Aktuelle Themen RENTENERHOEHUNG 2008

mimose
mimose
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von mimose
als Antwort auf heinzdieter vom 14.03.2008, 06:25:31

--
mimose

1.1% Rentnerhöhung?

Hallo ihr Rentner,stimmet ein Loblied an
Denn der Staat denkt auch mal daran
Euch ein Almosen zu geben
Für ein besseres Altenleben
Das habt ihr verdient so lange schon
Nur leider kommt von euch kein Ton
Warum nehmt ihr so klaglos alles hin
Die großen in der Gesellschaft machen Gewinn.
Ihr bleibt immer die armen kleinen Leute
So wars schon immer,so ist es auch heute.
Aber ihr könnt doch wählen
Und eure Stimmen zählen
Wo ist die Partei,die für euch spricht
Denkt dran,ihr Alten seid ein Schwergewicht
Von Jahr zu Jahr wächst eure Zahl
Und wann gibt es die nächste Wahl?
Gründet doch mal eine Rentnerpartei
Da sind bestimmt sehr viele dabei.
Meine Stimme ist euch sicher.
b007
b007
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von b007
als Antwort auf mimose vom 15.03.2008, 18:08:31

--
b007
ja mimose hat mit dem Gedicht recht und leider auch damit, dass über
20 Millionen Rentner-Wähler das mit sich machen lassen.
Es ist nur so, dass da kein Jammern hilft nur durch entsprechendes Wahlverhalten -noch- eine Änderung erreicht werden kann.
Eine Rentnerpartei wäre schön, wird aber an den zu verschiedenen
Ansichten der Rentner selbst scheitern, weil es immer noch zu viele gibt
die glauben, dass die derzeitigen Volksvertr. in Berlin das Richtige für uns machen.
Die sehen nicht wo unser Geld bleibt und das bei Änderung der Subventionspolitk, der Ausgaben für Auslandseinsätze in aller Welt
mehr Geld vorhanden, als für eine vernünftige Rentenerhöhung notwendig wäre.
Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf b007 vom 15.03.2008, 18:56:53
es gibt doch die grauen panter, die müssen nur mal wieder so richtig aufgemischt werden. kann sich doch ein stimmgewaltiger von euch melden.
--
plumpudding

Anzeige

arno
arno
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von arno
als Antwort auf b007 vom 15.03.2008, 18:56:53
Hallo, b007,

20 Millionen Rentner sollen für die anstehenden
Wahlen mit der angekündigten Rentenerhöhung bei Laune
gehalten werden!
Wir brauchen keine neue Rentnerpartei, sondern die beiden
großen Parteien CDU/SPD nicht mehr zu wählen!


Viele Grüße
--
arno
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von susannchen
als Antwort auf vom 15.03.2008, 19:17:14
Die haben sich erst kürzlich aufgelöst!
--
susannchen
Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf susannchen vom 15.03.2008, 21:50:15
ja richtig susannchen zum 01.03.2008. gleichzeit erfolgt die gründung "die grauen - generationspartei", norbert raeder.
--
plumpudding

Anzeige

rolf †
rolf †
Mitglied

Wen denn dann?
geschrieben von rolf †
als Antwort auf arno vom 15.03.2008, 19:19:28
Grüne und FDP sind aber auch gegen Rentenerhöhungen -
bleibt wirklich nur die Linke?
--
rolf
pea
pea
Mitglied

Re: Wen denn dann?
geschrieben von pea
als Antwort auf rolf † vom 15.03.2008, 23:16:05
Bloß nicht aus Frust Nichtwähler werden!

Ich vermute ohne die linke Gefahr
gäbe es nicht einmal diese lächerliche Minischeinerhöhung.

Bei Armutsrentnern entlastet die Minierhöhung nur den Sozialhilfeträger.
Wenn die Regelsätze nicht auch erhöht werden,
ist für diese nicht mal 1 x Pommes rot/weiß mehr drin.

Ein Trauerspiel!


--
pea
arno
arno
Mitglied

Re: Wen denn dann?
geschrieben von arno
als Antwort auf rolf † vom 15.03.2008, 23:16:05
Hallo, rolf,

Deine Schußfolgerung ist richtig. Die großen Parteien
sind zu unflexibel geworden, erhöhen ständig die Krisen-
und Kriegsbeteiligungen, die mangelnde soziale Kompetenz
und das Unvermögen, wirtschaftliche Probleme anzugehen,
zeigt die ständige Flickschusterei.
Als unzufriedener Wechselwähler zwischen SPD/CDU und Grüne
werde ich bei den nächsten Wahlen nur noch die Linke wählen!

Viele Grüße
--
arno
b007
b007
Mitglied

Re: RENTENERHOEHUNG 2008
geschrieben von b007
als Antwort auf arno vom 15.03.2008, 19:19:28

--
b007
ja Arno wenn die 2 Grossen nicht die richtigen Partein sind und
die Grünen und die Gelben überhaupt gegen die Rentenerhöhung sind,
was bleibt da noch???
Es wird wohl so sein, wie es immer war, dass die Rentner trotzdem
wieder wie die Kälber----usw. wählen werden.
Gruss B007

Anzeige