Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Verlernen Schüler das Schreiben?

Aktuelle Themen Verlernen Schüler das Schreiben?

Cheval
Cheval
Mitglied

Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von Cheval
Ein Schleichdiktat? Was ist das?
Irgendwo, z. B. an der Eingangstür der Klasse hängen Sätze, die sie sich einprägen, dann in ihr Heft schreiben sollen. Und: Sie sollen ihre Versuche sogar noch korrigieren dürfen. Einige Rechtschreibfehler werden dann sogar von den Schülern bemerkt.

Grundschüler in Deutschland dürfen in ihren ersten 3 Jahren als Schüler so schreiben, wie sie es empfinden - phonetisch also...
Man sei seitens des Lehrkörpers überzeugt, gute Schüler nicht von weniger guten zu trennen, sondern den weniger guten eine gewisse Gleichstellung zu ermöglichen.

Doch wie festgestellt wurde, ist so manche Lehrkraft selbst schwach in Rechtschreibung...

Und ab dem 4. Schuljahr gilt dann die korrekte Rechtschreibung. Dann geht's so richtig los...

Diktate? Ein nicht mehr praktiziertes Mittel zur Kontrolle. Offenbar ist heuer Rechtschreibung nicht mehr so wichtig. Man versteht sich auch mit diesen ganzen Fehlern...
All das aber fördert m. M. die Lese- und Rechtschreibschwäche. Da wundert es mich nicht, wenn viele Ausbildungsbetriebe junge Leute ablehnen, wenn schon die Bewerbung von Fehlern "blüht".

Cheval
olga64
olga64
Mitglied

Re: Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von olga64
als Antwort auf Cheval vom 08.07.2014, 15:44:16
Doch wie festgestellt wurde, ist so manche Lehrkraft selbst schwach in Rechtschreibung...

Cheval
[/quote]

Tja - Leute, sowohl die schreibschwachen LehrerInnen als auch solche bei den Schülern sind Produkte Eurer Erziehung. Vielleicht wurden die Kinder und dann die Enkel von den Eltern nie angehalten, richtig zu schreiben - was oft schon mit einer Liebe zum Lesen kompensiert werden könnte. Also denkt mal über eigene Verfehlungen nach und verlagert nicht latent auf die Schulen und/oder Lehrer. Die erste Adresse für Kindererziehung sind immer noch die Eltern, die den Grundstock auch durch eigenes Verhalten dafür legen. Olga
old_go
old_go
Mitglied

Re: Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von old_go
als Antwort auf Cheval vom 08.07.2014, 15:44:16
Cheval

woher hast du denn deine "Weisheiten"??

Kinder und Enkel von mir sind ""Lehrer""
und beherrschen selbstverständlich die Deutsche Sprache
in Wort und Schrift und
korrigieren auch dementsprechend die Klassenarbeiten.

Gudrun

Anzeige

Re: Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von meli
als Antwort auf old_go vom 08.07.2014, 16:33:14
Jo Gudrun,

da staune ich auch - aber vielleicht ist das auch ein anderes Bundesland, denn jedes Bundesland hat sein eigenes Kultusministerium...

Also von meinen 10 Enkeln sind 2 erwachsen, 7 gehen in die Schule - Grundschule und Gymnasium - und die schreiben alle Diktate und es wird ein genaues Augenmerk auf die Rechtschreibung gehalten.

Sie haben Eltern, die ihren Erziehungsauftrag auch auf dieser Ebene ernst und sich die Zeit für die Kinder und deren schulische Anliegen nehmen und nehmen können.

Und damit will ich jetzt hier keine Diskussion über "gute oder schlechte" Eltern lostreten.

Meli
Re: Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf meli vom 08.07.2014, 16:44:26
wenn die eltern ein gutes deutsch sprechen und auch selbst
wert auf gute sprache im täglichen umgang legen, klappt es
meistens auch in der schule beim jungvolk.

leider ist das ja mehr und mehr nicht mehr so oft der fall.
nachlässige sprache ist ja täglich mehrfach überall zu hören.

in den schulklassen selbst ist ja das tägliche sprachengewirr,
da wird es sicherlich mehr und mehr schwierig werden,
selbst für die lehrer.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von olga64
als Antwort auf vom 08.07.2014, 16:54:25
Einen Jugendslang gab es immer - auch zu unseren Zeiten. Ich persönlich halte Lesen für sehr wichtig - jeder, der viel liest, ist auch in der Lage, grammatikalisch einwandfreie, zusammenhängende Sätze zu formulieren und sich zu artikulieren. ERfährt man auch tagtägich in den Beiträgen in Internet-Foren.
Heute kommt natürlich noch hinzu, dass die Kids untereinander per E-Mail und SMS kommunizieren und sich ihre Sätze mit vorgefertigten Satzbausteinen zusammenbasteln - das fördert die eigene Kreativität nicht. ABer wer weiss, vielleicht ist es in Zukunft nicht mehr wichtig, selbst die Rechtschreibung zu beherrschen? Uns geht das dann nichts mehr an - wir haben weder die Möglichkeit, hier einzugreifen noch dies zu ändern .Olga

Anzeige

Cheval
Cheval
Mitglied

Re: Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von Cheval
als Antwort auf old_go vom 08.07.2014, 16:33:14
Auch ich habe eine Familie...

Cheval
Allegra
Allegra
Mitglied

Re: Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von Allegra
Wissenswertes zum Thema:
Aus erster Hand
Allegra
Cheval
Cheval
Mitglied

Re: Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von Cheval
als Antwort auf Allegra vom 08.07.2014, 18:23:10
Danke Allegra für diesen Hinweis.

Nach durchlesen des Berichtes stellen sich bei mir die Nackenhaare.
Wenn das die Zukunft wiederspiegelt, dann "Gute Nacht Marie".

Cheval
Re: Verlernen Schüler das Schreiben?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
Wahrscheinlich ist diese Methode gemeint...

Anzeige