Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater

Aktuelle Themen Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater

Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von ehemaliges Mitglied
Nicht einfach, weil er sehr bescheiden ist und immer sagt, er hat schon alles und will nichts haben. Außerdem ist er recht sparsam, will keine teuren Geschenke und gönnt sich selber (leider) fast nichts, obwohl er es sich leisten könnte.
Ein kurzer Steckbrief meines Vaters: sehr aktiv (manchmal schon fast hektisch und ungeduldig), gesundheitlich fit trotz Herzinfarkt vor ca. 10 Jahren, geht gerne spazieren und schwimmen, handwerklich begabt und interessiert, wenig Geduld fürs Lesen (außer ab- und an ein Sachbuch).
Hat jemand einen Tipp?
Danke im Voraus!
old_go
old_go
Mitglied

Re: Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von old_go
als Antwort auf vom 30.08.2010, 11:25:39

Dann schenkt ihm doch einen Gutschein "Zeit",
für wöchentlich einen Besuch,bei dem er sich wünschen kann,was ihr zusammen machen könnt!

Gudrun
Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

Re: Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von Der-Waldler
Vielleicht ist es ja ein zu bescheidenes Geschenk, aber ich habe vor einigen Jahren zum Geburtstag das Buch "Vom Spazieren" von Henry David Thoreau geschenkt bekommen, eine kleine "Meditation" über das Spazierengehen. Da ich leidenschaftlicher Spaziergänger bin, habe ich mich darüber fast kugelig gefreut.

Gruss

DW

Anzeige

wafra
wafra
Mitglied

Re: Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von wafra
Moin
Gutschein ist immer in Ordnung, da er schwimmen geht , wäre das doch gut.
ich habe schon öfter einen geschenkt bekommen, freute mich immer, dass ich "umsonst"
schwimmen konnte.
wafra
Baeke
Baeke
Mitglied

Re: Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von Baeke
als Antwort auf vom 30.08.2010, 11:25:39
Hallo Seniorenschach,

Ein Vorschlag von mir, der eigentlich immer gut ankam:

Ein Gutschein für eine Tagesfahrt mit einem Busunternehmen.
Das finden die älteren Herrschaften interessant, weil meistens Gleichgesinnte dabei sind.

Viel Erfolg wünscht Dir
Baeke

old_go
old_go
Mitglied

Re: Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von old_go
als Antwort auf Der-Waldler vom 30.08.2010, 12:28:07
Na,du ...wäldler

haste überlesen,dass jener Vater nicht gerne liest???

Also,ich würde mich über "ZEIT" von meinen Kindern sehr feruen........

G.

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

Re: Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von old_go
als Antwort auf Baeke vom 30.08.2010, 13:44:31

Baeke

also:
Alten-Busfahrt
ist nicht jedermanns Sache!

mich könnteste damit jagen

Aber,ein sich wiederholender Gutschein nach eigenem Gusto wählbar,das ist doch sehr persönlich!

G.
Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

Re: Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von Der-Waldler
als Antwort auf old_go vom 30.08.2010, 14:00:13
Na,du ...wäldler

haste überlesen,dass jener Vater nicht gerne liest???

Also,ich würde mich über "ZEIT" von meinen Kindern sehr feruen........

G.
geschrieben von gudrun_d


Hallo, Gudrun,

das Buch ist nicht dick, keine 100 Seiten. Und ich habe bei meiner Mutter erlebt, dass sie zu einer manischen Leserin wurde, nachdem sie mit weit über 70 mal "Blut geleckt" hatte.

Gruss

Der Waldler
eko †
eko †
Mitglied

Re: Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von eko †
als Antwort auf vom 30.08.2010, 11:25:39
Ich kann da ein bisschen mitfühlen, da ich in ein paar Monaten auch meinen 80ten feiern werde.

Ob es mir da aber so sehr nach feiern zumute ist ?

Also ich würde mich über einen Gutschein "Zeit" ganz riesig freuen,

denn meine Tochter kann nicht schnell genug wieder weg gehen, wenn sie mal da ist. Immer in Hektik, immer in Zeitnot.

e k o
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Suche Geburtstagsgeschenk zum 80. für meinen Vater
geschrieben von bongoline
als Antwort auf eko † vom 30.08.2010, 14:21:03
eko,

aber ich denke, dafür wirst Du sicher Verständnis haben. Wenn Du an Deine Zeit der Berufstätigkeit zurückdenkst, dann weißt wie knapp die Zeit oftmals sein kann.

Also ich würde ja von einem Gutschein "Zeit" sicher keinen Gebrauch machen, denn nichts würde mir ferner liegen, als meinen Sohn sozusagen auf Grund dieses Gutscheines zwangszuverpflichten. Wenn mir Zeit geschenkt wird, dann sollte es aus freien Stücken sein und nicht aus einer Verpflichtung heraus.

Meine Freunde in Regensburg und ich haben z.b. meiner Mutter zum 90igsten Geburtstag einen dreitätigen Aufenthalt in deren Haus geschenkt und wir haben an einem der Tage eine Schiffsreise zum Kloster Weltenburg gemacht.

Ich persönlich lege heute schon keinen großen Wert auf irgendwelche Zwangsgeschenke, mir ist das Wichtigste, dass ich mir der Liebe meines Sohnes sicher sein kann. Das ist das größte Geschenk für mich.

bongoline

Anzeige