Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Täuschen Vergleichsportale?

Aktuelle Themen Täuschen Vergleichsportale?

Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf olga64 vom 17.07.2017, 19:07:01
es geht um Vergleichsportale, Verehrteste, nicht um olgas Urlaubsverhalten
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf Songeur vom 17.07.2017, 09:48:49
Ich nutze keine Vergleichsportale, habe auch überhaupt keinen Anlass, meine aktuellen "Lieferanten" gegen andere auszutauschen.


Genau das trifft auch auf micht zu.
Ich bestelle auch nichts "im Internet" sondern kaufe
alles - vor Ort im Fachhandel.

LG
Sam
heide †
heide †
Mitglied

Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von heide †
als Antwort auf SamuelVimes vom 18.07.2017, 13:54:54
Sehr vernünftig, Sam und Songeur...
Auch wir haben nicht die geringste Lust, ständig um jeden Cent zu feilschen.
Wem natürlich nur ein schmales Portemonnaie zur Verfügung steht, der muss recherchieren und dann zusehen, wo er bleibt. Aber vielleicht haben sich mache ja auch nur das Sprichwort - Geiz ist geil - zu eigen gemacht.

Heide

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von olga64
als Antwort auf SamuelVimes vom 18.07.2017, 13:54:54
Ich wohne zwar im Speckgürtel einer Millionenstadt, aber bei mir am schönen See gibt es in den umliegenden Orten nicht viel zu kaufen, bzw. wenn doch sehr viel teurer als in München. Wenn ich in München bin, um einzukaufen, wäre es mir auch zu beschwerlich,dann meine Beute mit der U- und S-Bahn zu transportieren (und mit dem Auto fahre ich schon lange nicht mehr in die grosse Stadt, weil sie grossenteils für Autos auch nicht mehr zugänglich ist).
Ich informiere mich dann oft in den Geschäften über Dinge,die mir gefallen. DA meist alle ein Online-Portal haben,bestelle ich dann auch online und lasse es mir bequem gegen Rechnung nach Hause liefern.
Bei Büchern mache ich es schon lange so, aber immer mehr auch bei anderen Dingen. Bin schon Stammkundin online bei diversen Geschäften, was ähnliche Vorteile hat, als wenn ich Stammkundin direkt vor Ort wäre. Olga
Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von mausschubser
als Antwort auf heide † vom 18.07.2017, 15:45:11
[...]Auch wir haben nicht die geringste Lust, ständig um jeden Cent zu feilschen.
Wem natürlich nur ein schmales Portemonnaie zur Verfügung steht, der muss recherchieren und dann zusehen, wo er bleibt. Aber vielleicht haben sich mache ja auch nur das Sprichwort - Geiz ist geil - zu eigen gemacht.
So kann man sich das auch schönreden, wenn man Monat für Monat zuviel für Strom und Gas bezahlt. Ich finde das richtig heldenmütig, das Geld den Stromanbietern hinterher zu werfen, statt so wie ich als Geizknochen sich Monat für Monat von dem gesparten Geld eine CD oder einen Megaeisbecher zu gönnen. Aber jeder wie er's braucht, nicht wahr? Ich jedenfalls bezahle jeden Monat etwa 10 Euro weniger für Ökostrom, als ich beim regionalen Anbieter für den Normaltarif bezahlen müßte. Bloß mein CD-Regal wird irgendwann platzen, dann gibt's nur noch Downloads.

Kicher .....
Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von kunvivanto
als Antwort auf mausschubser vom 17.07.2017, 10:35:26
Welchen Stundenlohn nimmt man für einen Rentner als Grundlage, um Kosten für verplemperte Zeit zu berechnen?
Dieselbe Frage kannst Du stellen, wenn es um Handwerker oder sonst irgendwelche Fremdarbeiten geht. Der Rentner hat ja Zeit, es selbst zu machen.

Auch der Tag eines Rentners hat nur 24 Stunden. Und er muss, wie jeder Mensch, Prioritäten setzen, was er in dieser Zeit macht, und wie viel ihm das Wert ist.

Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von pschroed
Mir fällt auf daß man faßt schon gezwungen ist online zu kaufen weil manches nicht mehr verkauft wird, sogar in grossen Kaufhäuser, lach ... ich fand mal keinen Benzindeckel für mein Tank meiner kleinen Mähmaschine, sodaß ich diesen 3 Euro Deckel in DE bestellen mußte, vieles was nicht en Masse verkauft wird sowie schnell über die Theke geht ist für die Kaufhäuser uninteressant.

Vergleichen muß man schon was der Online Handel betrifft, es gibt wirklich zuviele Preisunterschiede, bei grossen Beträgen können schon 100 bis 300 Euro Unterschiede auftreten. Es gibt DE Online Händler welche sehr seriös sind sowie die Konditionen für den Kunden sehr zuvorkommend sind. Mein Problem ist meistens daß ich die Lieferung verpasse und zur 1km entfernten Dorfpost fahren muß.
Phil.
heide †
heide †
Mitglied

Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von heide †
als Antwort auf mausschubser vom 18.07.2017, 23:48:33
Megaeisbecher? Och, die gibt es hier gratis. von morgens bis abends. Musst nur mal einen Blick nach rechts oder links wagen - und wenn Du noch mehr Geld einsparen willst, dann kannst Du Dir auch ein Frühstück, ganz nach Bedarf, servieren lassen.

Und noch was...
Wir arbeiten seit Jahren mit Lekker zusammen und können die 91€ mtl. bei einer WF von 180qm wunderbar verkraften.

Machs gut, Mausschubser

Heide
lupus
lupus
Mitglied

Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von lupus
als Antwort auf Songeur vom 17.07.2017, 09:48:49
Das macht es den Anbietern leicht einen guten Scnitt zu machen.

lupus
Re: Täuschen Vergleichsportale?
geschrieben von Morrison
Aber vielleicht haben sich mache ja auch nur das Sprichwort - Geiz ist geil - zu eigen gemacht.


Mit Geiz haben Vergleichsportale und der Onlineeinkauf sicher nichts zu tun. Wer etwas aufs Geld schaut und einteilt, muss nicht zwangsläufig geizig sein.

Ich kaufe in Onlineshops, um mir viele Wege zu ersparen, bekomme z.B. meine Haushalts- und Kosmetikprodukte alle in nur einem einzigen Shop, hier müsste ich ohne Ende mit dem Pkw herumfahren! Und etwas gespart ist dann auch dabei.

Dafür habe ich mir vor längerer Zeit schon eine Haushaltshilfe "geleistet". Das finde ich unheimlich schön und ich genieße es, weil ich keine Lust mehr habe, den Putzlappen zu schwingen. Hier ist doch mein "gespartes" Geld sehr gut angelegt, oder? Dafür kann ich mich den schöneren Dingen des Lebens widmen
Morrison

Anzeige