Aktuelle Themen Liebe "Leben"

susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Liebe
geschrieben von susannchen
als Antwort auf arno vom 20.11.2008, 21:27:55
Ich machte mir die Mühe den Kern seines Ansinnens (der wohl wunschdenken ist) zu ergründen!

Ich glaube auch gefunden zu haben was er damit bewirken möchte.
--
susannchen
peter25
peter25
Mitglied

Re: Flower-Power??
geschrieben von peter25
als Antwort auf seelenvogel vom 20.11.2008, 20:52:35
Tut mir leid Seelenvogel.
Wie ich deinen Beitrag gelesen habe, fühlte ich mich zurückversetzt in die Vergangenheit, 68/70Jahre,Flower-Power-Bewegung, Liebe , Blümchen usw.---------------

Aufwachen??,oder neue Zeit verpennt??? -Schmunzel ---

peter25
eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Liebe
geschrieben von eleisa
als Antwort auf seelenvogel vom 20.11.2008, 20:52:35
Seelenvogel,

...die Liebe ist das Größte...

aber auch da kommt es auf die richtige Dosis an.
--
eleisa

Anzeige

cariha
cariha
Mitglied

Re: Liebe
geschrieben von cariha
als Antwort auf eleisa vom 20.11.2008, 21:34:39

Ist das denn nicht bei allem so, daß es auf die richtige Dosis ankommt? Ist das nicht gerade das, was es aus macht - das "Fingerspitzengefühl" zu haben? Nimm doch nur das Beispiel des Kochens - wenn du die Dosis der Gewürze falsch einschätzt, dann schmeckt das ganze Essen nicht...

Conny
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Liebe
geschrieben von bongoline
als Antwort auf seelenvogel vom 20.11.2008, 20:52:35
Ich persönlich finde es ja wunderbar, dass Du Dich so für die Gefühle von supi einsetzt, ich gehe wohl recht in der Annahme, nicht nur hier im Forum???
Was mich zu der Annahme verleitet sind Deine Ergänzungen
*lächelt, *strahlt, *grins, *kopfkratzt, *schmunzelt. (zum Teil entnommen Deiner Antwort zum Thema "der Mensch ist, was er ißt" und hier bei Deinen Eingaben)

Ich gönne Dir ja diese Gefühle so sehr,

aber .....

so dick auftragen hättest Du auch nicht müssen nicht mal unser Pfarrer predigt so salbungsvoll, denn dann würden die Kirchenbesucher in schallendes Lachen ausbrechen und das ist in katholischen Kirchen nicht so sehr erwünscht.

Wie willst Du aus Forumsbeiträgen feststellen, wer große Liebe erfahren hat und wer nicht. Maßt Du Dir da nicht ein bißchen zuviel der Hellseherei zu? Schon mal bedacht, dass manche Menschen ganz brutal und ohne Verschulden aus großen Gefühlen gerissen werden können, manchmal kann auch das Verarbeiten von Schicksalsschlägen hart machen.

Es hat einige im Forum, die immer wieder beteuern - auch in der VK - besonders mag ich meinen Mann, meine Familie, meine Kinder, meine Enkel - wunderbar nur stellt sich mir die Frage, wo nehmen die noch Zeit für all die Lieben her, wenn sie zwischen Aufstehen und Schlafengehen hier im Forum und noch einigen anderen Foren rumhocken? Ich würde das unter Heuchelei einordnen - aber der Umwelt werden mit solchen Aussagen die feuchten Äuglein trocken gewischt.

Ich kenne nicht mal ein einziges Märchen, in dem so viel geliebt wird. Nicht mal in Klöstern wird das praktiziert, wohl nach außen hin aber wenn es um die Hirarchie geht - oh mei, da gibts keine PN aber es wird halt von Zelle zu Zelle geflüster bzw. hinter vorgehaltener Hand gemobbt (der Ausdruck ist ja zur Zeit IN)

Weltverbesserer wie Dich und supi gibt es so viele an der Zahl, die einen scharen mehr und andere wieder weniger Anhänger um sich.

Also liebe Euch/Uns/Sie, ich wünsche Dir dazu für den Rest Deines Lebens viel Kraft und Durchhaltevermögen, ich bin Dir aber absolut nicht böse, wenn ich nicht bedacht werde .

Es grüßt Dich eine liebevoll eingebundene aber kritisch prüfende

bongoline
Re: Liebe
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf seelenvogel vom 20.11.2008, 20:52:35
in welcher sekte bist du denn tätig ?
--
plumpudding

Anzeige

hl
hl
Mitglied

Re: Liebe
geschrieben von hl
als Antwort auf seelenvogel vom 20.11.2008, 20:52:35
sehr trollig ..

Aber Liebe ist wichtig, da hast du schon recht.
--
hl
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Liebe
geschrieben von pilli †
als Antwort auf seelenvogel vom 20.11.2008, 20:52:35
es geht alles vorüber; es geht alles vorbei...
auch ein geiler liebesrausch meldet sich nicht nur im Mai
darum frönet dem liebeln; schreit es laut in die welt
es wird sich schon jemand finden, der den kontakt mit dir hält!


Ich würde euch gerne einladen mit mir zu Chatten.
Nur wir, allein in einem Raum.


oh bitte nein; ich fürchte mich entsetzlich in dunklen chaträumen; aber dennoch flüstere ich dir mal fix ne gutgemeinte warnung zu:

hüte dich vor weiteren nick-nennungen in verbindung mit persönlichen unterstellungen! sowatt mag der webmaster nicht gerne lesen und glaube mir mal, der könnte seinen eisernen foren-besen nutzen...



--
pilli nicht knicksend; dafür kichernd...
seelenvogel
seelenvogel
Mitglied

Re: Liebe
geschrieben von seelenvogel
als Antwort auf bongoline vom 20.11.2008, 21:53:04


Schöööön..Liebe Bongoline, das ist doch eine Diskussion wert *lach

Weißt du, ich glaube ich bin ein Mensch,der alles ist( wie jeder Mensch),
nur kann ich es auch zeigen.

Ein ernstes Thema, Liebe "Leben",
was geschieht seid langer Zeit, nicht nur mit supi,
sondern mit ganz vielen Menschen hier.
Ganz viele Menschen haben den ST bereits verlassen,
wegen einer Handvoll Menschen,die nicht anders können wie niedermachen.
Es sind immer wieder die gleichen Menschen, die bewusst kaputt machen und andere Menschen verletzen. - Es ist wie es ist-

Nach der für mich ernsten Angelegenheit...
brauche ich -so bin ich- wieder etwas spaßiges, etwas lachen,
damit ich wieder hoch komme.Ich fühle mit Bongoline.
Es würde mir bei dir, und auch bei anderen Menschen nicht anders ergehen.
So ist mein ich.
Deshalb fühle ich supi auch so gut.

Genau das, wieder "hochkommen" habe ich gemacht..zum Thema
" Mensch ist, was er ißt ".
Wohl dem, der sich das Kind im Manne auch bewahrt,
lachen und ausgelassen sein kann
Denke, das verstehst du nun besser.

Jetzt mit dir am Schreiben...bin ich, wie soll ich sagen...in einer Waage.
Ich kann, so wie du mir begegnest Höhen und auch Tiefen Leben.
Auch schön für mich, und wieder anders.

Und ja liebe Bongoline, auch unseren Pfarrer habe ich viele Jahre in den Sommerferien vertreten. Meine Predigten in der Tiefe,
aber hat die Gemeinde auch in der Kirche oftmals gelacht.
Mit auslachen, nicht zu verwechseln.*lächle
Wer entscheidet über Recht und Unrecht,wenn ich die Gemeinde zum lachen bringe?
Die Kirche war voll, ein schlechtes Zeichen?

Sollten die Entscheider innerhalb der Kirche, die meinen Entscheiden und Bestimmen wollen was gewünscht und was nicht,sich dann nicht neu überdenken ?

Am liebsten würde ich dir nun noch ganz lange schreiben, so ist es in mir.

Nur sie es mir bitte nach, ich hatte einen langen und anstrengenden Tag.
Mir fallen echt schon die Augen zu, und ich kann mich nicht mehr konzentrieren.

Danke dir für dein Verständnis, und freue mich auf eine weitere Begegnung mit dir.

Schlaf du auch schön und selige Träume.

Liebste Grüße...

Seelenvogel



--
seelenvogel
pelagia
pelagia
Mitglied

Re: Liebe
geschrieben von pelagia
als Antwort auf seelenvogel vom 20.11.2008, 20:52:35
"...und die wenigen anderen,
die Liebe haben bisher leider nicht Erfahren dürfen."


Zum Leben in Liebe gehört für mich auch, nicht falsches Zeugnis über andere zu reden. Mit welchem Recht maßest Du Dir also an, etwas aus dem Leben der von Dir genannten Nicks zu wissen. Dass Du sie ein Leben in Liebe lehren willst, soweit das überhaupt nötig wäre, mag sehr freundlich klingen, für mich grenzt es an Größenwahn und falscher Selbsteinschätzung.
--
pelagia

Anzeige