Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen

Aktuelle Themen Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen

Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von Michiko
Es gibt nicht wenige Promis, die sich mit Unterwäschewerbung ein bissel was dazu verdienen, z.B. David Beckham, ich möchte bezweifeln, dass da noch ein Etikett zwischen Unterhose und Haut passt 😊.....  Die Unterwäsche für Damen sieht natürlich reizvoller aus, aber ein solches Foto könnte mir als sexistisch ausgelegt werden, erinnere mich gut, obwohl Victoria's secret durchaus ansehnliche Modelle präsentiert.

Bildquelle:  www.fem.com / H&M-Kampagne

david-beckham-h-m-kampagne-sexy-david_opengraph[1].jpg

 
antje43
antje43
Mitglied

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von antje43
als Antwort auf digi vom 06.09.2020, 18:29:28
Bei diesen kratzenden SchEtiketten ist eine Lötlampe recht nützlich.
Aber fein vorsichtig sein, das könnte Feuer in der Hütte legen.
Muss also gekonnt sein.
geschrieben von digi
 
Ich hab  diese SchEtiketten mal abgetrennt und entfaltet und in aller Ruhe durchgelesen! Das ist ganz interessant: In vielen  Sprachen teilt man mir mit, dass diese Sloggys in China hergestellt wurden? 
LG 
chris33
chris33
Mitglied

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von chris33
als Antwort auf Michiko vom 07.09.2020, 16:37:03

Unglaubliches gejammere um nix....
oder vielleicht  doch um die DDR unterwäsche, die es nicht mehr gibt...oder  vielleicbt doch..❤️❤️

Da lob ich mir die fotos, die du eingesetzt hast, wenn das david b. Ist, dann ist er ein gut aussehender bursche, selbst die unterwäsche kann ihn nicht entstellen....😊

aber auch "victoria und  ihr secret" kann sich hier sehen lassen ( ich glaube , es gibt keine filialen in D. mehr)

eigentlich wollte ich sagen, wenn sich dinge zum besseren wenden, verändern  menschen  ihre massstäbe.,so entsteht bei einigen der  eindruck, dass  in  diesem falle wohl die qualität  der  unnerbüxen und  co. "heftig  nachgelassen  hat", 

was aus meiner sicht nicht stimmt.

 chris33




 


Anzeige

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von sirod49
als Antwort auf chris33 vom 07.09.2020, 17:15:12

... nun ja, jede(r) sieht es so wie sie/er es möchte ... 😁

olga64
olga64
Mitglied

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von olga64
als Antwort auf chris33 vom 07.09.2020, 17:15:12

ich sehe das wie Sie, liebe Chris und zwar mit einem heftigen und ausdauernden Lächeln in meinem Gesicht und ebensolcher Freude, den immer noch knusprigen David mal wieder zu sehen.
Ich kann mich nur noch an Unterwäsche erinnern, die ich als pubertierendes Mädchen zwangsweise von meiner Mutter befohlen bekam, wenn es draussen kalt war. Das waren so längere, kratzige Ungetüme, die ich tragen musste, mich ihrer aber auf dem Schulweg umgehend entledigte, in dem ich sie in einem Busch deponierte. Pech hatte ich oft, wenn ich auf dem Rückweg diese Dinger wieder hervorholte und es zwischenzeitlich regnete und schneite und sie nass wurden. Meine Mutter kontrollierte nämlich durch einen raschen Griff unter meinen Rock, ob ich sie auch wirklich trug und dann gab es Ärger, wenn die nass waren und ich trotz härtester Drohungen nicht erklärte, wie das geschehen konnte.

Seitdem ich selbst entscheiden kann, ist es mir sehr wichtig, diese Dinger täglich zu wechseln, was natürlich eine gewisse Stabilität erfordert, wenn sie oft in der Waschmaschine landen. Sind sie kaputt, werden sie weggeworfen und ich kaufe die nächste Fuhre. Was soll daran so kompliziert sein? Ist doch Alltag, aber auch über den kann man sich natürlich trefflich aufregen, wenn die Lust an der Empörung wieder mal zunimmt. Wenn man sich also lieber mit den kleinen Dingen intensiver beschäftigen möchte als mit den wirklich grossen Unsicherheiten, die uns seit einiger Zeit heimsuchen und deren Ende nicht absehbar ist. Olga

poldy
poldy
Mitglied

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von poldy

Ja was soll ich sagen zum Thema Unterwäsche, 😉

meine Mutter hat mir mal vor vielen , vielen Jahren Herrenunterwäsche für die kalte Jahreszeit-- so auf dem Fahrrad oder auf der Mofa besorgt.

Egal ob mit kurzen Bein oder auch als lang, für die kalten Winter. Viele lagen noch in OVP in meinem Schrank, als ich dann geheiratet habe.

Was soll ich sagen, sie haben all die Jahre gut überstanden--   sie sind natürlich nicht - Up to date- 

aber wer schaut im kalten Winter so auf die Unnerbüxen, Hauptsache warm und die Qualität ist noch immer super.

poldy





 


Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von olga64
als Antwort auf poldy vom 08.09.2020, 19:30:30
 


Was soll ich sagen, sie haben all die Jahre gut überstanden--   sie sind natürlich nicht - Up to date- 

aber wer schaut im kalten Winter so auf die Unnerbüxen, Hauptsache warm und die Qualität ist noch immer super.

poldy





 
Oh je, oh je - und was machen Sie, wenn Sie sich mal spontan Ihrer Kleidung entledigen und sexy aussehen wollen? Für mich wäre das nichts  - da gibt es für den Winter, die ja auch nicht mehr das sind ,was sie früher mal waren, andere Lösungen. Olga
poldy
poldy
Mitglied

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von poldy
als Antwort auf olga64 vom 08.09.2020, 19:38:08
 


Was soll ich sagen, sie haben all die Jahre gut überstanden--   sie sind natürlich nicht - Up to date- 

aber wer schaut im kalten Winter so auf die Unnerbüxen, Hauptsache warm und die Qualität ist noch immer super.

poldy





 
Oh je, oh je - und was machen Sie, wenn Sie sich mal spontan Ihrer Kleidung entledigen und sexy aussehen wollen? Für mich wäre das nichts  - da gibt es für den Winter, die ja auch nicht mehr das sind ,was sie früher mal waren, andere Lösungen. Olga
Ach Olga,

das ist ja mal eine Frage an meine Frau--  😂
ich denke, sie mag mich immer noch , ob mit oder ohne Hose.

poldy

 
olga64
olga64
Mitglied

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von olga64
als Antwort auf poldy vom 08.09.2020, 19:44:35

So etwas bilden sich ja Männer oft und gerne und lange ein.
Wäre interessant, mal die vertrauliche Meinung Ihrer werten Frau Gattin zu hören.....
ABer es könnte ja auch sein, dass Sie einen solchen Strip bei einer charmanten Ärztin hinlegen müssen? DA sollten Sie schon vorsorgen beim morgendlichen Ankleiden. Olga

aixois
aixois
Mitglied

RE: Unterwäschequalität hat mächtig nachgelassen
geschrieben von aixois
als Antwort auf olga64 vom 08.09.2020, 19:13:50

"...auf dem Schulweg umgehend entledigte, in dem ich sie in einem Busch deponierte....

Der Gentleman nimmt es mit Erstaunen zur Kenntnis und fragt sich, was das wohl für ein  (hoffentlich) dicht-bebuschter "Wäschetausch" Garten gewesen sein könnte. Ob alle, sogar die bayerischen Madln so wenig gschamig waren damals ? Jedenfalls Frühaufsteher, sonst wären sie wegen der Umkleiderei ja zu spät ind Schul kommen.
Doch nicht etwa der 'Englische Garten in München ? Man stelle sich so was mal heute vor, und die Schlagzeilen erst  " Der Englische Garten - jetzt auch noch missbraucht als Schulwegs- Strip  " !!!! (grins)


Da assoziiert es mich, denn es war ein 'amerikanischer' Graf Rumford, der als Erster die Idee des Gartens hatte. Er war es, der  ja auch die Thermounterhosen für die Soldaten erfand (ob die kratzten ist nicht überliefert). Die werden froh gewesen sein überhaupt so was zu haben und werden sie ganz sicher dort nicht deponiert haben. Allein schon, weil die Büsche erst frisch gesetzt und desahalb noch niedrig waren ...

😅

Anzeige