Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!

Aktuelle Themen Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!

lars
lars
Mitglied

Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!
geschrieben von lars
Möchten Männer lieber unter sich bleiben wir eind doch micht in Indien beheimattet? Das fällt sogar einem sehr - sehr langsamen "Bàrner" auf!
Sorry bin zu müde um richtig zu schreiben, schnarch----
karl
karl
Administrator

Re: Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!
geschrieben von karl
als Antwort auf lars vom 20.03.2013, 23:37:37
Lieber Lars,

je höher das Durchschnittsalter einer Community, umso seltener werden die männlichen Exemplare. So ist leider die Demografie.

Karl
Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!
geschrieben von Felide1
Das sollte doch für die Männer angenehm sein, sie können aus dem Vollen schöpfen.

Felide

Anzeige

digi
digi
Mitglied

Re: Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!
geschrieben von digi
als Antwort auf Felide1 vom 21.03.2013, 08:20:41
Das sollte doch für die Männer angenehm sein, sie können aus dem Vollen schöpfen.

Mann könnte es auch so formulieren:
Das sollte doch für die Männer angenehm sein, sie können aus deN 'Vollen' schöpfen.
myrja
myrja
Mitglied

Re: Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!
geschrieben von myrja
als Antwort auf karl vom 21.03.2013, 08:18:12
Hallo Karl,

es ist nicht nur im Alter so, dass Frauen in sozialen Einrichtungen (dazu zähle ich auch z. B. dieses Forum) häufiger vertreten sind als Männer.

Ich arbeite seit den 80er Jahren in solchen Einrichtungen (Bürgerhäuser, Treffpunkte etc.) und es sind schon immer mehr Frauen gewesen, die solche Einrichtungen aktiv nutzen oder zumindest mal auf einen Kaffee vorbei kommen. Männer sieht man dort in eher selten.

Warum das so ist, vielleicht können uns das die Männer, die hier im Forum sind mal erklären.

Myrja
lars
lars
Mitglied

Re: Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!
geschrieben von lars
als Antwort auf digi vom 21.03.2013, 08:36:06
Der werte Karl sollte eine Aktion starten, zB. gratis Hosenträger verteilen, dann würde das Verhältnis zwischen Weiblein und Männlein bestimmt ausgeglichener ausfallen
Schönen Morgen, Frühlingsgefühle kommen auf bei diesem warmen schönen Tag

Anzeige

Re: Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf myrja vom 21.03.2013, 08:40:03

Warum das so ist, vielleicht können uns das die Männer, die hier im Forum sind mal erklären.
Myrja


Ein Grund könnte der Beruf sein.
Die Zeiten ändern sich zwar, aber bei mir war es so,
dass ich eine ziemliche Belastung hatte, was die Zeit angeht.
Anruf bedeutete immer "Notfall" und da war Einsatz Pflicht.
Folglich war man froh für Freizeit.
Oft war noch das Wochenende mit Rufbereitschaft verbunden
(in einer Stunde spätestens beim Kunden), das schränkt ein.

Dann aber von heute auf morgen nur noch "Opa daheim".
Da fällt man unweigerlich tief in ein schwarzes Loch.
Ich wählte zunächst PC-Kurse, woraus sich PC-Hilfe entwickelte
und dann kam der Tauschring dazu, wo auch die Hilfe Thema ist.
Meistens technischer Art.

Nun ist es wie früher....
Natürlich sind da auch Damen in der Überzahl.

Wo man hinblickt, Gruppen, Kleine Kneipe....
immer Damenüberzahl. Man(n) passt sich halt an.

nordstern
Re: Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 21.03.2013, 08:51:01
frauen sind in der regel im alter unternehmungslustiger.
das war so und wird wohl auch immer so bleiben.

deshalb bleiben sie auch länger jung -
oder fühlen sich wenigstens so.
miriam
miriam
Mitglied

Re: Und trotzdem..
geschrieben von miriam
...der Grund für den eklatanten Überschuss an Frauen - befindet sich nicht im Unterleib...

denkt Miriam
SonneImHerzen
SonneImHerzen
Mitglied

Re: Mir gibt der eklatante Frauenüberschuss zu denken, hier im Forum!
geschrieben von SonneImHerzen
Ich denke, Frauen sind einfach auch mitteilsamer, als wir Männer. Ich war gestern mit Freunden unterwegs und fast zeitgleich kam eine Frauengruppe rein, die kamen von nem VHS-Kurs und eine Gruppe Altherrn-Fußballer nach dem Training. Vom Frauentisch wehte ständig ein heiterer Klangteppich herüber, korrekter wäre natürlich Geschnatter. *fg* Bei den Männern kam manchmal minutenlang nichts und sie haben sich trotzdem blendend verstanden, hatte ich den Eindruck.

Steht ein friesischer Priester am Grab bei einer Beerdigung und was sagt er nach vielen Minuten des Schweigens? "JO"

Anzeige