Aktuelle Themen Hetz-Kampagne

Re: Nochmal Klaus
geschrieben von klaus
als Antwort auf ingo vom 05.09.2008, 19:51:38
@kreuzkampus,
"Das finde ich ja nun sehr interessant. Da Du auf mich nicht reagiert hast, gehe ich davon aus, dass Du meinen Beitrag an Dich nicht gelesen hast (musst Du auch nicht) oder Du drückst Dich um eine Antwort (das wäre allerdings traurig).

Was meinst du wohl, wieviel unbeantwortete Fragen ich hier noch im ST zu stehen habe.
Deine Antwort habe ich allerdings tatsächlich übersehen.

Ich hatte allerdings schon geschrieben, dass es mir bekannt ist, wie z.B. die Bildzeitung ihre Themen aufbereitet. Siehe Antwort an donaldd :"Die Bild-Zeitung ist nun mal bekannt für reißerische Aufmachung und konstruierte Verallgemeinerungen, die besonders durch Überschriften, gezielte Hervorhebungen oder "besondere" Bildunterschriften erreicht werden."

Das sagt doch alles.
Was du zu diesem Thema schreibst, unterschreibe ich voll !

Damit änderst du doch aber nicht die Herangehensweise der Bildzeitung an z.B. dieses Thema.
Es gibt nur eine Möglichkeit einzuwirken - diese Zeitung nicht zu lesen.

Da donaldd auch keinen Link gesetzt hatte, habe ich auch nicht den Artikel gelesen, den donaldd wahrscheinlich als Ausgangspunkt nahm.
--
klaus
ingo
ingo
Mitglied

Re: Nochmal Klaus
geschrieben von ingo
als Antwort auf klaus vom 06.09.2008, 11:18:19
Alles klar! :o))
--
kreuzkampus
ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Nochmal Klaus
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf klaus vom 06.09.2008, 11:18:19

Über die Art und Weise der "BILD"-Berichterstattung gibt es volle Übereinstimmung. Mir ging es darüber hinaus um die Frage: Warum jetzt atuell. Daher auch unter "Aktuelles" und nicht unter "Politik" Und da rückt eindeutig der CSU Wahlkampf in den Vordergrund. Die CSU hat angekündigt, die LinksPartei- bis aufs Messer zu bekämpfen. Da macht es Sinn gegen HARTZ4-Empfänger zu hetzen.

donaldd

Anzeige

ingo
ingo
Mitglied

Meinst Du
geschrieben von ingo
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 06.09.2008, 14:35:15
dass Bild die Hauszeitung der CSU ist, donaldd? Das wüsste ich nicht....
--
kreuzkampus
Re: Nochmal Klaus
geschrieben von klaus
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 06.09.2008, 14:35:15
@donaldd,
"Die CSU hat angekündigt, die LinksPartei- bis aufs Messer zu bekämpfen. Da macht es Sinn gegen HARTZ4-Empfänger zu hetzen."


Das solltest du mal erklären.
Übrigens in Bayern gibt es den geringsten Anteil an Hartz-4-Empfängern in ganz Deutschland.

Da denke ich doch eher, dass die Bild-Zeitung die Studie von zwei Wirtschaftswissenschaftlern aus Chemnitz "dankbar" aufgegriffen hat, um in der ihr "eigenen Art" Stimmung zu machen.

"Und da rückt eindeutig der CSU Wahlkampf in den Vordergrund."

Also - auch in meinem Bundesland ist zur Zeit Landtagswahlkampf ( Wahl in 3 Wochen),
was meinst du, was da so in den Zeitungen "abgelassen" wird.
Und hier sind die prozentualen Verhältnisse nicht so klar, wie in Bayern.

--
klaus
ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Nochmal Klaus
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf klaus vom 06.09.2008, 17:08:37
und @kreuzkampus

Es ist doch hinlänglich bekannt, dass rechts-konservative Kreise gute Kontakte zur "BILD" pflegen. Das ganze liegt voll auf der Linie der Kochschen Entgleisungen im letzten Hessenwahlkampf.

Ohne diese Zusammenhänge macht doch die offenkundige BILD-Kampagne keinen Sinn.Die wird durch keine anderweitigen Zusammenhänge plausibel.

Da die Herrschaften sicher nicht den Inhalt Ihrer Verabredungen veröffentlichen, ist man auf die Herstellung logischer Zusammenhänge angewiesen. Wer immer nach "Beweisen" ruft stellt solchen Machenschaften einen Freibrief aus.

Da kommt dann so eine unverschämt dümmliche Studie* gerade recht. (weisst du denn, dass sie nicht bestellt wurde??)



DD

* Absenkung von H4 auf 132 euro

Anzeige

susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Nochmal Klaus
geschrieben von susannchen
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 08.09.2008, 03:01:04
Die Ersteller und Beauftrager der Studie würde ich dazu verdonnern mit 132€ im Monat zu leben. 10Jahre lang
--
susannchen
ingo
ingo
Mitglied

Re: Nochmal Klaus
geschrieben von ingo
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 08.09.2008, 03:01:04
Mit dieser "gewagten" Meinung lasse ich Dich mal alleine. Ich mag ja auch gerne mal spekulieren; aber nicht so weitgehend.
--
kreuzkampus
Re: Nochmal Klaus
geschrieben von klaus
als Antwort auf ingo vom 08.09.2008, 07:55:26
@donaldd,
"(weisst du denn, dass sie nicht bestellt wurde??)"

Weißt du es denn ?

Vielleicht steht die Bildzeitung unter dem Einfluss der Linkspartei, die durch Einstreuung rechtsgerichteter Berichte den Eindruck hervorrufen will, dass die Bild-Zeitung unter dem Einfluss der CSU steht ?
Vielleicht ist es so - vielleicht aber auch ganz anders !


--
klaus
ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Nochmal Klaus
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf klaus vom 08.09.2008, 09:02:37
BILD als linkes Kampfblatt.....

lol pruust kiecher.....

vielleicht ist Bild ja in wirklichkeit ein organ des libyschen Geheimdienstes, der die Linkspartei als gottloses Teufelswerk vernichten möchte

oder "BILD" ein Experiment der Uni Bamberg, wo der Psychologe PD Dr. Eugen Drewermann
im Rahmen seiner Bamberger "Märchen"-Ringvolesung ("Märchen: Geschichte - Psychologie - Medien") aufzeigen möchte, dass Märchen auch für Erwachsene spannend sind.
(Offenbar sollte er Senioren noch gesondert untersuchen)
ja .. das wirds sein.

donaldd

Anzeige