Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Microsoft macht Werbung

Aktuelle Themen Microsoft macht Werbung

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Microsoft macht Werbung
geschrieben von hinterwaeldler
Microsoft macht eine unwürdige Werbung für seine Produkte auf YouTube http://www.youtube.com/watch?v=kzdykNa2IBU und verstößt damit gegen europäisches Wettbewerbsrecht Offensichtlich setzt Mickeysoft voraus, das OpenOffice.org kein Mitbewerber auf dem Markt ist, dem man seriös begegnen muß. Zu allem Überdruss hat der Inhaber des YouTube-Kanals die Bewertung und Kommentarfunktion außer Funktion gesetzt, so das der Besucher nicht mehr seine Meinung zum Beitrag mitteilen kann.

Nochmal für alle zum abschreiben:
OpenOffice.org ist eine freie und kostenlose Büroanwendung, welche für den Privatanwender völlig ausreichend ist und alle mit MS erstellten Dokumenten öffnen/importieren kann bzw. zu diesen kompatibel ist. Lediglich eingearbeitete VBA-Scripte und MS-Mediadateien (wie .WMV und .WMA in PowerPoint etc) können aus rechtlichen Gründen nicht abgespielt werden.
digi
digi
Mitglied

Re: Microsoft macht Werbung
geschrieben von digi
als Antwort auf hinterwaeldler vom 15.10.2010, 11:00:42
Da schlag ich mal mit Dir in die selbe Kerbe, HW.

Ich meine, für 700 Euro gibts das MS-Office-Prof,
ohne Garantie, ohne Sicherheit, ...
Service? Klar, kost' extra - im voraus.
Falls es ihn denn gibt.

Klar, läuft dieses MS-Office auch auf Linux - oder?

Und dann versuch mal, ein 2007.doc
mit einem Word-2003 zu öffnen.
Wer gibt dann die 700 Euronen zurück?

Diese Werbung ist
schlimm...schlimmer...am schlimmsten.
Sofern sie denn wirklich von MS stammt,
haben die sich gewaltig ins Knie geschossen.
So ein Schwachfug!

Esst Sch....,
23 Zillionen Fliegen können sich nicht irren.

Ich bin nicht gegen MS - jeder sollte wowas haben.
Vor allen Dingen als abschreckendes Beispiel.

Anzeige