Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All

Aktuelle Themen Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All

luchs35
luchs35
Mitglied

Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All
geschrieben von luchs35
Am 4. Oktober sind es genau 50 Jahre her, dass die damalige Sowjetunion die westliche Welt mit dem Flug von Sputnik I ins Weltall schockte.

Der amerikanische Präsident D.W. Eisenhower kommentierte nicht gerade geschickt die Sensation mit den Worten:" Das ist ein hübscher Reklamegag der Russen, so ein Klumpen Metall kann doch jeder da hinauf schicken."

Aber schon am Tag nach dem Start verfiel Amerika in eine Art Hysterie, wie sie heute kaum mehr vorstellbar ist.

Es war für Amerika unfassbar, dass die Vereinigte Staaten trotz ihrer hochentwickelten Technik nicht als erste den Schritt in den Weltraum geschafft hatten.

Plötzlich wurden die USA militärisch angreifbar, denn erstmals war es möglich, mit einer Rakete mit Atomsprengkopf das Land aus der Sowjetunion zu erreichen.

Heute, nach 50 Jahren erinnert sich der Amerikaner R.D. Launius;" Die Stimmung, die nach dem 5. Oktober breit machte, kann man nur noch mit den Wort "Hysterie" umschreiben!"

Der Schock war gewaltig und löste das grösste Weltraum-Rennen zwischen den beiden Weltmächten aus, das dann am 20.Juli 1969 mit der ersten bemannten Mondlandung der US-Astronauten Neill Armstrong und Edwin Aldrin seinen Erfolg fand.


Vielleicht erinnert sich noch der/die eine oder andere User/in daran.


--
luchsi35
plautus
plautus
Mitglied

Re: Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All
geschrieben von plautus
als Antwort auf luchs35 vom 02.10.2007, 13:04:01
tja, das war damals so, wie derzeit der 11.september.
unfassbar für ein volk, das dank fleissiger propaganda davon überzeugt ist, dass sie die höchsten, schönsten, die besten sind.
und ich fürchte, dass es noch etliche vorfälle dieser art braucht, bis diese menschen begriffen haben, dass sie nicht das auserwählte volk gottes sind, dem alle anderen völker zu dienen haben, und dass dieser planet nicht jenes von gott verheissene land ist, das ihnen und nur ihnen zu füssen gelegt wurde.
hoffen wir nur, dass noch was überbleibt, bis dass die es merken.
--
plautus
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All
geschrieben von luchs35
als Antwort auf plautus vom 02.10.2007, 13:30:13

Mit dem überall hörbaren Piepsen des Sputniks begann auch der "Kalte Krieg" und das Wettrüsten um jeden Preis--

luchsi35






Siehe Link

Anzeige

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All
geschrieben von Linta †
als Antwort auf luchs35 vom 02.10.2007, 13:40:43

Luchsi,

und nur kurz darauf, nämlich am 03. November wurde die kleine Laika ins All gejagt..............
Der erste Hund.............d.h. die Hundedame, das hat mich damals ganz besonder ergriffen, denn sie konnte sich nicht
einmal wehren...........

ninna
mulde1
mulde1
Mitglied

Re: Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All
geschrieben von mulde1
als Antwort auf luchs35 vom 02.10.2007, 13:04:01
hatte der Herr Adenauer sich nicht ähnlich geäußert?
wegen so ein stück eisen in den Weltraum zu schießen?
das sogar vor dem deutschen Bundestag?
--
mulde
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All
geschrieben von luchs35
als Antwort auf mulde1 vom 02.10.2007, 17:47:49
@Ninna

Da hast du recht. Das Schicksal der kleinen Hündin bewegte damals die Gemüter.

Die Hündin Laika (russ.) war das erste Lebewesen, das die Erde im Orbit umkreiste. Im Rahmen der Mission Sputnik 2 wurde sie am 3. November 1957 an Bord des sowjetischen Raumflugkörpers ins All geschickt. Ihre Rückkehr zur Erde war zwar nicht vorgesehen, dennoch überraschte ihr früher Tod. Über den Zeitpunkt ihres Todes und die Todesursache herrschte jahrzehntelang Unklarheit. Erst vor wenigen Jahren wurde bekannt, dass Laika einige Stunden nach dem Start der Rakete starb, vermutlich an Überhitzung und Stress. Die Mission gilt dennoch als Erfolg. Die Erkenntnisse aus Sputnik 2 ebneten den Weg für die bemannte Raumfahrt.


@Mulde

Mit ihren Kommentaren eiferten einige Regierungsspitzen dem begriffsstutzigen Kommentar des amerikanischen Präsidenten nach. der Schock war zu überraschend.

--
luchsi35
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All
geschrieben von luchs35
als Antwort auf luchs35 vom 02.10.2007, 20:18:00
Hinweis:

Wer sich für die Entwicklung des Vorstosses ins All interessiert, kann sich heute den ganzen Tag über im TV informieren.

Im Sender 3-Sat wird heute mit einem Thementag an das Ereignis von vor 50 Jahren bis zum aktuellen Forschungsstand bis zum heutigen Tag erinnert.
--
luchsi35
plautus
plautus
Mitglied

Re: Vor 50 Jahren flog Sputnik I ins All
geschrieben von plautus
als Antwort auf luchs35 vom 02.10.2007, 13:40:43
der kalte krieg begann schon vor 1945.
schon damals gab es in den usa stimmen, die meinten, sie hätten das falsche schwein geschlachtet.
ich erinnere nur an charles davenport oder madison grant.--
plautus

Anzeige