ist ja nicht so, daß ein pöser Pursche ein beliebiges Auto mal so eben fernsteuern kann. Zuerst einmal braucht er die originalen Daten des Steuerchips für das Auto, das er manipulieren will. Er muß genau wissen, welche Befehle wo auf diesem Chip gespeichert sind. Das dürfte nicht nur herstellerabhängig, sondern auch von Modell zu Modell beim gleichen Hersteller unterschiedlich sein. Dann muß er Zugang zum Auto haben und zwar zum Motorraum. Wenn er dann an den Motor herankommt, dann kann er den manipulierten Chip und eventuell noch einen Empfänger für Fernsteuerung einbauen. Das ist nichts, was man mal so eben zwischen zwei Zügen an der Zigarette an einer öffentlichen Straße macht.

Es sind eine Menge Details zu beachten, bevor man das Auto des lästigen Nachbarn stilllegt.

det
EhemaligesMitglied44
EhemaligesMitglied44
Mitglied

Re: Hacker steuern Autos fern
geschrieben von EhemaligesMitglied44
als Antwort auf det vom 24.07.2014, 18:39:38
Hallo det,
auf die aktuelle Fahrzeuggeneration trifft das wohl alles zu wie du es beschreibst. Und trotzdem, es gibt schon Modelle die ständig in Kommunikation mit einem Netzwerk sind.
Da möchte ich mir nicht ausmalen was da alles möglich sein wird oder auch schon ist um Fahrzeuge zu manipulieren.
Es ist schon richtig, Technik soll uns alles leichter machen aber entscheidend wichtige Dinge nicht aus der Hand nehmen, sonst wird es gefährlich.
Gruß
Holger
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Hacker steuern Autos fern
geschrieben von schorsch
als Antwort auf det vom 24.07.2014, 18:39:38
Merke: Was 1 Mensch erfindet, kann innert kürzester Zeit von 100 Kriminellen zweckentfremdet werden.

Oder glaubst du vielleicht den Banken, die dir absolute Sicherheit im Umgang mit ihrem Internetbanking vorgaukeln?
det
det
Mitglied

Re: Hacker steuern Autos fern
geschrieben von det
als Antwort auf schorsch vom 25.07.2014, 09:10:15
Na, Schorsch, als gelernter Elektroniker und Techniker für Computersysteme weiß ich zumindest ein bißchen von dem Thema. Zumindest grundlegend kann ich mitreden und der Rest ist im Internet verfügbar.

det, ungläubig aber lernfähig

Anzeige