Aktuelle Themen Profilbild im ST

pschroed
pschroed
Mitglied

Re: OFF TOPIC
geschrieben von pschroed
Pschroed, hat mich beim Spaziergang mit Lupa im Walde kennengelernt, ich habe erst 11 Wochen und muss noch ein wenig wachsen, aber dann werde ich ein ganz, ganz grosser. Mal ein heutiges Profilbild von mir

Ich entschuldige mich für das OFF TOPIC, euer kleiner Packs

LUPA´s Freund Packs(pschroed)
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: OFF TOPIC
geschrieben von Klara39
als Antwort auf pschroed vom 25.05.2016, 14:44:45
OT! Danke Pschroed, wenn ich so ein hübsches Gesicht hätte, würde ich es bestimmt als Avatar verwenden ! Is der niedlich!!!
Klara
lalelu
lalelu
Mitglied

Re: OFF TOPIC
geschrieben von lalelu
als Antwort auf Klara39 vom 25.05.2016, 14:57:27
Klara, du hast recht!

Packs sollte Mitglied im ST werden. Mit so einem knuddeligen Profilbild würde er nur Streicheleinheiten bekommen und kein „Geknurre“.

Von mir bekommt er jedenfalls ein virtuelles Streichlerchen.

Lalelu

Anzeige

Tina1
Tina1
Mitglied

Re: OFF TOPIC
geschrieben von Tina1
als Antwort auf pschroed vom 25.05.2016, 14:44:45
Pschroed, hat mich beim Spaziergang mit Lupa im Walde kennengelernt, ich habe erst 11 Wochen und muss noch ein wenig wachsen, aber dann werde ich ein ganz, ganz grosser. Mal ein heutiges Profilbild von mir

Ich entschuldige mich für das OFF TOPIC, euer kleiner Packs

LUPA´s Freund Packs(pschroed)


Phil ist der kleine Lupa süß, zum knuddeln.
Wenn er dann ganz, ganz groß ist, hätte ich
aber schon Respekt vor ihm.
Tina
pschroed
pschroed
Mitglied

Re: OFF TOPIC
geschrieben von pschroed
als Antwort auf Tina1 vom 25.05.2016, 16:02:08
Packs ist ein ganz lieber, er befindet sich schon in der Ausbildung. (Schule)

Phil.
Elmos
Elmos
Mitglied

Re: Profilbild im ST
geschrieben von Elmos
als Antwort auf karl vom 25.05.2016, 08:11:38
Hallo Karl,



Du bist also für die Verschleierung? Ich finde es sehr schade, wenn Menschen der Mut fehlt, ihr Gesicht zu zeigen. Der Kommunikation auch hier im ST ist es nicht dienlich.
geschrieben von karl


Ehrlich gesagt, das finde ich jetzt etwas krass, auch wenn du in deinem Beitrag nicht mich angesprochen hast sondern jemand anderen.

Ich gehe mal davon aus, dass fast niemandem der "Mut" fehlt sein Gesicht zu zeigen, das ist an den meisten Menschen nämlich festgewachsen, und wenn sie zur Türe hinaus gehen, dann zeigen sie es jedem. Gut, es gibt (wenige) Menschen die das nicht können, was für diese das Leben sehr schwer macht.

Aber die Technik ist schon jetzt so weit, dass das Zeigen eines Gesichtes etwa so ist, als würdest du, wenn du vor die Türe gehst, nicht nur ein Gesicht zeigen. Sondern gleichzeitig ein Schild mit dir herumtragen auf dem steht

Sieh mich an, merke dir mein Gesicht,
ich heisse Lieschen Müller.
Ich wohne im Musterweg 23
Ich bin Arbeiter mit geregeltem Einkommen
Ich habe Kinder, die aber schon ausgezogen sind, daher steht meine Wohnung, wenn ich auf der Arbeit bin leer.
Ich besitze kostbare Rassekatzen, die man aber besser mit als ohne Papiere klauen würde.
Falls du mir nichts klauen möchtest, sondern mir nur Dinge verkaufen willst, schicke die Werbung bitte an die oben genannte Adresse
etc. etc.
geschrieben von Schildbeschriftung:

Warum meinst du, dass die Leute hier nicht wollen, dass in ihren Profilen auch der Name und die Adresse steht? Weil das Informationen sind, die nicht jedermann jedem gibt.

Aber schon mit dem jetzigen Stand der Technik kann man das, wenn man ein kleines bisschen pfiffig ist, jederzeit herausfinden. Und in zwei Jahren geht das mit grosser Wahrscheinlichkeit auch ohne pfiffig zu sein.

Du beschäftigst dich doch mit Computertechnik - wie kommt es, dass du diese Gefahren herunterbrichst darauf, dass "Nicht-Bild-Zeiger" Feiglinge sind?

Liebe Grüße
Andrea

Anzeige

Re: Profilbild im ST
geschrieben von marina
als Antwort auf Elmos vom 25.05.2016, 18:29:51
Hallo Andrea,
ich sehe das ganz genauso wie Du. Ich habe nun ein Bild eingestellt, auf dem man mich schemenhaft erkennen kann, das reicht.
Manchmal habe ich sogar in Gästebüchern größere Bilder von mir eingesetzt, aber die springen dann nicht jedem ins Gesicht.

Jede/r muss schließlich selber wissen, was er/sie von sich preisgibt, und wenn es Leute gibt, die nicht nur ihre Fotos in Großformat preisgeben, sondern darüber hinaus Interna aus ihrem Privatleben, dann sollen sie es tun. Mich wird niemand dazu zwingen, mehr preiszugeben, als ich möchte.
Ich finde es auch völlig unangebracht, hier Druck auszuüben.

Gruß Marina
Elmos
Elmos
Mitglied

Re: Profilbild im ST
geschrieben von Elmos
als Antwort auf marina vom 25.05.2016, 18:50:58
Hallo Marina,


Jede/r muss schließlich selber wissen, was er/sie von sich preisgibt


Das Problem (in meinen Augen) ist, dass eben sehr viele Menschen nicht wissen was sie überhaupt von sich preisgeben, mit so einem kleinen Bildchen, beispielsweise.

Ich war vor kurzem auf einem Vortrag über "digitale Ethik" - da war das eines der Themen. Und mir wurde, was mir eigentlich schon klar ist, von dem vortragenden Menschen bestätigt, dass a) man sich völlig "gläsern" im Netz bewegt und b) das Netz eben, wie man immer so schön sagt, wirklich "nichts vergisst".

Das war jetzt nicht das Hauptthema, aber wurde wieder einmal angesprochen. Übrigens zusammen mit der Empfehlung seine Bilder und vor allem auch die Bilder von Freunden/Familienangehörigen etc niemals online zu stellen. Aus Gründen des Schutzes der Privatsphäre.

Liebe Grüße
Andrea
Femmefatale †
Femmefatale †
Mitglied

Re: Profilbild im ST
geschrieben von Femmefatale †
Nachdem ich die Erfahrung gemacht habe, dass Google in der Lage war, ein Profilbild aus einem anderen Forum zusammen mit meinem richtigen Namen und einem Link zu entsprechendem Forum (in dem es um spezielle gesundheitliche Probleme geht)online zu stellen, gebe ich nirgendwo mehr ein Foto von mir heraus oder meinen Namen.
Trotz Antrags auf Löschung dieser Daten (das kann man ja jetzt machen) ist noch nichts gelöscht worden, auf meine Nachfrage, wann dies endlich passiert, bekam ich keine Antwort.

ff
Elmos
Elmos
Mitglied

Re: Profilbild im ST
geschrieben von Elmos
als Antwort auf Femmefatale † vom 25.05.2016, 19:38:19
Hallo,

das Problem ist hier auch, dass man, als "Betreiber" zum Beispiel eines Forums, ein Bild oftmals nicht wirklich "nachhaltig" löschen kann. Man kann es auf seinem eigenen Server löschen, aber die ganzen "Spiegelungen" die es davon im www gibt, die werden bestehen bleiben und so wirst du mit etwas Pech quasi für immer "nachverfolgbar" sein.

Man muss genau wissen, was man einmal ins Netz gestellt hat, das bleibt (nicht immer aber sehr häufig) für immer dort.

Ein ganz netter kleiner Artikel so allgemein:
Sicherheit im Internet

liebe Grüße
Andrea

Anzeige