Aktuelle Themen Nichtraucherschutz

ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf pilli † vom 20.04.2007, 12:47:30
pilli schrieb am 20.04.2007 um 12.47:
> ....
> und jetzt darfst du auf mich verzichten;

ach wie schön....

donaldd
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von pilli †
als Antwort auf nasti vom 20.04.2007, 12:36:08
"hauptsache schlank"

ja nasti und watt im kopp ist, zählt weniger!? *fg*

dabei war es gerade angelottchen, die sich vehement verwendet hat im forum, den "gewichtreichen" leutz tipps zu geben, sich wohlfühlend zu bewegen. ich schätze noch heute ihre ideen und beiträge, die von ihrem persönlichen einsatz zu diesem thema zeugen. sie berichtete im forum von flugreisen, die sie organisiert hat und schrieb sehr anschaulich über die varianten, nicht nur den "hauptsächlich schlanken" menschen angenehme stunden zu bereiten in vielleicht nicht so engen flugzeugsitzen?

an so manche gelesene gute überlegung von angelottchen erinnere ich mich gerne und du solltest vielleicht mal nachdenken, welchen ausgrenzenden gedanken du dich wieder näherst?

ich überfliege nicht nur die beiträge in einem forum, sondern wende mich gedanklich den menschen zu, die sie schreiben; nehme ihre gedanken ernst und das solange, bis sie sich selbst widersprechen aber selbst dann bleibt noch, sich darüber zu amüsieren.

--
pilli
eko †
eko †
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von eko †
als Antwort auf pilli † vom 20.04.2007, 12:59:59
Ach ja, es ist doch sehr amüsant. Wieder einmal das Thema Rauchen! Unerschöpflich bis zum Gehtnichtmehr.

Wieder einmal prallen Rauchermeinungen und Nichtrauchermeinungen aufeinander. Ein Getümmel ohnegleichen und mittendrin pilli, unsere "Jeanne d'arc der Raucher"!())) Einfach köstlich!

Wünsche weiterhin fröhliches Aufeinandereinschlagen. Hihi!
--
eko

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf eko † vom 20.04.2007, 18:29:54
tja eko - wenn die Argumente ausgehen, dann ist für einige das wilde "Indiekackehauen" und unsachliche Polemik immer noch das probate Mittel
--
angelottchen
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von pilli †
als Antwort auf eko † vom 20.04.2007, 18:29:54
scheint es mir nur so eko

dass zu den von dir gepflegten erinnerungslücken sich jetzt auch noch die unfähigkeit gesellen sollte, nicht erkennen zu können, wer hier seit wann "mittendrin" diskutiert?

die wenigen heutigen beiträge von mir dazu, lohnte es sich tatsächlich, datt du nun auch noch mitmischst?

mach mal; ich mag keine fundis und bin schon wieder wech!

--
pilli ))
pucki
pucki
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von pucki
als Antwort auf Medea vom 20.04.2007, 12:42:05

--Dem kann ich zustimmen, medea. Jedesmal, wenn ich vom
Kegeln komme -einige Kegelschwestern rauchen, ich
akzeptiere das und lamentiere nicht, da mir das Kegeln
und die Gesellschaft einfach viel zu viel Spaß bringt,
leide ich zwei Tage unter noch heftigerem Schnupfen als
normalerweise sowieso schon. Passiv Rauchen ist also
schädlich, das ist eigentlich allen klar.
Unsere Wirtin hat nun ein Zimmer frisch gestrichen,
als wir gemütlich zusammen saßen (bei Pommes und Curry-
wurst) wurden die Raucher darauf hingewiesen, daß sie
in diesem Zimmer nicht mehr rauchen dürften. Ganz
ehrlich -ich habe mich diebisch gefreut)) Das Essen
war köstlich))) Die drei Raucherinnen haben es
akzeptiert -blieb ihnen ja auch nichts weiter übrig -
konnten es aber keine Stunde ohne ihre Zigarette
aushalten und verzogen sich erstmal zwischen Hauptgang
und Pudding nach draußen)) . Ich bin nun gespannt,
ob sie auch im Kegelraum nicht mehr rauchen dürfen.
Dort ist es nicht ganz so schlimm, da wir bei schönem
Wetter die Tür nach draußen öffnen können.
Aber wie oben geschrieben, ich würde wegen des Rauchens
nie das Kegeln aufgeben, dafür haben wir einfach zu
viel Spass.




pucki

Anzeige

seewolf
seewolf
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von seewolf
als Antwort auf eko † vom 20.04.2007, 18:29:54
Was Gaststätten betrifft, die von den Betreibern selbst bewirtschaftet werden - mit allem Risiko - gibt es keine Argumente, die aufeinanderprallen könnten. Es gibt allenfalls die Freiheit, im eigenen Besitz selbst zu bestimmen und die Freiheit, eben NICHT in eine "Rauchergaststätte" gehen zu müssen.

--
seewolf
eko †
eko †
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von eko †
als Antwort auf eko † vom 20.04.2007, 18:29:54
Ich habs wieder gelöscht!
eko
giovanni
giovanni
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von giovanni
als Antwort auf seewolf vom 20.04.2007, 21:37:47
Gut auf den Punkt gebracht, Seewolf!

In diesem Sinne...
ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Nichtraucherschutz
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf seewolf vom 20.04.2007, 21:37:47
Nun sind wir endlich (fast) wieder beim Thema.
In der Beurteilung dieser unqualifizierten Gesetzgeber-Aktivitäten sind wir uns vollkommen einig. Der Gesetzgeber sollte vorrangig lieber Kinder vor qualmenden Erziehungsberechtigten schützen, als Raucher vor sich selbst, zb in in einer Rauchergaststätte. Schwachsinn ist es natürlich auch, den Wirt oder andere Gewerbetreibende zwangsweise zum Hilfssheriff zu machen.


donaldd

Anzeige