Aktuelle Themen Olympia aktuell

Re: Bronzemedaille
geschrieben von klaus
als Antwort auf susannchen vom 17.08.2008, 09:45:23
@susannchen,
Rang 3 werden wir kaum halten können.

Das sehe ich auch so. Mit Sicherheit werden die Russen u.2-3 andere Länder noch vorbeigehen.
Platz 6 Halte ich für real. Ist aber eigentlich nicht so wichtig - diese Länderwertung.

Schlimmer sind andere "Erscheinungen" im deutschen Sport.
Deutschland ist ja inzwischen in der Königsdisziplin - Leichtathletik- zum absoluten Entwicklungsland geworden. Für mich ist das eine Folge einer völlig verfehlten Politik im Schulsport in den letzten 20-25 Jahren. Leistungen zu erzielen in leichtathletischen Bereichen( Lauf, Sprung, Wurf) war verpönt und wurde als Verletzung der Individualität der Kinder hingestellt. In einigen Bundesländern war es den Lehrern untersagt, Schulsportfeste durchzuführen, wenn Leistungen in diesen Bereichen benotet werden.
Das hat die Grundlage für diese Sportarten zerstört, die eigentlich zum Volkssport gehören.

Inzwischen rudert man allerdings wieder etwas zurück - wie überhaupt, wenn es um Leistungen, Leistungsbereitschaft geht.

--
klaus
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Bronzemedaille
geschrieben von susannchen
als Antwort auf klaus vom 17.08.2008, 10:03:54
Zu meiner Schulzeit gab es die Landesschulsportfeste (ich glaube so nannten sie sich) Das war immer eine Freude daran teil zu nehmen, bekam man doch Urkunden wenn man einen der ersten 3 Plätze belegt hat.

Ich glaube 8 Disziplinen waren es ,ähnlich dem heutigen 7 Kampf der Frauen.

Mir ist nicht bekannt ob es sowas heute noch gibt, aber falsch war es niemals.
--
susannchen
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Bronzemedaille
geschrieben von pilli †
als Antwort auf klaus vom 17.08.2008, 10:03:54
meintest du die Bundesjugendspiele, klaus ?

schau dir mal die

Ausschreibungen 2008

an? die disziplinen werden werden dort genannt und die schulen beteiligen sich meines wissens nach auch.


--
pilli

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Bronzemedaille
geschrieben von eleonore
als Antwort auf angelottchen vom 16.08.2008, 19:09:40
angel,

ich schaue mir die schwimmerei meistens an.
so auc heute morgen um 5, als phelps seine 8. medaille holte.

*... persönlich erinnert sein fast halsloser, massiver brustkorb und die dazu relativ dünnen oberarme und der riesige kopf - aalglatt aber irgendwie doch unproportioniert*(zitat angel)

ich muss dir wiedersprechen.

er hat ein typische schwimmer figur.
er ist elend lang, mit schwimmerschulter, hals hat er auch, und ebenso armmuskeln.
sein kopf ist auch in normalbereich.

US-Schwimmer Phelps: Mit achtmal Gold zur Legende

aber richtig gefreut hat es mich für britta steffen.

was ich viel amüsanter fand, ist eine beobachtung von reporter, bzgl. phelps.
sie haben bemerkt, dass der wunderschwimmer nur blonde reporterinnen antwortet.

so auch vorgestern, eine bildhübsche dame aus mexiko, (ehemalige miss mexiko und dunkelhaarig) blitzte ab.

ein reporter der französische tv team hat draufhin eine blonde langhaar perücke überstülpt, um mit ihm reden können, leider hat es nicht funktioniert :o)))
aber die jungs hatten eine mordsgaudi.
--
eleonore
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Bronzemedaille
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf eleonore vom 17.08.2008, 10:54:31
na sicher, zum schwimmen hat er den idealen körper - schau dir nen wal an )) hat auch keinen hals ...
aber als homo sapiens finde ich ihn unästhetisch
--
angelottchen
Re: Bronzemedaille
geschrieben von klaus
als Antwort auf pilli † vom 17.08.2008, 10:28:02
@pilli,
"meintest du die Bundesjugendspiele, klaus ?"

Nein - ich meine die ganz einfachen Sportfeste einer Schule( meist 3-4 Wochen vor den Sommerferien), bei denen die leichtathletischen Disziplinen wettkampfmäßig betrieben wurden und wofür vorher in den Sportstunden "hart trainiert" wurde. Die besten der Disziplinen in den unterschiedlichen Altersstufen bekamen Urkunden UND die Leistungen wurden notenmäßig bewertet( dafür gab es Leistungstabellen ...).

--
klaus

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Silber für Oxsana
geschrieben von luchs35
als Antwort auf klaus vom 17.08.2008, 11:05:46
Das sind Geschichten, von denen die olympischen Spiele leben: die 36jährige Oxsana Tschussowitina holt für Deutschland die Silbermedaille im Sprungturnen. In diesem Alter eine höchst aussergewöhnliche Leistung!

Die geborene Usbekin hatte 1992 schon einmal Olympiagold geholt. 10 Jahre später erkrankte ihr kleiner Sohn an Leumämie, die Behandlung war für sie unbezahlbar. Ein Sammenaktion der deutschen und internatinalen Sportler brachte das Geld, und der Kleine konnte in Deutschland behandelt werden.

Er wurde wieder gesund, und Oxsana blieb mit ihm in Köln, nahm die deutsche Staatsbürgerschaft an, turnte unermüdlich weiter, bis nun mit dieser Silbermedaille Danke sagen konnte für die Hilfe und Unterstützung.
Und nun holt sie 16 Jahre nach ihrem Olympiasieg die Silberne.
Herzlichen Glückwunsch!


luchsi35
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Bronzemedaille
geschrieben von susannchen
als Antwort auf klaus vom 17.08.2008, 11:05:46
Genau die meinte ich, die waren immer Landkreis mässig ausgerichtet bei uns.
--
susannchen
vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: Bronzemedaille
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf angelottchen vom 17.08.2008, 11:03:59





nu muss isch als ehemalige schwimmerin abba och ma heftisch wiedersprechen angel ,.... nun juuut er is keene schönheit de jung .... aber er hat einen klasse körper ...un wie eleo schon sagte hals hat er och .....

und eigentlich finde ich ihn recht symphatisch , sein etwas linkisches lachen ... das jungenhafte verhalten .... ach neeee verkehrt isser nüsch ....

natürlich kann und werde ich keine prognose geben ob er gedopt ist oder nicht .... abba anabolika körper sehen anders aus !

uns franzi ( wat is dat ne attraktive frau jeworden ) mag ihn auch .....und gold britta sacht sie hätte sich den jung jenau anjeschaut un er säh erschreckend normal aus ....lach ....

wahrscheinlich werden wir es nie erfahren ob oder ob nicht .... aber sein rekord wird wohl olympia überdauern ....


jutta
--
vitaraw
angelottchen
angelottchen
Mitglied

OT von der Schönheit der Schwimmer :-)
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf vitaraw vom 17.08.2008, 15:04:43
Nu, Jutta - da sind die Geschmäcker zum Glück doch sehr verschieden ) Meinereiner mag es lieber etwas eckiger und wohlgeformter. Immerhin verbinden mich fast 3 Jahrzehnte "Achterbahnbeziehung" zu einem montenegrinischen ehem. Wasserballstar ... also der hatte einen wohlgeformteren Körper und war auch ziemlich schneller Schwimmer
--
angelottchen

Anzeige