Aktuelle Themen Ice Bucket Challenge

ehemaligesMitglied23
ehemaligesMitglied23
Mitglied

Re: Ice Bucket Challenge
geschrieben von ehemaligesMitglied23
als Antwort auf Felide1 vom 27.08.2014, 07:24:12
Ich finde es erstaunlich, dass offenbar keiner der user, die geantwortet haben, den Link von Hannes gelesen haben.

Daraus geht hervor, dass Tierversuche nicht nötig sind und vor allem nicht auf den Menschen anwendbar sind.
Re: Ice Bucket Challenge
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf ehemaligesMitglied23 vom 27.08.2014, 10:05:14
doch - ich habe es gelesen. aber solche kilometerlangen links
ermüden

außerdem gibt es immer ein für und wider -
das muss im grunde jeder mit sich selbst abmachen.

wie schon gesagt, beträfe es jemanden aus der eigenen familie,
der eine seltene krankheit hätte, würde wohl jeder für versuche
sein, egal wie.

tierversuche in der form, ob man dieses und jenes für
lippenstifte oder creme testet, sind generell wohl für jeden
ein tabu, der normal denkt.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Ice Bucket Challenge
geschrieben von olga64
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_0af83 vom 26.08.2014, 17:43:35
Lenken Sie bitte nicht ab: Sie versuchten, Ihnen völlig unbekannte Menschen, die ein extrem hartes Schicksal haben, in dem sie ihre Tochter an ALS verloren haben, als kaltherzig zu beschreiben.
Bei einem Menschen, der solche Urteile - vermutlich auf Vorurteils-BAsis - leichtsinnig fällt, fällt es mir schwer, pseudo-medizinische Forschungsweisheiten anzuerkennen. Zumal - ich wiederhole mich - nach meiner Kenntnisse Ratten und Mäuse, sofern sie im menschlichen Bereich auftauchen, von Kammerjägern erschlagen oder vergiftet werden. Oder möchten Sie für die artgerechte Haltung dieser Tiere kämpfen, die übrigens ihrerseits auch Krankheiten an Menschen übertragen. Olga

Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

Re: Ice Bucket Challenge
geschrieben von omaria
Es gibt inzwischen viele Seiten im WWW,
die sich mit diesem Thema beschäftigen...

Sehens- und überlegenswert:


Wer Zeit, Lust und Interesse hat,
kann auch hier noch nachlesen:
ALS und Ice Bucket Challenge
Gegen Tierversuche
Begossener Pudel

omaria
Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Ice Bucket Challenge
geschrieben von Felide1
Wenn es stimmt was in dem Link beschrieben wird, dann bereichern sich wieder einmal ein paar auf Kosten der Spendenfreudigen.

http://www.krone.at/Welt/ALS_Nur_28_Prozent_der_Spenden_gehen_in_Forschung-Chefs_kassieren_ab-Story-417251

Felide
olga64
olga64
Mitglied

Re: Ice Bucket Challenge
geschrieben von olga64
als Antwort auf Felide1 vom 28.08.2014, 18:39:35
Trotzdem - es sind bisher schon ca 100 Mio US-$ zusammengekommen. Das verführt natürlich böse Buben und Mädchen - aber eine anständige Summe dürfte hängenbleiben,die es sonst nicht gegeben hätte. Und was fast noch wichtiger ist: die Aufmerksamkeit auf ALS wurde geweckt. Diese grausame Krankheit war ja vielen Menschen völlig unbekannt.
Olga

Anzeige


Anzeige