Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Lockvogelangebote vom Blöd-Markt

Aktuelle Themen Lockvogelangebote vom Blöd-Markt

matze
matze
Mitglied

Lockvogelangebote vom Blöd-Markt
geschrieben von matze
Hallo,

Na endlich - das war schon lange fällig.

siehe Linktipp

[zitat]
Irreführende Reklame, nichtexistente Sonderangebote: Solche Tricks werfen Verbraucherschützer dem Handelsriesen Media Markt vor. Jetzt melden sie einen ersten Teilerfolg: Ein Gericht will klären, ob mit Lockvogel-Angeboten geworben wird.
[/zitatende]

Mehr bringt allerdings wohl mit dem Kaufverhalten abzustimmen und nicht mehr dort kaufen. Ich tue es bewußt und aus Prinzip schon lange nicht mehr. Ich befürchte jedoch, sollte es tatsächlich Konsequenzen geben, trift es eh wieder nur die kleinen Angestellten und nicht das Management.

--
matze
tabaiba
tabaiba
Mitglied

Re: Lockvogelangebote vom Blöd-Markt
geschrieben von tabaiba
als Antwort auf matze vom 09.05.2007, 21:58:08
Finde es auf jeden Fall gut, dass solche Machenschaften angeprangert und verfolgt werden.


Kaufe selber nicht im Media Markt, zumal ich bei Preisvergleichen festgestellt habe, dass dieser ebenso wie Saturn u. U. auch nicht günstiger ist als der Fachhandel ist. Media und Saturn sind evtl. im Grundpreis niedriger, aber dann kommen Kosten wie Anlieferung, Anschluss und Entsorgung des Altgerätes hinzu. Summa Summarum komme ich dann teilweise auf einen höheren Preis als beim Fachhandel, der solche Leistungen teilweise als Service anbietet.



--
tabaiba
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Lockvogelangebote vom Blöd-Markt
geschrieben von eleonore
als Antwort auf tabaiba vom 09.05.2007, 23:42:03
tabaiba schrieb am 09.05.2007 um 23.42:
> Finde es auf jeden Fall gut, dass solche Machenschaften angeprangert und verfolgt werden.


> Kaufe selber nicht im Media Markt, zumal ich bei Preisvergleichen festgestellt habe, dass dieser ebenso wie Saturn u. U. auch nicht günstiger ist als der Fachhandel ist. Media und Saturn sind evtl. im Grundpreis niedriger, aber dann kommen Kosten wie Anlieferung, Anschluss und Entsorgung des Altgerätes hinzu. Summa Summarum komme ich dann teilweise auf einen höheren Preis als beim Fachhandel, der solche Leistungen teilweise als Service anbietet.

tabaiba


media markt und saturn gehörne beide zu metro konzern.
ich habe bei media markt mein wasch und spülmaschine gekauft, die sehr günstig angeboten wurden.
markengeräte wohlgemerkt, nicht irgend umgebaute rasenmäher.

sie verlangten eine einmalige gebühr von 11,-€, dieses beinhaltete anfahrt, lieferung, anschluss und entsorgung von altgeräte.

ausserdem bietet media markt 1-2 mal in jahr an, eine finanzierung für 0,00% zinsen bei dementsprechende bonität.

dass die auch lockvogel angebote haben????
wer hat sie heutzutage nicht? manche machen es versteckter.
--
eleonore

Anzeige

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Lockvogelangebote vom Blöd-Markt
geschrieben von pilli †
als Antwort auf eleonore vom 10.05.2007, 06:35:02
und was manche nicht wissen mögen, elo

auch der "Kaufhof" gehört mit zur firmengruppe Metro und zu meinen, nun gut beraten zu sein...nur weil die geräte da eben andere...halt höhere preise haben...wird wohl nicht in jedem fall zutreffen?!

...

natürlich matze

braucht es "Lockangebote"; wie könnten die treuen aldi-kunden ansonsten bereit sein, schon in der frühe sich vor die geschlossene ladentüre zu stellen, die zu ergattern?

was glaubst du matze, wieviele leute sich verführen lassen, zu angeblich preiswerten "verkäufe ab fabrik" meilenweit zu fahren ohne zu wissen, dass es oftmals ware zweiter wahl ist, die auf diese weise nicht billig, sondern stark überteuert verkauft wird? ("auschuss" nannte man das früher)

--
pilli
tabaiba
tabaiba
Mitglied

Re: Lockvogelangebote vom Blöd-Markt
geschrieben von tabaiba
als Antwort auf pilli † vom 10.05.2007, 08:00:45
pilli schrieb am 10.05.2007 um 08.00:
> und was manche nicht wissen mögen, elo

> auch der "Kaufhof" gehört mit zur firmengruppe Metro und zu meinen, nun gut beraten zu sein...nur weil die geräte da eben andere...halt höhere preise haben...wird wohl nicht in jedem fall zutreffen?!

> ...

> natürlich matze

> braucht es "Lockangebote"; wie könnten die treuen aldi-kunden ansonsten bereit sein, schon in der frühe sich vor die geschlossene ladentüre zu stellen, die zu ergattern?

> was glaubst du matze, wieviele leute sich verführen lassen, zu angeblich preiswerten "verkäufe ab fabrik" meilenweit zu fahren ohne zu wissen, dass es oftmals ware zweiter wahl ist, die auf diese weise nicht billig, sondern stark überteuert verkauft wird? ("auschuss" nannte man das früher)

> --
> pilli


Stimmt pilli, auch Kaufhof gehört zur Metro-Gruppe. Es gibt aber leider immer noch Leute, die auf den Slogan "Geiz ist geil" hereinfallen, ohne mal im Fachhandel zu vergleichen. Habe eine Markenwaschmaschine im Fachgeschäft günstiger bekommen als bei Saturn und im Preis waren auch noch Anlieferung und Anschluss enthalten, wobei bei Saturn auch noch höhere Kosten auf mich zugekommen wären.

Zu den Aldi Angeboten ist zu sagen, zumindest, was die Rechner betrifft, dass diese oft Programme im "Paket" haben die die welt nicht braucht und welche man mit bezahlt. Habe einen stinknormalen Rechner gekauft und nur die Programme die ich wirklich benötige und habe auch nicht mehr, sondern eher weniger bezahlt als Aldi-Kunden und mir nicht die Beine in den Bauch gestanden.


Also Augen auf beim Kauf
--
tabaiba
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Lockvogelangebote vom Blöd-Markt
geschrieben von susannchen
als Antwort auf tabaiba vom 10.05.2007, 16:48:35
Also Augen auf beim Kauf

Genau das ist der Punkt. Es gibt genug Leute die auf deren Superangebote reinfallen. Wenn ich ehrlich bin, recht geschieht es ihnen, sie sollten mündig sein und vergleichen können.
Oft sind es die die nicht nicht auf den Euro schauen müssen, also was machts, sollen sie
--
susannchen

Anzeige