Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Steuernachzahlung betrifft viele Rentner

Aktuelle Themen Steuernachzahlung betrifft viele Rentner

hugo
hugo
Mitglied

Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von hugo
Steuernachzahlungen für viele Rentner

na das ist für alle hugos doch endlich mal eine sehr sehr gute Nachricht aus Deutschland.
(So gefällt mir Deutschland)
Soweit ich informiert bin zahlt ein "gewöhnlicher" Rentner keine Steuern. Erst ab einem Renteneinkommen von über 18.000 im Jahr (Ehepaare demnach bei mehr als 36.000 €) kommt der Moment einer Staatsstützung -also wo sich auch Rentner mit Ihrem Einkommen beim Staat finanziell für all die Gegenleistungen engagieren- zum Tragen.

Ich kenne viele Rentner die sich nichts sehnlicher wünschen sollten, als ebenfalls in den Genuss einer amtlichen Steuernachzahlungsaufforderung zu kommen. Denn das würde für sie bedeuten das sie nicht nur 800 oder 1000 oder 1300 € sondern über 1500 € im Monat verfügbar hätten.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, das mann mit einer Rente um so besser auskommt, je näher sie an der Steueruntergrenze liegt.,,und dazu kommt das man sich nicht über Steueranforderungen ärgern muss. Ich hab jedoch schon Pensionäre kennengelernt mit über 5000 € monatlicher Pension, die sich andauernd über ihre Steuerbescheide dumm und dämlich ärgern,,,naja und das sich viele Millionäre alles Mögliche und Unmögliche und einige Steuerhinnterziehungsberateranwälte leisten um sich ihren staatsbürgerlichen Pflichten zu entziehen kann man ja desöfteren aus den Medien lernen.

freigrenzen

gerade spielt die Lieblingsclubmannschaft vieler deutscher steuerbefreiter Rentner, (Kroos und Müller schießen Tore),,aber sie können das Spiel nicht
sehen,,,ich mag dieses Schei,,,Deutschland nicht

hugo
ehemaligesMitglied41
ehemaligesMitglied41
Mitglied

Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von ehemaligesMitglied41
als Antwort auf maggy vom 18.02.2013, 13:47:28
Maggy,

ganz toll zusammengetragen.

Hinzu kommt noch, dass man als Rentner grundsätzlich eine Steuererklärung machen muss, wenn man zusätzliche Einkünfte hat- hier meine ich die

Witwenrente!!!

Das wird sehr oft vergessen.

-ein_lächeln-
Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf ehemaligesMitglied41 vom 19.02.2013, 23:31:36
Richtig, elfd,
Witwenrente
und Firmenrente,
und Mieteinkünfte, falls man sowas -anstelle einer Rente- hat,
und Zinseinkünfte, falls man zur Alterssicherung gespart hat, und?
Wobei Zinseinkünfte momentan so niedrig sind,
dass nicht mal Steuern und Inflationsrate aufgefangen werden.

@Maggy,
dem Dankeschön von elfd schliesse ich mich an.
In 2020 gilt lt. Hugos Link eine steuerliche Rentenanrechnung von 80%
und in 2013 66 % ist das richtig?

@An alle Hugos,
danke für euren Link.
So lange ihr Hugos die USA bereisen und Castro auf Cuba besuchen könnt,
solltest ihr nicht so angestrengt immer nach oben blicken, lache.
Das gibt Nackenschmerzen und da oben weht ein härterer Wind,
z.B. bei Selbständigen.

LG MargArit

Anzeige

lupus
lupus
Mitglied

Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von lupus
als Antwort auf vom 20.02.2013, 00:33:47
Genau,

-So lange ihr Hugos die USA bereisen und Castro auf Cuba besuchen könnt,
solltest ihr nicht so angestrengt immer nach oben blicken, lache.
Das gibt Nackenschmerzen und da oben weht ein härterer Wind,
z.B. bei Selbständigen.


- die Frage nach der "Rentenanrechnung" in der Zukunft und

- der Link zu einem Pamphlet von 2004!

passen zusammen.

lupus
hugo
hugo
Mitglied

Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von hugo
als Antwort auf lupus vom 20.02.2013, 10:02:47
wie kommste drauf, das hugo immer nach oben guckt?
Soweit ich zurückdenken kann interessieren mich die Ängste Nöte und Sorgen der Armen und die findet man gewöhnlich weniger auf Florida (z.B:Fisher Island)ergo mische ich mich gerne unter die Leute in der Karibik.

aber Dein Beitrag:
Mein Bedauern für Rentner, die Einkommensteuer zahlen müssen hält sich sehr in Grenzen. Rentner die ESt zahlen, haben genug um etwas zur Finanzierung der Allgemeinheit beizutragen.
Gerne würde ich als Rentner in die Lage kommen in der ich Einkommensteuer zahlen müßte.

zeigt doch das wir meinungsmäßig gar nicht so weit auseinanderdriften.

wären die da oben nicht z.T so pervers stinkreich müssten viele andere "hier unten" nicht so pervers bettelarm leben.

hugo
lupus
lupus
Mitglied

Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von lupus
als Antwort auf hugo vom 20.02.2013, 12:27:49
Hallo Hugo, Du hast da was verwechselt.
lupus

Anzeige

Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von meli
Ich stelle meine Frage hier noch einmal ein.

Es wäre nett, wenn das jemand beantworten könnte.

Danke

Meli

Maggy,

Danke für die vielen klaren Infos.

Eine Frage habe ich noch.

Wie sieht es aus, wenn ein Frührentner den Zeitpunkt zur regulären Rente überschritten hat.

Bleibt es dann auch bei dem 400 € Job oder darf dieser Betrag dann überschritten werden?

Meli
geschrieben von Meli
Klaro
Klaro
Mitglied

Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von Klaro
als Antwort auf meli vom 20.02.2013, 16:02:27
Hallo Meli,

bei bestimmten Fragen finde ich es besser wenn man sich direkt an eine kompetente Stelle wendet. Diese lassen sich immer gut "ergoogeln".

Auch wäre zu prüfen, was denn mit "Frührente" gemeint ist...eine Altersrente für langjährige Versicherte, die man evtl. schon ab 63 Jahren - mit Abschlag - beziehen möchte oder eben eine Erwerbsminderungsrente.

Auf der o.a. Seite kann man sich dazu eine Broschüre als Pdf-Datei runterladen oder seine Fragen auch persönlich stellen.

Klaro
Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von meli
als Antwort auf Klaro vom 20.02.2013, 16:20:34
Klaro, ich danke Dir.

Ich werde das jetzt mal gewissenhaft durchlesen und evtl. meine Freundinnen an die Rentenanstalt verweisen, denn es geht nicht um mich.

Es handelt sich nicht um Erwerbsminderungsrente, sondern Rente mit Abschlagszahlung.

Ich finde diese Angaben hier sehr gut, auch die Möglichkeit, die eigene Rente aufgrund der Tabellen auf Steuerzahlungen überprüfen zu können.
Da werden doch Unsicherheiten erst einmal beseitigt.

Meli
Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Steuernachzahlung betrifft viele Rentner
geschrieben von Felide1
Dem Kleinen nimmt man um es für Andere parat zu haben.
Im nachfolgenden link ist zu sehen was manche an Pensionen beziehen. Ich glaube nicht das solche übertriebenen Pensionen nötig sind.

So schaut bei uns aus:
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Sonderpensionen-werden-kuenftig-mit-17-800-Euro-monatlich-begrenzt/137208733

Felide

Anzeige