Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Servus, Grüß Gott und HALLO !

Aktuelle Themen Servus, Grüß Gott und HALLO !

weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von weserstern
als Antwort auf vom 04.03.2013, 20:28:02
Ich mach ja auch mal kleine Geschichten,
das ist nun aber leider kein dichten,
such mir einfach einen Buchstaben aus
und mache ne kleine 1 Buchstabengeschichte daraus.

Da gibt es leider nicht viel zu reimen,
denn mit 1. Buchstaben findest du keinen,
doch ist es oftmals sehr informativ,
was der Duden mit 1. Buchstaben schrieb.

Was gibt es da alles... mit.. aa und auch bb..
da kann ich nur sagen, leg los und juhe
und ganz geschwindt ist nun erdacht,
was mir im Stillem Freude macht.

Denn so vielfach kann man alles gestalten,
die Worte ganz einfach überall verwalten,
doch wenn man ist an einem Buchstaben gebunden,
dann kann es dauern so einige Stunden.

weserstern
caya
caya
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von caya
als Antwort auf weserstern vom 04.03.2013, 21:44:13
Das ist ein schöner Zeitvertreib,
da fragt man sich "wo bleibt die Zeit" ?
die ist ja husch so schnell vorbei
wobei sie nicht vergeudet sei.

Vertane Zeit ist unverzeihlich,
es ist verschenkte Lebenszeit,
doch liebt man etwas sehr und freut sich
ist man zu Opfern auch bereit.

Will aber nicht von opfern reden,
das wär beim Reimen echt daneben,
denn Spaß und Freude macht uns das
drum dichtel ich jetzt hier mal was

C.
krok
krok
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von krok
als Antwort auf caya vom 05.03.2013, 15:55:00
Ein alter Specht hat´s mir gezeigt,
wie´s ist, sich man am Leben freut.

Ich picke hier und lab mich dort,
schnell bin ich hier,
dann wieder fort.

Mal knabb´re ich am Meisenknödel,
mal fress ich schnell nen Körnerbrösel-
der Tisch ist immer reich gedeckt,
obschon mich oft die Katze neckt-

Sie sitzt im Baum in dem ich wohne, lugt
gierig her, selbst wenn ich drohe,
mit meiner Stimme spitz und keck,
geht sie nicht weg-- von ihrem Fleck.

Belagert mich, will mich erhaschen,
lügt sich doch selber in die Taschen.

Jetzt gibt sie Zeichen- - -komm doch runter--
na das wird hier ja immer bunter!

Der zeig ich jetzt mal mein Revier,
dem frechen pelz´gen Ungetier!

Oh Gott, sie sitzt schon in der Weide,
merkt sie denn nicht, dass ich nicht leide,
an Wagemut und Geistesblitz?

Sie hält das wohl für einen Witz!

Der werd ich´s aber jetzt mal geigen,
ich lass mich hier doch nicht vertreiben!

Hier gibt es Futter für die Kinder,
das ganze Jahr- nicht nur im Winter!

Nun gut, jetzt hat sie doch gewonnen,
das Glück ist leider schnell zerronnen,

Ich mach mich fort von diesem Ort,
ihr habt mein Wort!

Doch keine Bange nicht für lange,
nur weiß die Katze das noch nicht,
ich seh´s ganz deutlich an ihr´m G´sicht -

Gell - ihr verrat´s mich bitte nicht!

Krok

Anzeige

nohidi
nohidi
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von nohidi
als Antwort auf krok vom 05.03.2013, 20:22:06
...der Specht hat´s gut

Die Katz war dumm
seit Neustem sei es andersrum
auf Bäumen lauern sie voll Wut
und täten keinem Vogel gut

Die Pressefutzzis habn´s g´sehn
wolln gleich ne ganze "Staffel" drehn
Ein "Film Film" soll es sein
das Publikum vor Mitleid schrein

es ist ein hetzen und ein toben
die Quote schnellt rasant nach oben
da kennt man kein Erbarmen mehr
mit der geschundnen Kreatur

Kampagnen sind sehr schnell gezimmert
mir ist da alles nicht geheuer
Erst wird gewimmert und gezittert
dann kommt ne K a t z e n s t e u e r

Drum bitt ich hier,
seid fair zu JEDEM Tier
Den Vögeln helfen wir im Winter
Die Katzenflut kann man begrenzen *
auch setzt man keines einfach aus.
Ein JEDES hat hier seinen Platz,
so wird ein Schuh daraus.

Stefan, ein Katzen und Vogelfreund, wegen der angeheizten Pressekampagne um angeblich den Vogelbestand dezimierende Katzen.
* Durch Kastration, nimmt man den Kater seine Revierbehauptungskämpfe, den Fortpflanzungsstress und den Mietzen die Nahrungssuche für so vielen ungewollten Nachwuchs.
Es gibt überall Organisationen, die die Tiere einfangen, kastrieren lassen und an gleicher Stelle wieder aussetzen. (www.katzenhilfe-muenster.de)
caya
caya
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von caya
Er sprießt an allen Ecken
als wolle er uns necken....
sogar im Winter, überall
Blüten und Blümchen, das ist der Fall.

Er fliegt uns seit Wochen um die Ohren
der Frühling, denn er scheint auserkoren,
zu füllen des Winters Lücken...
um uns Menschen zu beglücken.

Ich freu mich schon, wenn endlich taucht auf
vom vorvorletzten Jahr der vertrocknete Strauch.
Mit dem kleinen Blättchen unten dran,
der war so schön, ich denk so oft daran.

C.
caya
caya
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von caya
als Antwort auf caya vom 08.03.2013, 12:04:39
Hallo, ich grüße dich, mein stiller Schatten
du bist mir treu und immer da,
als wir zuletzt geseh'n uns hatten,
da schien die Sonne, das ist ja klar.

Du bist immer um mich rum,
manchmal denke ich, wie dumm,
hast du denn gar kein eignes Leben
weil du mir ständig stehst daneben?

Na ja, mich störst du weiter nicht,
ich bin anscheinend dir ein Licht
dem du folgst überall hin,
um mich anzuschauen, sonst ist ja nix drin

Könntest du nicht doch mal reden,
so wie wir alle es doch tun?
dann stündest du nicht nur daneben
und hättest auch mal was zu tun

C.

Anzeige

justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf caya vom 08.03.2013, 18:41:19
In der Dunkelheit ich ihn nie sah,
jedoch bei Licht ist er gleich da,
wo er sich gleich zu mir gesellt,
das Dunkle ist nicht seine Welt.

Er begleitet uns auf Erden
bis wir selbst zu Schatten werden.
caya
caya
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von caya
als Antwort auf justus39 † vom 08.03.2013, 19:59:37
Oh, ist das bedauerlich
fast könnt' man sagen schauerlich.
Die Karawane zog weiter,
nahm sie Justus mit?
er dichtet doch so heiter,
ein richt'ger Reime Hit!
und nun? ich seh ihn nirgendwo
ist er andernorts jetzt froh?
Wie gesagt bedauerlich,
und sogar betrauerlich

Schade ist's, auch Weserstern,
reimte doch des öfteren gern,
auch sie ward hier nicht mehr geseh'n
und ich muss ganz leis gesteh'n:
das Reimen kann viel Freude geben,
kann so bunt sein wie das Leben.
Doch wenn man es alleine tut
finde ich es nicht so gut

Und so viele gab es hier
die reimten mit sehr viel Pläsier
munter und auch mit Humor
sogar Charme blitzte oft hervor.
Haben sie alle Schreibverbot
oder sieht mancheiner ROT?
Ach, ich lass das Denken sein
und lese in ein Buch mich ein

C.
Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf caya vom 13.03.2013, 13:46:33
Einsam dichtet caya vor sich hin.
Ihre Reime sind nicht schlecht!
Nach Mitreimern steht ihr der Sinn,
doch die sind wech ! [*tschuldigung ;) *]

Wo sind sie nur geblieben?
Weserstern, Justus - wo seid ihr nur?
Verschwunden, als ob sie mieden
den thread. Oder sind sie auf Kur?

Dann, caya, kommen sie ja wieder
gestärkt und voller Tatendrang.
Sie reimen dich dann nieder.
Pfarrer Kneipp sei Dank.

Oder sie brauchen nur mal Pause,
'schöpferisch' wird sie genannt.
Sitzen bei ner kleinen Jause
ganz entspannt.

Nicht verzagen, wie traurig es für dich auch sei!
Die siehst du alle frisch gestärkt hier wieder.
Vielleicht bin ich auch ab und zu dabei?
Ihr macht mich, denke ich, nicht nieder.

Denn: Mal reimt ich gut
mal reim ich schlecht.
Drum: Habt beim Reimen frischen Mut.
Allen machst du's sowieso nicht Recht.

*wie im wirklichen Leben *

Aber jetzt wird's wirklich Zeit fürs Bett!
Gute Nacht an alle.
justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Servus, Grüß Gott und HALLO !
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf vom 13.03.2013, 23:40:54
Na, wie Ihr seht, es gibt mich noch
nur brauchte ich mal eine Pause.
So kam es, dass ich mich verkroch
in meine stille Klause.

Leer war der Thron im Vatikan,
das Wetter machte was es will,
und Stau war auf der Autobahn,
mal war´s wie Mai und mal wie April.

Im ST hab ich oft mitgelesen,
und fand das Kriegsbeil nicht begraben.
Oft ist nur Zank und Streit gewesen
und es ging darum, Recht zu haben.

Doch nun ist’s Zeit, dass ich entschwebe
zu lange hab ich hier gewacht
doch bevor ich mich ins Bett begebe
wünsch ich Euch eine gute Nacht.

Anzeige