Aktuelle Themen RENTENERHOEHUNG 2008

heinzdieter
heinzdieter
Mitglied

RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von heinzdieter
Eine frohe Nachricht für uns Rentner:
Es soll ab 1.07.2008 1,1 % mehr Rente geben.

Die schlechte Nachricht:
Die Pflegeversicherung steigt um 0,25 %ab 1.07.2008

Das Handelblatt titelt in Leiteartikel:

"Sozialminister Olaf Scholz will dafür sorgen, dass die 20 Millionen Rentner in diesem Jahr doch eine Rentenerhöhung von mehr als einem Prozent erhalten. Die geplante Gesetzesänderung ist äußerst heikel – und ein Signal für das Wahljahr 2009."

Die Erhöhung ist zwar gering aber besser als garnichts.

(Wenn man noch die Abzüge für die Krankenkasse berücksichtigt, dann besteht die große Gefahr, dass die Anzahl der Rentner-Millionäre steigt.)

Im Wahljahr 2009 können wir dann auf etwas mehr hoffen, dann machen wir unser Kreuzchen im Wahlzettel auf der richtigen Stelle.

Aber Spaß beiseite das ist doch Wasser auf die Mühlen der LINKEN.
Herr Gisy und Herr Lafontaine bedanken sich bestimmt heute schon .

--
heinzdieter
fahrstg.
fahrstg.
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von fahrstg.
als Antwort auf heinzdieter vom 14.03.2008, 06:25:31
Werde mir morgen direkt einen Porsche bestellen,damit ich im nächsten Jahr der Erste an der Wahlurne bin
und für heute Abend lass ich ne Pizza kommen!
Kann ich mir ja jetzt leisten!
--
fahrstg.
renno
renno
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von renno
als Antwort auf heinzdieter vom 14.03.2008, 06:25:31
Diese Rentenerhöhung ist ein Witz, die Teurungsrate ist mit 2,8 % über doppelt so hoch.
Damit kann man mir kein Kreuzchen an der gewünschten Stelle entlocken
--
renno

Anzeige

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf renno vom 15.03.2008, 16:47:54
meine mutter hat mir den letzten rentenbescheid auf den tisch geklatscht. da war das porto für das schreiben teuerer.
--
plumpudding
heide
heide
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von heide
als Antwort auf vom 15.03.2008, 16:50:12
Ich werde ab September d.J. erstmalig meine Rente beziehen und komme dabei gleich in den Genuss der prozentualen Aufstockung. Welche Freude für mich!!!!! Ich befürchtete schon, mich zukünftig gewaltig einschränken zu müssen. Aber sooooo...........
--
heide
pea
pea
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von pea
als Antwort auf heinzdieter vom 14.03.2008, 06:25:31


...Wasser auf die Mühlen der LINKEN.
Herr Gisy und Herr Lafontaine bedanken sich bestimmt heute schon .



Vorüberlegungen zur Rentenkampange
Die Rentenkampagne der LINKEN kommt in Fahrt. Bei der letzten Sitzung des Parteivorstandes am 24./25. Februar 2008 wurden die Eckpunkte für die Rentenkampagne unserer Partei dem Parteivorstand vorgelegt.
geschrieben von Newsletter der LINKEN vom 13. 3.



Sieht ganz so aus...

--
pea

Anzeige

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von Linta †
als Antwort auf heide vom 15.03.2008, 17:10:06

Endlich hört die Hungersnot auf. Werde heute ganz gross
ausgehen zum Essen (sozusagen auf Vorschuß).
Einmal Frittenbude und zurück..........holadiho!!

n.
heide
heide
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von heide
als Antwort auf Linta † vom 15.03.2008, 17:27:54
und ich humpele mit.
--
heide
heinzdieter
heinzdieter
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von heinzdieter
als Antwort auf pea vom 15.03.2008, 17:11:08
Nicht nur im Osten sondern auch im Westen werden einige aus Protest die "LINKEN" wählen.

Es war unklug die Renten nur um 1,1 % zu erhöhen und gleichzeitg den Pflegesatz um 0,25 % heraufzusetzen.
Die Rentenkassen sind voll, so dass eine Erhöhung von 3,0 % machbar wäre. Hiermit wäre dann auch die Teuerung vom letztem Jahr kompensiert.

Aber so ??
NICHTS GANZES, NICHTS HALBES, sondern Unzufriedenheit

---

heinzdieter
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von Linta †
als Antwort auf heide vom 15.03.2008, 17:40:36


Heide,

heute gönne ich mir den Luxus und fahre per Rad und
Du darfst Dich aufschwingen. Dein Fuss muss geschont
werden.

n.

Anzeige