Aktuelle Themen Liebe "Leben"

Re: Liebe
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf dottoressa vom 21.11.2008, 18:59:41
Nur, was heisst „IHR“.

von mir aus kann seelenvogel so bleiben wie er ist aber ich möchte auch so bleiben wie ich bin.

wenn der seelenvogel sich mit wem auch immer verbrüdert, verbandelt – oder was wiess ich, dann soll er das machen aber ich bin nicht bereit, mich missionieren und mir sektiererhaft was von liebe unterjubeln zu lassen (im namen der liebe sind wohl die meisten verbrechen auf dieser welt begangen worden).

Und wer hier öffentlich seine meinung zum besten gibt, muss damit rechnen das nicht alle so wollen, wie er-sie-es sich das vorstellt. Das hat nichts damit zu tun jemanden zu verändern, denn das geht ja wohl kaum, es heisst immer noch „sich selbst ändern“.

--
plumpudding
Re: Liebe
geschrieben von dottoressa
als Antwort auf vom 21.11.2008, 19:07:28
Gut, dann formuliere ich meinen Beitrag von vorhin ein wenig um:
Warum lassen wir nicht einfach alle, wie sie sind, ohne zu versuchen, den einen oder anderen zu verändern oder zu verbessern?
Dann kann jeder so bleiben wie er ist - auch Du und ich und Seelenvogel.

Wenn mir das Verhalten eines anderen nicht gefällt, habe ich immer die Wahl, es zu akzeptieren, ihm dazu etwas zu sagen, oder es einfach so zu lassen und mich achtungsvoll zurückzuziehen.
--
dottoressa
Re: Liebe
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf dottoressa vom 21.11.2008, 19:27:23
das würde ja bedeuten, wenn ich achtungsvoll schweige ist die welt in ordnung. wenn alle menschen so denken würden, würden wir schweigend aneinander vorbei laufen und es würden keine diskussionen entstehen. wie furchtbar.
--
plumpudding

Anzeige

Re: Liebe
geschrieben von dottoressa
als Antwort auf vom 21.11.2008, 19:31:38
Wie gesagt, es ist eine Möglichkeit, wenn mir das Verhalten eines anderen nicht gefällt.

Die anderen Möglichkeiten sind, sein Verhalten zu akzeptieren oder ihm zu sagen, was mir nicht gefällt.

Ich kann und will nicht mit jedem Menschen, dessen Verhalten mir nicht gefällt, alles ausdiskutieren. Denn ich muss auch nicht mit jedem anderen Menschen in Verbindung bleiben.
--
dottoressa
Re: Liebe
geschrieben von dottoressa
als Antwort auf vom 21.11.2008, 19:31:38
Wie gesagt, es ist eine Möglichkeit, wenn mir das Verhalten eines anderen nicht gefällt.

Die anderen Möglichkeiten sind, sein Verhalten zu akzeptieren oder ihm zu sagen, was mir nicht gefällt.

Ich kann und will nicht mit jedem Menschen, dessen Verhalten mir nicht gefällt, alles ausdiskutieren. Denn ich muss auch nicht mit jedem anderen Menschen in Verbindung bleiben.
--
dottoressa
pilli †
pilli †
Mitglied

:-)
geschrieben von pilli †
als Antwort auf dottoressa vom 21.11.2008, 18:17:17
Warum lasst Ihr nicht einfach alle, wie sie sind, ohne zu versuchen, den einen oder anderen zu verändern oder zu verbessern?



wenn ich deine frage auf mich beziehen soll, dottoressa

dann möchte ich dir klipp&klar mitteilen: ich werde jetzt und zukünftig nicht wortlos zuschauen, wenn user sich erdreisten sollten, ein urteil...mit nick-nennung...in dieser art öffentlich abzugeben:

pilli, Angelottchen und die wenigen anderen,
die Liebe haben bisher leider nicht Erfahren dürfen.



ich empfinde diese wertung sicherlich nicht als "liebevoll" und möchte dennoch niemanden "umpolen"! aber gewiss auch nicht "annehmen" denn mich interessieren an einem diskussions-forum die beiträge und nur darauf möchte ich im forum reagieren. diesen beitrag von seelenvogel nehme ich nicht an, ohne meine meinung dazu mitzuteilen.

wenn schon, wie seelenvogel meint "Menschen zerrupft werden", dann können es doch nur...wenn überhaupt..die beiträge sein, die im forum zu lesen sind?

dem *reich der blühenden fantasie* entnommen...so darf ich wohl diese vermutenden worte verstehen:

Die Lösung ist ganz einfach.

Es sind Menschen, die selbst nie Liebe haben "Erfahren" dürfen.
Wenn ich nie Erfahre, wie soll ich dann praktizieren ?
Wie kann ich also also Liebe leben, wenn ich es nicht kenne?
Wie also kann ich dann die Liebe im Herzen tragen ?

Ganz arme Menschen also,
Nicht die Starken, sondern zu bedauern.


weder angelottchen noch ich kennen seelenvogel persönlich und werden wohl, soweit ich angelottchen richtig verstanden habe, seelenvogel weder eine weitere erklärung dazu abgeben noch fragen, worauf sich eine wertung unserer persönlichkeit stützt?

Ich werde euch weh tun mit meiner Menschenliebe,aber Ihr werdet wachsen.
Genau darin liegt eure Chance. Mailt mir, ich richte es mir am Abend, oder am Wochenende gerne ein.



diesem text, dottoressa

galt meine heitere antwort und wenn es "weh tun" sollte; bin ich halt nicht sehr mutig, auch wenn es gleich zustimmende bestätigungen anderer user hatte, die den text in voller länge mit unterschreiben wollten...


--
pilli

Anzeige

Re: Liebe
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf dottoressa vom 21.11.2008, 19:41:23
jaa dottoressa so ist das.

ich akzeptiere nicht, wenn unter dem deckmäntelchen von liebe sektierhaft missioniert wird und da ist mir egal, ob andere meiner meinung sind oder nicht. Es ist mir auch vollkommen wurscht, welch einen namen dieser mensch trägt – denn der ist austauschbar.

ich akzeptiere die andere meinung aber ich werde meine, zu dingen die mir nicht gefallen, auch kundtun. ich kann mich noch sehr genau daran erinnern, als ich in den 80er jahren mit sektierern zu tun hatte und mir ist nach wie vor sehr deutlich vor augen, was damit bei menschen angerichtet werden kann.

es geht auch nicht um jeden menschen dottoressa, sondern es geht um menschen hier im st und das ist im vergleich zu „da draussen“ eine kleine gemeinschaft an der jeder teilnimmt, der hier angemeldet ist.

--
plumpudding
inselfee
inselfee
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von inselfee
als Antwort auf pilli † vom 21.11.2008, 19:49:04
Ich schenke jedem Einzelnen hier dieses Herz!



LG
inselfee
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf inselfee vom 21.11.2008, 19:54:08
Ich hänge mich nun einfach mal hinter DeinenBeitrag, liebe Inselfee, spreche Dich aber nicht direkt an mit dem, was ich nun schreibe.

Ich empfehle jedem Interessierten, einen Blick in Seelenvogels Gästebuch zu werfen. Man findet dort in Bezug auf diesen Thread, Worte wie diese:

diskussionen dieser art führen hier mit gewissen usern zu gar nichts; das macht auch nichts, denn du weisst doch "sie wollen es noch nicht wissen" ; so ist es einfach im leben, entwicklungssstufen sind unterschiedlich;

geschrieben von supi


So so, sie wollen es noch nicht wissen. Na sowas. Die Entwicklungsstufen sind unterschiedlich. Ahja. Wer wähnt sich da wohl auf einer höheren Entwicklungsstufe und schaut mitleidig auf die Anderen herab? Die Armen, gelle? Wissen sie doch nicht, was sie tun. Ich könnte mein Innerstes nach Außen befördern, wenn ich sowas lese.

Sorry WM, aber das musste ich jetzt los werden.

--
woelfin
Re: :-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Drachenmutter vom 21.11.2008, 20:08:07
du hast einen wichtigen satz weggelassen ich weiss du hast die grösse die mir manchmal versagt ist
da fällt mir wahrlich nichts mehr zu ein und nehme dottoressas rat an und schweige hierzu.


--
plumpudding

Anzeige