Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Terroristen verhaftet

Aktuelle Themen Terroristen verhaftet

ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Terroristen verhaftet
geschrieben von ehemaligesMitglied451
Terroristen festgenommen

Der jüngste Erfolg der Sicherheitsbehörden zeigt folgendes:

1. Unsere bestehende Rechtslage erlaubt eine effiziente Arbeit im Kampf gegen Terroranschläge.

2. Die von Schäuble vorgeschlagenen Gesetzesänderungen hätten außer Durchlöcherung der Bürgerrechte nichts gebracht.


3. Schäuble hat in kenntnis der seit Ende letzten Jahres laufenden und für die Öffentlichkeit verborgenenErmittlungen sein politisches Süpplein in der Öffentlichkeit gekocht. Insoweit bestätigt das Timing meine These vom Politspielchen mit brisanten sicherheitspolitischen Fragen.


Wer die Pressekonferenz des Innenministers heute mittag verfolgt hat, wird feststellen, daß Schäuble keineswegs auf harsche Kritik so reagiert, wie einige Foristen hier. Kein Indianergeheul ala gram oder künstlich aufgeplusterte Kampfläuferpose ala Klausi gegenüber kritischen postings, die sich durchaus im Rahmen der im politischen Raum und
der Presse geäußerten Meinungen bewegten, sondern beachtliche selbstkritische Selbsteinschätzung war zu beobachten.
Geschickt vermied er es in Triumphgeschrei auszubrechen, da er genau weiß, daß dieser Schuß nach hinten los gehen würde. So kommentierte der SPD-Sicherheitsexperte zu Recht, die Vorgänge zeigten, daß wir eben KEINE online-Durchsuchung brauchen.

Donaldd
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Terroristen verhaftet
geschrieben von eleonore
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 05.09.2007, 14:24:29
ja, man hat terroristen verhaftet.
man kann nur froh sein, angesichts was die geplant haben.
herr schäubles zurückhaltung kann man auch nur begrüßen.

--
eleonore
mart
mart
Mitglied

Re: Terroristen verhaftet
geschrieben von mart
als Antwort auf eleonore vom 05.09.2007, 16:56:46
Das zeitliche Zusammentreffen von Verhaftungen und Disput über Online-Untersuchungen von Normalbürgern ohne von einer dritten, unabhängigeren Stelle, einem Richter abgesegnet zu sein, überraschte auch mich.
Aber ich dachte nicht daran, daß Schäuble ja von diesen schon monatelang durchgeführten Untersuchungen wußte. Im Fall eines nachweisbaren Verdachtes gibt es doch auch jetzt schon diese Möglichkeit der Überprüfung, oder irre ich mich da?

Dieses Timing war sehr gut - die Absicht ist für mich sehr durchsichtig.

--
mart

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Terroristen verhaftet
geschrieben von Medea
als Antwort auf mart vom 05.09.2007, 18:09:24
Die Absicht mag ja durchsichtig gewesen sein, diesesmal
sind islamistische Terroristen gefaßt worden nach monatelangen Beobachtungen und Recherchen, wer fragt da noch so genau nach, wie die Fahnder zu ihren Erkenntnissen kamen. Wären die Anschläge gelungen, hätte es eine Katastrophe ungeheuren Ausmaßes gegeben.
Die reale Gefahr sehe ich allerdings nach wie vor.

Medea

bartnixe
bartnixe
Mitglied

Re: Terroristen verhaftet
geschrieben von bartnixe
als Antwort auf mart vom 05.09.2007, 18:09:24
Hallo Mart, es stimmt im Falle eines nachweisbaren Verdachtes gibt es bereits die Möglichkeit zu online-Überwachung. Aber ich muß auch medea recht geben, wer fragt nun danach, ob die Anschläge dadurch verhindert wurden oder werden konnten. Es ist diesemal gelungen, ein Katastrophe in Deutschland zu verhindern, aber ich sehe in den drei Verhaftungen die Spitze eines Eisberges.

Und wie soll es jetzt weitergehen - ich denke jeder sollte sich ernsthaft darüber Gedanken machen, daß der eigentliche Austausch, aber auch die Planungen solcher Anschläge schon lange übers Internet laufen, und zwar gerade da, wo die Sicherheitsdienste keinen konkreten Verdacht haben und mit Sicherheit nicht überwachen.
--
bartnixe
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Terroristen verhaftet
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf bartnixe vom 05.09.2007, 21:00:52
@bartnixe

bereits seit zwei jahren, dürfen deine emails kontrolliert werden - das ist ein "alter hut". die jungs wollten nur besonders schlau sein und haben die mails nicht abgesendet, sondern nur als ENTWURF gespeichert - der gegenüber kannte das passwort für den mail-account und konnte so den entwurf lesen.

allerdings muss ja dazu auch der entwurf an den account gesendet werden und somit hatten die fahnder zugriff auf die informationen. dazu sind keinerlei "online durchsuchungen", oder schnüffelprogramme notwendig, wie sie nun geplant werden. die information ging ja RAUS ins netz und war damit freiwild.

ich beglückwünsche das BKA zu diesem fahndungserfolg der zeigt, daß wenn alle polizei- und sicherheitsorgane reibungslos zusammenarbeiten, die sicherheit des landes durchaus auch mit den bereits bestehenden vollmachten gewährleistet ist. das war ein toller job!

Anzeige

rolf
rolf
Mitglied

Re: Terroristen verhaftet
geschrieben von rolf
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 05.09.2007, 14:24:29
Noch sind es Terrorverdächtige
--
rolf
Medea
Medea
Mitglied

Re: Terroristen verhaftet
geschrieben von Medea
als Antwort auf rolf vom 06.09.2007, 10:30:56
Stimmt - ebenso wie in Mügeln .....

jetzt muß bewiesen werden.


Medea
Re: Terroristen verhaftet
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Medea vom 06.09.2007, 10:46:17
ich tu mich schwer mit dingen die so offentlich zusammentreffen. denn mein glaube lässt zu wünschen übrig. es wird mir heute auch zu schnell "hilfe terroristen" gebrüllt.
--
plumpudding
rolf
rolf
Mitglied

Re: Terroristen verhaftet
geschrieben von rolf
als Antwort auf Medea vom 06.09.2007, 10:46:17
Wie ich eben im Videotext gelesen habe, handelt es sich bei dem "Bombenmaterial" um Wasserstoffperoxyd, also ein vielseitig eingesetztes Bleichmittel.
Werden jetzt auch alle Wäschereien, Friseure etc. verpflichtet, den einen Verwendungnachweis zu führen?
--
rolf

Anzeige