Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Servus, Grüß Gott und HALLO !

Aktuelle Themen Servus, Grüß Gott und HALLO !

heide †
heide †
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von heide †
als Antwort auf pilli † vom 16.06.2013, 13:14:23
Pilli, sei nicht so streng und lass jedem seine Illusionen. Deine Geldbörse bleibt davon doch unberührt...

Heide
na-und
na-und
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von na-und
Heute auf meinem Balkon (die Ruderer der EM in Portugal frühstücken gerade)
Pierre Auguste R.(aus dem sehr erfolglosen Frankreich-Vierer),
der anwesend war, hat dieses Bild gemacht.



pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von pilli †
heide

ob alt oder jung, wer nennt die namen,
die mit dem foto von anderen kamen?


die einen nennen es "Strenge" und die anderen hilfe, eine antwort auf die gestellte frage zu geben...der logik verpflichtet, überlege ich jetzt noch, watt datt mit meinem eh' leeren geldbeutel zu tun hat?

---

na und

so sanft, den hinweis auf den urheber als tipp zu kleiden...
datt mag ich leiden!

weiß doch ein weiser mensch...noch nicht verführt:


"Ehre dem die Ehre gebührt!" (NT-Römer 13/7)


geht doch?

---
pilli

Anzeige

caya
caya
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von caya
als Antwort auf na-und vom 16.06.2013, 11:39:24
Zu solchem Frühstück bitte sehr,
da komme ich von Hamburg her,
um dieses bei Dir zu genießen
und mir den Sonntag zu versüßen.

Der Blick ist einfach zauberhaft
und gleich bei mir die Sehnsucht schafft,
die caya untern Arm zu kriegen
und mit ihr zu Dir hinzufliegen.

Die Flug ist weit, doch „punktuell“
komm ich zu Dir gleich blitzeschnell.
Dann wart auf uns! Koch noch nicht gleich
das Ei, das „fünfminutenweich“.

Bis später denne.

Sehr herzlich Roland




Das schönste Hotel hat uns Tina geboten,
dorthin kommen ganz gewiss keine Helloten.

Ob sie auf uns wartet mit dem Essen ? ...
ich glaube, das könn' n wir getrost vergessen

Sie liegt schon lange unten am Strand,
von der Sonne Nas' und Rücken verbrannt.

Während wir zu Hause noch zähl'n unsere Mücken,
läßt sie schon die Stühle für's Abendessen rücken.

Nun denn, fackeln wir nicht lange,
das Leben ist kurz....doch vor dem Flug ist mir bange.

10 Tage kosten dort dreitausenfünfhundert,
ja, €uro, nun sei nicht zu sehr verwundert,
ich hoffe, du hast sie dabei,
sonst gibts an dem Desk dort ein großes Geschrei.
und..... Roland, was sagst du deiner Herzensdame?
besonders, wenn sie drängt auf *Mitnahme???

Ich weiß nicht, ob das ist ein guter Plan,
zu nehmen die Caya unter den Arm ?

buena notte, Rolando
Caya
Tina1
Tina1
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von Tina1
als Antwort auf na-und vom 16.06.2013, 11:39:24
Zu solchem Frühstück bitte sehr,
da komme ich von Hamburg her,
um dieses bei Dir zu genießen
und mir den Sonntag zu versüßen.

Der Blick ist einfach zauberhaft
und gleich bei mir die Sehnsucht schafft,
die caya untern Arm zu kriegen
und mit ihr zu Dir hinzufliegen.

Die Flug ist weit, doch „punktuell“
komm ich zu Dir gleich blitzeschnell.
Dann wart auf uns! Koch noch nicht gleich
das Ei, das „fünfminutenweich“.
Bis später denne.
Sehr herzlich Roland


Wie schön das dich das Frühstück lockte
der Blick dir zauberhafte Sehnsucht schaffte.
Du schnapptest dir die Caya schnell und euer
Flug war blitzeschnell.

Ihr standet vor mir, ich lud euch ein und so
genossen wir den Sonntag fein.
Der Branch zog sich den Morgen lang das
Ambiente bekam den goldenen Rang.

Ihr ward tolle Gäste das kann ich wohl
sagen der nächste Branch wird daher starten.
Wo das kann ich noch nicht sagen, aber an
Köstlichkeiten werden wir uns wieder laben.


bis bald.. Tina(die sich am reimen versucht)

Tina1
Tina1
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von Tina1
als Antwort auf caya vom 16.06.2013, 18:57:04
Das schönste Hotel hat uns Tina geboten,
dorthin kommen ganz gewiss keine Helloten.

Ob sie auf uns wartet mit dem Essen ? ...
ich glaube, das könn' n wir getrost vergessen

Sie liegt schon lange unten am Strand,
von der Sonne Nas' und Rücken verbrannt.

Während wir zu Hause noch zähl'n unsere Mücken,
läßt sie schon die Stühle für's Abendessen rücken.

Nun denn, fackeln wir nicht lange,
das Leben ist kurz....doch vor dem Flug ist mir bange.

10 Tage kosten dort dreitausenfünfhundert,
ja, €uro, nun sei nicht zu sehr verwundert,
ich hoffe, du hast sie dabei,
sonst gibts an dem Desk dort ein großes Geschrei.
und..... Roland, was sagst du deiner Herzensdame?
besonders, wenn sie drängt auf *Mitnahme???

Ich weiß nicht, ob das ist ein guter Plan,
zu nehmen die Caya unter den Arm ?

buena notte, Rolando
Caya
geschrieben von caya



Caya ich warte immer auf meine Gäste das ist
keine Frage auch wenn es etwas länger dauert
das ist keine Plage.
Am Strand kann ich jeden Tag liegen, aber euch
als Gäste zu haben das ist gediegen.

Flug und Kosten sollen dir nicht Bange machen
denn ich lade euch ein und damit ist alles frei.
So nun fackel nicht lange, steig ein in den Flieger
und komm frech und frei mit dem Roland bei
mir vorbei.

Auch abends können wir köstlich speisen der
Tisch ist gedeckt, das Ambiente zauberhaft schön
bereitet.

aus der Ferne grüßt ... Tina

Anzeige

na-und
na-und
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von na-und
als Antwort auf Tina1 vom 16.06.2013, 20:53:18
Na gut, wenn ich die Preise höre,
die Ihr verkündet hier im Chöre,
dann bin zum Reisen ich wohl willig,
obwohl: „Zu einfach und zu billig!“

Was Ihr zehn-täglich so erdacht,
zahl ich normal für eine Nacht.
Bin Rentner in der B R D,
da tun solch Sümmchen doch nicht weh.

Besonders wenn Null-Zwei-Prozent,
die man ja als Erhöhung kennt
die Grenzen jedes Wohlstands weiten.
Für jetzt! Für immer! Alle Zeiten!

Ich hätt´ gern Himbeermarmelade
zum Frühstück - und es wär nicht schade
gäbs auch ein Fünf-Minuten-Ei.
(Mein Kätzchen ist auch mit dabei!)

Vielleicht fahr´n wir schon früh um acht
per Schiff, ich mein mit meiner Yacht,
und lassen Flieger Flieger sein
und finden uns so bei Dir ein.

Doch eins, wenn es auch nicht gefällt,
fürs Badezeug hab ich kein Geld
und werd - ich möchte ja nicht schwitzen -
selbst nackich schon beim Frühstück sitzen.

(Pfui Deibel!)
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf na-und vom 17.06.2013, 08:39:05
Das könnt' womöglich peinlich enden,
drum schau ich fix im Wäscheschrank
nach einem Tuche für die Lenden
des Nackedeis - und lach mich krank ...
na-und
na-und
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von na-und
als Antwort auf Shenaya vom 17.06.2013, 08:56:58
Dann nimm doch lieber ´ne Gardine,
da Wickel ich mich gänzlich ein,
und geh dann durch als Beduine
im wüsten Sommersonnenschein.
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von schorsch
Einfach mal wieder zwischendurch und in Prosa ein Riesenkompliment den DichterInnen der herrlichen Reime!

Anzeige