Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Menschenfett für Antifaltencreme

Aktuelle Themen Menschenfett für Antifaltencreme

fenna
fenna
Mitglied

Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von fenna
als Antwort auf oesiblitz vom 21.11.2009, 11:12:24
meine falten bleiben auch wo sie sind. solange meine bluse zerknitteter ist als mein gesicht, bin ich zufrieden...)))

plum. ich bin auch raucherin. die aufdrucke auf den ziggischachteln finde ich kindisch. kein raucher lässt sich dadurch vom rauchen abhalten. ausserdem gewöhnt man sich daran. ich nehm sie schon gar nicht mehr wahr.
--
fenna
Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf fenna vom 21.11.2009, 12:09:14
siehste, so seh ich das auch.

vor einigen jahren hab ich angefangen meinen falten namen zu geben, damit sie mich immer daran erinnern, wer der verursacher ist - und die gemachten und zu machenden dummheiten sich besser einprägen (im wahrsten sinne des wortes).


--
plumpudding
fenna
fenna
Mitglied

Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von fenna
als Antwort auf vom 21.11.2009, 12:12:26
würde ich meinen falten auch namen geben, trügen viele den namen meines geschiedenen mannes
--
fenna

Anzeige

margrit
margrit
Mitglied

Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von margrit
als Antwort auf loretta † vom 21.11.2009, 08:47:45
Wenn das alles stimmt, dann finde ich das entsetzlich!!
Ich mag auch dies Cremes nicht, wo Tierprodukte drin
sind. Wenn man Falten hat, dann sollte man sie auch
akzeptieren!! Wenn ich mein Gesicht mal eincreme,
dann nehme ich ganz einfach Nivea. Die ist preiswet
und gut.
--
margrit
oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf fenna vom 21.11.2009, 12:09:14
siehste - heute las ich an der Kasse eines Geschäftes die ganzen Aufdrucke auf den Zigarettenschachteln. Ich habe mich sehr amüsiert und dasselbe gedacht wie ihr.
"Raucher sterben früher" hat mir sehr gut gefallen.
Darunter müsste nur noch stehen "Danke sagt Ihre Krankenkasse!"
--
oesiblitz
astrid
astrid
Mitglied

Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von astrid
als Antwort auf margrit vom 21.11.2009, 13:06:32
Hallo Margrit,
ich nehme nur Olivenöl.
Eine Mixtour aus Oliven, Teebaum und
Zitronenöl und komme gut klar damit.
Brauche nur 3 Tropfen und das reicht
für Gesicht, Hände und der Rest kommt
auf die Ellenbogen.
Das wird dann ein wenig einmassiert
und der Erfolg ist damit auch gegeben.
Kostet außerdem nicht soviel und ist
pure Natur.
Und ob diese Mittel gut helfen,
aus den Cosmetikfirmen ist ja noch sehr
umstritten/fraglich. Denn wenn Mann/Frau
einmal damit anfängt, braucht man immer mehr
davon und wird wie ein Süchtiger abhängig.
Und letzt endlich ist es doch unser Geld.

Benutze es schon seit Jahren, eben seit
meine Haut trockener geworden ist.
Hatte schon mal das Rezept hier eingestellt.
Doch, ob es Jemand ausprobiert hat,
ist fraglich.
Für dieses Rezept braucht man keine anderen
Fette. Übrigens meine Uroma, Sie hatte auch
sehr glatte Haut noch im Alter. Sie pflegte
sie mit Schweineschmalz
, damals gab es keine
Cosmetik wie heute zu kaufen. Nur ich selber
möchte mir ehrlich gesagt, kein Schmalz ins
Gesicht reiben.

Wie man sieht, es geht auch ohne die Cosmetik-
Industrie.

Lieben Gruß, Astrid

Anzeige

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von Linta †
als Antwort auf margrit vom 21.11.2009, 13:06:32

An mir persönlich verdient absolut KEINE Kosmetikfirma auch nur einen einzigen Cent. All das Zeugs würde ich eh nicht nutzen.

Ich lege höchstens mal Gurkenscheiben/Schalen auf oder
Quark mit Honig(wenn ich mal "süß" aussehen
möchte --schmunzel--........ aber auch eher selten.

Aufbrezeln muss ich mich nicht und jeden morgen meinen Spiegel befragen.............ich bange mich nicht vor dem Altwerden wie soviele andere, mich machen Falten nicht depressiv und ein Stimmungstief bekomme ich auch nicht, wenn ein User ob männl./weibl. mir nicht täglich bestätigt "wie schön" ich bin.........das ist eh alles relativ.

Kummerfalten trage ich keine, aber eine Anzahl froher und
lustiger Lachfalten und DIE möchte ich behalten.

ninna
Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Linta † vom 21.11.2009, 13:57:35


Ich lege höchstens mal Gurkenscheiben/Schalen auf oder
Quark mit Honig(wenn ich mal "süß" aussehen
möchte --schmunzel--........ aber auch eher selten.

ninna
geschrieben von ninna


Setze doch mal ein "süßes" Foto in Deine HP.

--
nordstern
heide
heide
Mitglied

Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von heide
als Antwort auf vom 21.11.2009, 14:20:39
...... selten so gelacht!
--
heide
eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Menschenfett für Antifaltencreme
geschrieben von eleisa
als Antwort auf astrid vom 21.11.2009, 13:28:24
Hallo Astrid
ich habe deine empfohlene Mixtur ausprobiert...gar nicht mal schlecht für meine trockene Gesichtshaut.
Nur bei starker Sonnenbestrahlung ist Vorsicht geboten,da gibt es Hautflecken die nicht wieder verschwinden ---meine Erfahrung!
--
eleisa

Anzeige