Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Inselleben für pädophile Straftäter?

Aktuelle Themen Inselleben für pädophile Straftäter?

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von eleonore
als Antwort auf nasti vom 24.07.2008, 10:13:04
seltenheit????????????

nasti,

Mythen, die sich um sexuellen Missbrauch durch Frauen ranken:

1. Frauen begehen keinen sexuellen Missbrauch

2. Frauen begehen Missbrauch nur dann, wenn sie von einem Mann dazu gezwungen oder aufgefordert werden.

3. Wenn Frauen sexuellen Missbrauch verüben, dann gehen sie sanft und liebevoll vor oder handeln aus fehlgeleiteter "Mutterliebe".

4. Frauen missbrauchen nur Jungen

5. Frauen, die von einer Frau missbraucht worden sind, werden später lesbisch. Männer werden schwul oder frauenfeindlich.

6. Wer als Kind sexuell missbraucht wurde, wird als Erwachsene/r selbst zum Täter/zur Täterin

7. Menschen, die erzählen, sie wären von einer Frau missbraucht worden, bilden sich das ein oder lügen. Bei Angehörigen des männlichen Geschlechts handelt es sich um sexuelle Phantasien; wenn die Täterin die Mutter war, um Inzestwünsche. Ist das Opfer sexuellen Missbrauchs weiblichen Geschlechts, redet sie verworrenes Zeug und ist in Wirklichkeit von einem Mann missbraucht worden.

8. Frauen missbrauchen nur Jugendliche

9. Verführt eine 30jährige Frau einen 14jährigen Jungen, so ist das kein sexueller Missbrauch. Verführt jedoch ein 30jähriger Mann ein 14jähriges Mädchen, ist das auf jeden Fall Missbrauch.

10. Hat eine Mutter eine inzestuöse Beziehung mit ihrem volljährigen Sohn, so handelt es sich um Sex zwischen zwei Erwachsenen in gegenseitigem Einverständnis und nicht um sexuellen Missbrauch.

11. Es ist schlimmer, von einer Frau sexuell missbraucht zu werden als von einem Mann.
(Elliott, 1995, S. 99-100)


Warum gibt es so viele Widerstände, wenn es um Frauen als Täterinnen geht?

- Sexueller Missbrauch durch Frauen ist bedrohlicher. Er untergräbt unsere Ansichten darüber, wie Frauen sich Kindern gegenüber verhalten.

- Das Eingeständnis, dass Frauen tatsächlich nicht so ungefährlich sind, wie wir glauben möchten, trifft die traditionelle Familie und ihre Werte im Kern. In den meisten Familien ist heute immer noch vor allem die Mutter Dreh- und Angelpunkt und für die Befriedigung aller Bedürfnisse zuständig. In der gesamten Gesellschaft haben Frauen immer noch die traditionelle Rolle der Betreuerin inne, z.B. Krankenschwestern, (Grundschul-)Lehrerinnen etc.

- "Sind unsere Kinder denn nirgends sicher?"

- Es hat Jahre gedauert, bis Menschen akzeptiert haben, dass Kinder sexuell missbraucht werden, aber dieser sexuelle Missbrauch wurde im Kontext männlicher Macht und Aggression angesiedelt. Frauen gelten nicht als sexuell aggressiv, und die Theorie, dass alle Macht von den Männern ausgeht, schließt sie als mögliche Täterinnen aus, wenn sie nicht von Männern unter Druck gesetzt werden.

- Die Menschen haben Schwierigkeiten, sich vorzustellen, wie eine Frau überhaupt ein Kind sexuell missbrauchen kann. Frauen scheinen zu dieser Art des Missbrauchs nicht in der Lage zu sein, weil sie keinen Penis besitzen.
geschrieben von Frauen als Täterinnen



weiterlesen in link.
--
eleonore
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf nasti vom 24.07.2008, 10:13:04
nasti: wenn ein Vater seine Kinder noch bis zur Pubertät badet und wäscht, wird er schon als pädophil eingestuft, eine Mutter nicht - was will uns das sagen?
--
angelottchen
nasti
nasti
Mitglied

Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von nasti
als Antwort auf eleonore vom 24.07.2008, 10:17:45
Entsetzlich Eleonore,

ich persönlich habe noch nie eine Frau gesehen oder kennen gelernt welche so etwas getan hätte…..

Obwohl mein Bruder erzählte mir mehrmals über unsere Betreurein, eine 18 Jährige Mädchen , wie Ihn als 8 Jähriger Bub vergewaltigte…
Nie habe ich das geglaubt. Er hat sich ganz früh als ein Casanova gezeigt, kann es sein das es die Wahrheit war.


Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von nasti
als Antwort auf angelottchen vom 24.07.2008, 10:35:34
Keine Ahnung Angelottchen,

warum sollte ein gesundes Kind in pubertäre Jahre von Eltern gebadet werden? Und warum lässt das Kind so was zu?
Die Kinder sind eher schüchtern und schämen sich
von seiner Eltern, sperren das Badezimmer zu.
Einige Eltern praktizieren nackt zusammen baden mit Kindern, oder bewegen sich ganztägig nackt Zuhause. Ich empfinde das abscheulich und pervers, bin bestimmt eine altmodische.

Nasti


eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von eleonore
als Antwort auf nasti vom 24.07.2008, 10:53:37
am nacktheit ist nichts perverses, oder abscheuliches.
ob es in gegenwart von kindern ein muss ist, bleibt jedem selbst überlassen.

in meine augen ist es immer noch besser, wie irgend prüde, althergebrachte ansichten.

wieviele junge frauen wurden noch vor 70-80 jahren in ehen geschickt, ohne aufklärung?
und ich bin überzeugt, dass einige eine biologisch-seelische schock erlitten haben, oder die augen schloßen, und dachten...............augen zu und durch, deutschland braucht söhne.


--
eleonore
darklady
darklady
Mitglied

Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von darklady
als Antwort auf eleonore vom 24.07.2008, 10:57:08

Danke für den interessanten Artikel. Hier eine aufschlussreiche Website, die ich gefunden habe.
darklady

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf darklady vom 24.07.2008, 16:10:32


Danke, Darky, ich habe die Tipps für Kinder gleich ausgedruckt und werde sie Schwiegertochter und Sohn zur Aufklärung meiner Enkel geben.

Manchmal ist es hilfreich, so etwas schwarz auf weiss geschrieben zu sehen. Bei Kinder geht oftmals das Gesagte zu einem Ohr rein ,zum andern raus. Es bleibt uns ja zum Schutz der Kinder nichts anderes übrig, als sie über Dinge aufzuklären, von denen man wünschte, es gäbe sie erst gar nicht.
--
luchsi35
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf nasti vom 24.07.2008, 10:53:37
Keine Ahnung Angelottchen,

warum sollte ein gesundes Kind in pubertäre Jahre von Eltern gebadet werden? Und warum lässt das Kind so was zu?
Die Kinder sind eher schüchtern und schämen sich
von seiner Eltern, sperren das Badezimmer zu.
Einige Eltern praktizieren nackt zusammen baden mit Kindern, oder bewegen sich ganztägig nackt Zuhause. Ich empfinde das abscheulich und pervers, bin bestimmt eine altmodische.

Nasti




warum ein Kind das zulässt? Nun, nasti ... gerade unter Kinderschändern und Kindermördern ist die Zahl der Menschen sehr gross, die selbst eher unsicher und linkisch sind, keine eigene Persönlichkeit haben und durch einen Elternteil oft genug völlig fehlgesteuert wurden - nimm mal das Beispiel Jürgen Martsch, der 4 kleine Jungs ermordete ... der noch mit 19 Jahren von seiner an Reinlichkeitswahn leidenden und scheinbar eiskalten Adoptivmutter gebadet wurde ..

Bodo Kirchhoff, Pädagoge und Schriftsteller, hat auf seiner Website ein ganz anderes Bild der "Bestie Bartsch" beschrieben, das man im Zusammenhang mit diesem Thema vielleicht lesen sollte. Seine Taten sollen damit sicher nicht legitimiert werden, seine Opfer nicht vergessen werden ... aber persönlich finde ich, dass Kirchhoff diesem Mörder durchaus gerecht wird und ihn trotz allem wieder zu dem macht, was er war - ein Mensch.

--
angelottchen
Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf angelottchen vom 24.07.2008, 16:43:13

--
brulu

Interessanter Vorschlag. Aber ..........
Es sollte doch nicht vergessen werden, dass es auch weibliche Pädophile gibt. Sollen die auch auf die Insel der Kinderf...reunde?
Können sich die "Verbannten" dann ihre Opfer selber heranziehen?

Mancher auf den ersten Blick gute Vorschlag birgt auch seine Tücken.
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Inselleben für pädophile Straftäter?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf vom 28.07.2008, 16:24:37
genau das war doch aber das Thema in den letzten Beiträgen ...?
--
angelottchen

Anzeige