Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Neues über Amstetten

Aktuelle Themen Neues über Amstetten

pea
pea
Mitglied

Neues über Amstetten
geschrieben von pea
Josef F. wollte mit Polizeiprotokollen Millionen machen...


--
pea
simba
simba
Mitglied

Re: Neues über Amstetten
geschrieben von simba
als Antwort auf pea vom 22.12.2008, 10:14:08
Er selbst würd sicher nichts davon haben, aber seine Kinder hätten ein sorgenfreies Leben gehabt.....
--
simba
pea
pea
Mitglied

Re: Neues über Amstetten
geschrieben von pea
als Antwort auf simba vom 22.12.2008, 10:31:38
Naja, daa sollten die Kids ihr eigenes Schicksal vermarkten...

Aber so? Väterliche Fürsorge???


--
pea

Anzeige

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Neues über Amstetten
geschrieben von pilli †
als Antwort auf simba vom 22.12.2008, 10:31:38
Er selbst würd sicher nichts davon haben, aber seine Kinder hätten ein sorgenfreies Leben gehabt.....


das meine ich mal, wird den kindern in diesem leben nicht mehr gelingen auch nicht mit geld! die erlittenen schäden an körper und seele werden sie lebenslang begleiten!

--
pilli
Re: Neues über Amstetten
geschrieben von mart1
als Antwort auf pilli † vom 22.12.2008, 13:16:12
pilli,

Was soll den dein Standard-Smiley an dieser Stelle?
.....Einfaches Lächeln fröhliches Gesicht
Hast doch wohl nur aus Gewohnheit angeführt?
--
mart1
carlotta
carlotta
Mitglied

Re: Neues über Amstetten
geschrieben von carlotta
als Antwort auf pea vom 22.12.2008, 10:14:08
ich hab mir schon oft gedacht, das sind gefangene-nach wie vor. ich wünsche ihnen, dass diese schnelllebige gesellschaft sie bald vergisst, und sie ein menschenwürdiges leben beginnen können. an einem neuen ort mit neuen namen.
--
carlotta

Anzeige

Re: Neues über Amstetten
geschrieben von mart1
als Antwort auf carlotta vom 22.12.2008, 13:51:44
.... und mit ausreichenden finanzielln Mitteln.
Keine Ahnung, welche Regelungen hier getroffen werden... hoffentlich nicht nur Sozialhilfe.
--
mart1
pilli †
pilli †
Mitglied

offtopic zu signaturen
geschrieben von pilli †
als Antwort auf mart1 vom 22.12.2008, 13:45:02
ich kann kein smiley entdecken, mart

was meinen beitrag betrifft; aber vielleicht meinst du nicht den beitrag, sondern die deutlich durch "--" abgetrennte "Signatur"?, die in foren üblich und bekannt ist?

ich darf wikipedia zur information zitieren:

Etablierte Konvention ist es außerdem, eine Signatur durch einen Signaturtrenner vom Nachrichtentext abzutrennen. Dieser besteht aus einer Zeile, die nur die Zeichenfolge „-- “ (zwei Bindestriche und ein Leerzeichen) enthält. Dadurch ermöglicht man es den meisten E-Mail-Programmen und Newsreadern, eine Signature automatisch zu erkennen und beim Antworten nicht zu zitieren.

geschrieben von wiki


es geschah also nicht aus standardmässiger "Gewohnheit"; sondern ist eine/meine signatur!


--
pilli
carlotta
carlotta
Mitglied

Re: Neues über Amstetten
geschrieben von carlotta
als Antwort auf mart1 vom 22.12.2008, 13:54:56
das weiß ich auch nicht mart, aber ich hoffe doch sehr vater staat wird hinreichend für sie sorgen. für so vielen unfug ist geld da, dann muss auch eins dasein wo es wirklich gebraucht wird. es kann doch keiner glauben, dass diese frau jemals in der lage ist, ihren lebensunterhalt selbst zu verdienen.
carlotta
simba
simba
Mitglied

Re: offtopic zu signaturen
geschrieben von simba
als Antwort auf pilli † vom 22.12.2008, 13:59:57
Mit Geld können die Kinder die besten Therapien bekommen und ein möglichst sorgenfreies Leben - das wär doch das geringste was dieser "vater" für sie tun könnte....
@Pea: das "sich selbst vermarkten" halt ich irgendwie für pietätslos.
--
simba

Anzeige